Neu hier -Hallo zusammen 😊

  • Hallo zusammen


    Seit einigen Monaten bin ich stille Mitleserin. Ich bin froh dieses Forum entdeckt zu haben, habe ich doch einige Fragen so klären können 😊.

    Zu mir: ich bin 43 und wohne in der Schweiz. Ich habe seit meinem 3. Lebensjahr bds HG von Phonak. Grund war eine bakterielle Meningitis. Links habe ich einen Hörverlust von 81%, rechts sind es 97%, darum kriege ich mein 1. CI.

    Vor 2 Jahren war der Hörverlust noch bei 92%, man wird nicht jünger...

    Ich habe mich für AB entschieden, da ich auf dem besseren Ohr das HG weiterhin tragen werde, da schien es mir klar, dass ich eine möglichst gute Kombimöglichkeit vom HG und dem CI möchte. Die letzten 40 Jahr trug ich Phonak; alle anderen ausprobieren Marken sagten mir nicht zu.


    Morgen ist die OP und bin dementsprechend etwas nervös. Aber ich bin zuversichtlich und freue mich, dass ich die Chance wahrnehmen darf. Es kann nur besser kommen 😉.

    Falls ihr noch Fragen habt - nur zu. Ich freue mich auf regen Austausch 😊

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz

  • Hallo Mango,

    das ist ja super dass die OP schon morgen ist. Ich drücke Dir die Daumen, dass alles glatt geht.

    Ich habe auch die Kombi Phonak Naida und AB und bin damit sehr zufrieden.

    Liebe Grüße

    Alexsandrs

  • Liebe Mango, ich wünsche Dir alles Gute für Deine OP!!!

    Ich glaube, dass Du nur gewinnen kannst mit dieser OP. Sonst kann ich noch nichts berichten, da selbst noch nicht operiert.


    Liebe Grüße aus Berlin


    Mia007:)

    Trägt zwei HG´s von Phonak


    links: hochgradig schwerhörig, an Taubheit grenzend

    rechts: als ertaubt geltend - CI-Empfehlung ausgesprochen von HNO und Reha-Einrichtung BN


    "As for Me and My House We Will Serve The Lord " Joshua 24:15

    Edited once, last by Mia007 ().

  • Ein herzliches Willkommen aus dem Rheinland und alles Gute für die OP!


    VG

    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Auch von mir herzlich willkommen!



    Berichte, egal ob gut oder schlecht, beides kann passieren......



    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Herzlich Willkommen und ToiToi für die OP. Vor allem viel Spaß und Erfolg auf Deiner kommenden Hörreise


    Liebe Grüße aus dem Münsterland

    Micha

    Unmögliches wird sofort erledigt.... Nur Wunder dauern etwas länger!;)


    Als Kind sehr oft starke beidseitige eiterige Mittelohrentzündungen, danach mehrere Hörstürze.

    Implantation rechtes Ohr Cochlear CI622 am 16.12.2019 UKM-Münster; EA am 16.01.2020 UKM-Münster;

    Linksseitig noch mit HG Siemens INTUIS 2P, Implantation linkes Ohr geplant in Januar 2021

  • Liebe Mango,


    ich hoffe, die OP gestern ist gut verlaufen und du hast nicht allzu arg Schmerzen?
    Und natürlich auch Herzlich Willkommen von mir! 😉😊

    Wünsche dir gute Besserung und erhole Dich jetzt mal schön! 🍀🍀🍀👍🙂

  • Und:


    Wie ist es gelaufen?


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich hoffe, Du hast alles gut überstanden und erholst Dich noch gut! LG Mia007

    Trägt zwei HG´s von Phonak


    links: hochgradig schwerhörig, an Taubheit grenzend

    rechts: als ertaubt geltend - CI-Empfehlung ausgesprochen von HNO und Reha-Einrichtung BN


    "As for Me and My House We Will Serve The Lord " Joshua 24:15

  • Hallo Ihr Lieben


    Herzlichen Dank für den lieben Empfang und die guten Wünsche 😊

    Ich habe die OP gut überstanden. Leider hatte ich nach der Narkose eine Migräne, das war das Mühsamste am Ganzen; darum mochte ich auch keine Messages schreiben. Aber sonst ist alles nach Plan verlaufen und ich bin auch wieder zuhause. Das Kontroll-CT verlief auch gut und so bin ich gespannt auf die Erstanpassung in einem Monat.

    Ganz liebe Grüsse

  • Herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP!


    Erhole dich, die Zeit nach der EA wird anstrengend genug, genieße das spätsommerliche schöne Wetter!


    Viele Grüße

    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Herzlichen Glückwunsch und gute Besserung!


    Der Monat geht schnell vorbei und schwups geht deine Hörreise weiter.


    Lieben Gruss auch aus der CH

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Liebe Mango,


    das ist sehr schön, zu hören! Und schön, dass Du nun schon zu hause bist.

    Ich stimme den anderen zu und wünsche Dir eine erholsame Zeit und entspannte Tage im Herbst.


    LG Mia007, die noch im Dunkeln Tappende;)

    Trägt zwei HG´s von Phonak


    links: hochgradig schwerhörig, an Taubheit grenzend

    rechts: als ertaubt geltend - CI-Empfehlung ausgesprochen von HNO und Reha-Einrichtung BN


    "As for Me and My House We Will Serve The Lord " Joshua 24:15

  • Vielen lieben Dank euch allen. Ich werde die Zeit zuhause geniessen, da ich krank geschrieben bin und zusätzlich noch Ferientage einziehen darf.

    Wie lange hat das bei Euch gedauert vom Zeitpunkt der Abklärung eines CI's bis zur OP? Wisst Ihr dies noch?

    Bei mir kam die Frage/Möglichkeit erstmals im Nov 19 auf. Ich kann verstehen, dass sich die einen schwerer tun mit der Entscheidung. Mit den restlichen 3% hatte ich jedoch nicht mehr viel zu verlieren. Von daher war für mich klar, dass ich alles in Kauf nehmen möchte, um eine Verbesserung zu erreichen.