AB Sky CI M90

  • Hallo,


    ich habe heute meinen 3. Anpassungstermin und meinen 1. Hörtest mit dem CI gehabt. Die Audiologin sagte, das ich schon wirklich gut damit Hören kann, dafür dass ich das jetzt seit 1 Woche trage.👍🏻
    Hatte heute auch meinen 1. Termin bei der Logopädin und sie sagte das gleiche. Natürlich habe ich noch Schwierigkeiten mit ein paar hohen und tiefen Wörtern, da diese Töne anscheinend noch zu leise sind und beim nächsten Termin lauter gemacht werden, damit ich die besser verstehe. Schließlich muss man sich ja erst noch an die Lautstärke gewöhnen, bis zum nächsten Termin stellt man eh fest dass das CI doch noch lauter kann🤗 Bin schon bei 30 und normal Hörende liegen ja in dem Bereich von -10 bis 20, würde nicht mehr viel fehlen an Lautstärke, meinte meine Logopädin.


    Es macht mich einfach glücklich, das ich heute Sätze nach einmal vorlesen schon verstanden habe und nachsprechen konnte.
    Vor der OP konnte ich mit Hörgerät gar nicht sagen egal wie laut das war und heute diese Erfahrung mit dem CI, das ist einfach toll😁 da hat man gleich mehr Lust und Freude dran Hörübungen zu machen, damit man das wo man noch Schwierigkeiten mit hat, auch irgendwann besser versteht.👍🏻
    Habe heute echt nicht damit gerechnet, das es trotz einige Schwierigkeiten schon so gut war.
    Ansonsten klingen die Stimmen noch Roboter Haft und die Alltagsgeräusche klingen schon natürlicher.


    Mein HNO wird mir nächste Woche, die Verordnung für das Phonak Sky Link M Hörgerät ausstellen👍🏻

    Viele Grüße
    Conny

  • Hallo,


    ich hatte heute mein 4. Anpassungstermin. Mein CI wurde wieder etwas lauter gestellt und mein Hörtest ist 25% besser, als beim letzten Mal gewesen. Meine Betreuerin meinte sogar, das sich andere CI Träger um meine Werte „prügeln“ würden. Die wären einfach ziemlich gut, für diese kurze Zeit und diese Werte hätte einfach jeder gern.😅
    Mein nächster Termin ist dann erst wieder im Januar.


    Habe heute eine Verordnung für Rauchmelder und Wecker bekommen. Nur weil es ziemlich viele sind könnte es sein das es Ärger gibt mit der Krankenkasse🤷🏻‍♀️ 12 wäre eine erschreckende Zahl. Nur ich kann ja nichts dazu da mein Elternhaus so groß ist. Es geht ja schließlich um meine Sicherheit, da bringt es ja auch nichts. Habe gesagt oder 6, aber meine Logopädin meinte selbst das wäre zu viel, die schreibt die 12 aus und mal schauen was passiert. Habe ihr nämlich erklärt dass das Hause nun mal nicht klein ist. Naja egal, werde sehen was bei raus kommt wenn ich die Verordnung beim Akustiker einreiche. Notfalls gibt es noch eine Alternative oder ich lass es einfach. Teuer wird das jedenfalls schon.


    Ansonsten warte ich noch auf Rückmeldung von meinem Akustiker, ob ich das passende Hörgerät zum CI bekomme.

    Und auf Antworten, ob ich einen Behinderten Schein bekomme und wie viel % es sein werden. Ahnung habe ich allerdings von diesem Schein nicht, da ich nie einen hatte, was viele wundert.


    In 2 Wochen habe ich dann meine erste richtigen Logopädie Stunde, bei mir vor Ort. Bin schon gespannt wie es da so ablaufen wird.🙈

    Ansonsten komme ich mit dem CI gut zurecht und habe nichts zu bemängeln.


    Viele Grüße
    Conny

  • Wie, du reichst die Verordnung beim Akustiker ein? Eigentlich ist ja deine KK für die Übernahme der Kosten, nachdem du die Verordnung bei deiner KK eingereicht hast, zuständig, oder sehe ich dass bei dir falsch.

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG AMPLI-CONNECT R 5 ON 312 GN seit September 2021.

    Seit dem 25.10.2021 Upgrade auf Kanso 2
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Biker Das ist von Akustiker zu Akustiker unterschiedlich. Mein vorheriger Akustiker, den ich wirklich jahrelang hatte, schlug sich nicht mit der KK herum, sondern ich reichte die Verordnung bei der KK ein.

    Mein neuer Akustiker sagte mir vorhin auch, dass ich bei ihr die Verordnung abgeben soll, sie "ballert" die Kk mit allen möglichen Unterlagen von mir zu und erledigen den Vorgang von Anfang bis Ende für mich.

