Posts by ReCI

    Ich habe rechts noch ein altes Implantat von AB drin, nämlich das CI II. Damit darf bei mir überhaupt kein MRT gemacht werden und ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich bisher kein MRT machen musste (CT geht ja zum Glück) außer beim 1. CI damals noch...

    So ist es. Normal behält man das „B“, bis die erste Ausbildung abgeschlossen ist. Danach wird es einem meist entzogen. In begründeten Ausnahmefällen kann man es vielleicht noch behalten als Erwachsener. 😉

    Steph : Danke Dir für die netten Worte. Ich denke nicht, dass es besser werden wird als jetzt schon der Fall. Man muss auch bedenken, dass ich seit nach der Geburt schon sehr schlecht höre. Zunächst war ich hochgradig schwerhörig, dann an Taubheit grenzend schwerhörig und nun bedingt durch die CI`s im Grunde taub auf beiden Ohren ohne CI. Im Alltag bin ich auch aufs Mundbild angewiesen, was ja derzeit durch die Masken leider nur schlecht möglich ist. Es sei denn, die Person nimmt einem zuliebe für die Kommunikation die Maske ab. :rolleyes:

    Beim Hören mit CI und dem Erfolg damit kommt es auch immer auf die Hörbiogafie des Einzelnen an. Ich zum Beispiel höre trotz 2 CI`s sehr schlecht damit. Auch wenn durch Corona und die Masken ich teilweise zu Hörtraining gezwungen werde, mehr oder weniger. Bin aber trotzdem dankbar, dass es das CI gibt!

    Mein Tipp: Einfach gleich von Anfang auf die Hörschädigung hinweisen und notfalls aufschreiben lassen. Aber ich kann euch sehr gut verstehen. Da kämpfen wir Hörgeschädigte schon täglich, was die Kommunikation betrifft. Wenn man viel unter Menschen ist vor allem....

    Hallo Peter,

    das ist doch noch völlig normal, dass du Sprache jetzt noch nicht sofort verstehst. Das braucht alles seine Zeit. Das CI ist ja erst seit 3 Wochen aktiviert, wie du selbst schreibst. Dass Geräusche jetzt lauter für dich sind als vorher, ist ebenfalls normal.


    Gib dir die Zeit, die du brauchst und dann wirst du schon vorankommen bei der Hörreise, Schritt für Schritt.


    Liebe Grüße ReCI

    Na ja, der lebt ja quasi von unseren Hörstürzen. 😜 Wir bleiben optimistisch! 👍🏻


    Die Ungeduld kommt mir irgendwoher bekannt vor 🤔. Bin gespannt!

    Ich denke nicht, dass der Tinnitus von Hörstürzen lebt. 😉 Gibt ja auch normalhörende Menschen, die Tinnitus haben. Aber du hattest es sicherlich im Scherz gemeint. Also alles gut. 🙂

    Hallo ReCi,


    also ich habe auf dem "defekten" Ohr kein Restgehör mehr. Trotz alledem ist der Tinnitus dort schön permanent am rauschen. X/


    Ich hoffe das es dann tagsüber mit dem Prozessor ruhiger wird.

    Hallo DeeWaeller,


    sorry, dass ich mich erst jetzt melde, hatte die letzten Tage nicht mehr hier reingeschaut.
    Das kenne ich selbst zu gut. Ich habe auf beiden Ohren kein Restgehör mehr und habe nur links den Tinnitus ohne die Sprachprozessoren drin. Ehrlich gesagt weiß ich nicht warum das so ist. Eventuell weil 2001 damals rechts noch etwas anders operiert wurde oder wie auch immer. 🤷‍♀️

    Du musst versuchen dich abzulenken vom Tinnitus. Nicht bewusst darauf achten usw.


    Liebe Grüße ReCI 🙂

    Wenn ich mich kurz einklinken darf zum Thema Tinnitus: Seit der 2. CI-OP habe ich links (nur links!) Tinnitus, welcher dann auftritt, wenn die CI`s nicht aktiv sind. Meist merke ich es bei Stress, extremer Müdigkeit etc. Oft aber auch nach dem Aufstehen, da ich die Sprachprozessoren noch nicht sofort dran mache. Man muss sich ablenken vom Tinnitus, mehr kann man dagegen eigentlich nicht tun. Hätte ich das gewusst, dass ich Tinnitus bekommen würde nach dem restgehörerhaltenden Operieren, hätte ich denen gesagt, sie sollen das Restgehör komplett kappen. Dann wäre ich evtl. verschont worden mit dem Tinnitus. Tja, jetzt ist es halt so wie es ist und man bemüht sich so gut es geht damit zu leben.

    Fest steht jedenfalls, dass diejenigen, die sich immer noch nicht impfen lassen, sich mit großer Sicherheit mit Corona infizieren werden und einen eventuellen schweren Verlauf haben können. Ich verstehe die Leute einfach nicht, die sich bis jetzt immer noch nicht impfen lassen. Darum finde ich es von unserer Bundesregierung auch sehr gut, dass die Tests ab Oktober bezahlt werden müssen, wenn die Ungeimpften weiterhin von einer Impfung absehen. Müssen sie halt mit den Konsequenzen leben.

    Diese Aussetzer kenne ich selbst von meinem Q90 SP links (derzeit wieder aktuell immer wieder mal). Rechts beim Q70 hab ich die Ausfälle auch, aber hier weniger. Ich muss wohl mal meine implantierende Klinik wieder anschreiben. Es nervt etwas, dass ich gefühlt ständig irgendwas hab beim Thema CI.

    Dann hast du Glück gehabt. Ich habe auch mal gelesen, wenn man nach der Impfung heftig darauf reagiert, dann hätte man demzufolge Corona auch nicht überlebt. Klingt logisch finde ich. Abgesehen von Long-Covid auch bei einem leichten Verlauf, das ist einfach nicht schön und darum ist es echt gut, wenn man sich impfen lässt. Nur mit manchen Menschen kann man einfach nicht mehr übers Thema Impfen und Corona sprechen. Muss halt jeder selbst wissen, was er macht und was nicht.

    Krass. Ich könnte aus dieser Entfernung trotz CI`s nichts mehr verstehen. Höre auch mit CI sehr schlecht, aber immerhin besser als noch mit HG damals.