SaSel Professional

  • Female
  • Member since Apr 18th 2017
  • Last Activity:
Posts
584
Likes Received
220
Points
3,215
Profile Hits
560
  • Hallo SaSel,


    habe gelesen, dass du auf einem Ohr ein Cochlear CI hast und auf dem anderen Ohr ein Hörgerät LINX. Ich kann im moment noch nicht beide mit dem Iphone koppeln, habe aber hier schon Infos bekommen, dass ich vom CI-Techniker einen Code benötige.

    Ich würde auch gern das HG behalten. Soll aber 1300€ Eigenanteil zahlen. War das bei dir auch so? LG Gritt

  • Hallo SaSel,
    ich hatte dir versucht eine Pn zu schreiben, aber das scheint nicht zu klappen.... ich hätte noch ein paar persönliche Fragen zur Reha. AuCh zum Antrag... Darf ich nochmal fragen?
    LG Silke

    • Ja klar, auf jeden Fall.
      Schieß einfach los ?
      LG SaSel
      Ich werde dann zwischendurch mal öfters in meine persönlichen Daten schauen, da man irgendwie nicht mitbekommt, wenn man per PN angeschrieben wird, sorry.

  • Hallo SaSel,
    meine Kinder sind 4 und 6 Jahre alt. Ich mache mir Sorgen um den Alltag. Wenn ich nicht da bin. Schule. Kindergarten. Haushalt. Normalerweise übernehme ich die kompletten Nachmittage mit den Kindern... sie sind nur bis 14 Uhr betreut.
    Aber es wird irgendwie gehen... ich weiß, dass ich das brauche, um wieder arbeitsfähig zu werden...
    Ich wohne in Grevenbroich, also gar nicht weit von Köln entfernt.
    Der Selbsthilfetag fiel ja leider genau in unseren Urlaub sonst wäre ich da hin gekommen.
    Viele liebe Grüße Silke

    • Hallo Silke,


      ja, Grevenbroich ist gar nicht so weit von Köln entfernt; meine Schwiegereltern wohnen in Korschenbroich, also ganz in der Nähe von dir. Wir selbst kommen aus der Nähe von Euskirchen, meine Mädels sind jetzt knapp 16 und 17 Jahre alt. Als sie im Alter von deinen beiden waren, war ich auch schon mal für 5 1/2 Wochen in einer Reha- und alle haben es damals überlebt?.
      Das Problem, dass viel an uns Müttern hängen bleibt, kenne ich. Gerade dann ist eine längere Abwesenheit gar nicht so verkehrt, weil dann unsere Haushalts- und Taxi-Dienste nicht mehr als so selbstverständlich angesehen werden ?.
      Geh achtsam mit deinen Reserven um, gerade als Lehrerin hast du einen sehr hörintensiven Job. Ich habe aufgrund meiner unbewussten jahrzehntelangen Hörüberlastung lange gebraucht, wieder dienstfähig zu werden und bin immer noch nicht wirklich auf dem Damm, je nach Tagesverfassung; allerdings kommt erschwerend dazu, dass ich mein Gleichgewichtsorgan nach der OP verloren habe.
      Nutze die Chance zur Reha: deine Familie wird es dir danken!
      Und nimm dir die Zeit, die du brauchst- das ist der Vorteil von uns Beamten?


      Ganz viele herzliche Grüße und melde dich, wenn du Fragen oder Sorgen los werden möchtest!