    *progressive Schwerhörigkeit bis zur Taubheit seit Geburt durch Large-Vestibular-Aqueduct-Syndrom bds

    * CI OP links mit AB Sky am 29.11.2021, EA 22.12.2021

    * Rechts Power HG mit Phonak Sky Link, jedoch ebenfalls CI Kandidat

  • Aha, wieder was gelernt.👍😊 Ich muss immer alles persönlich einreichen mit allen Unterlagen vom Akustiker.

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG AMPLI-CONNECT R 5 ON 312 GN seit September 2021.

    Seit dem 25.10.2021 Upgrade auf Kanso 2
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hallo,


    ich habe mal eine Frage.

    Kann man einen Magneten auch irgendwo im Internet bestellen, oder beim Akustiker vor Ort?
    Mein nächster Termin in der Klinik ist erst in einem Monat.


    Die Stelle um das Implantat ist in letzter Zeit empfindlich. Ich habe den Verdacht, dass es wegen meinem Magneten ist. Habe Stärke 4.

    Seit einigen Wochen ist mein Kopfhaut abgeschwollen, dass ich jetzt das Implantat spüren kann. Jetzt „zieht“ die Stelle, rot ist die Haut aber nicht und schmerzen tut die auch nicht.


    Ich würde ja gerne einen schwächeren Magneten ausprobieren nur leider habe ich keinen und der nächste Klinik Termin dauert noch. Daher meine Frage, ob man auch anderes an einen Magneten kommt?.

    Kommt das „ziehen“ von dem Magneten oder gibt es auch noch andere Ursachen?


    LG Conny

  • Hallo,


    das Ziehen kann vom Magneten kommen, es kann aber auch von der Wundheilung kommen oder von anderen Faktoren. Das können wir aus der Ferne nicht sagen.


    Wenn du mal auf der AB-Webseite schaust, dann gibt es dort eine Liste mit Service-Partnern.

    https://www.advancedbionics.com/de/de/home/support/abpp.html


    Entweder du suchst dir also einen Servicepartner in deiner Nähe aus oder du kontaktierst den AB-Service oder die Klinik per Mail und fragst dort wegen einem Magneten in geringerer Stärke.


    Grüße,

    Miriam

  • Hallo,


    ich habe ein Anliegen bezüglich meines Phonak Link M Hörgerät.


    Seit Tagen renne ich jetzt zum Akustiker und lasse mir die Lautstärke umstellen.

    Aber egal was gemacht wird das Problem bleibt. Geräusche, Stimmen die Rauschen nur noch schrecklich wenn es Lauter wird, das es sehr unangenehm wird. Nur wenn man das Gerät leiser macht. Klingt alles zu leise. Gestern gurgelte noch alles und schrillte. Akustikern hat dran herum gestellt, jetzt ist das Gurgeln weg und es schrillt wieder unangenehm.

    Habe zusätzliche Programme bekommen, aber das Problem bleibt.


    So macht das Tragen einfach kein Spaß mehr, da ist das CI echt angenehmer.
    Ich weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll. Notfalls nehme ich mein altes Gerät wieder. Habe mich echt gefreut nun das passende Hörgerät zum CI zu haben. Aber es ist einfach unerträglich egal was man macht. Die Akustikerin weiß auch nicht was das ist.

  • Hast du kein Probetragen gemacht?

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG AMPLI-CONNECT R 5 ON 312 GN seit September 2021.

    Seit dem 25.10.2021 Upgrade auf Kanso 2
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hallo Conny,


    Ich habe ebenfalls das Naida Link Hörgerät, bei mir klingt es sehr gut, deine Problematik ist mir nicht bekannt!

    Ich würde eher vermuten, dass an dem Gerät etwas nicht stimmt!

    Kannst du drauf drängen, es einschicken zu lassen ggf. Mit einem Ersatz zu überbrücken oder ein gleiches neues probieren? Dann merkst auch gleich ob es anders ist!

    Ich bin in solchen Sachen immer hartnäckig! Ein Versuch ist es allemal wert!


    Hallo auch noch in die Runde, ich war bisher stille Leserin, jetzt antworte ich mal 😄

    Ich habe am 29.11.21 meine Ci OP gehabt (lief einwandfrei) und am Montag habe ich meine Erstanpassung!

    Ich bin seit Geburt leicht schwerhörig, mit 5 Jahren hatte ich einen fahrrad Unfall was einen Schädelbasisbruch zur Folge hatte und somit mein Hören schlechter wurde!

    Bis heute (35j.), habe ich mich tapfer durchs Leben geschlagen! 😊

    Nun aber nochmal zum Thema zurück, ich habe im Oktober schon begonnen, beidseitig das Naida Link Hörgerät zu testen, damit hauptsächlich das nicht implantierte Ohr schon richtig eingestellt ist und ich mich an diesen Klang gewöhnen kann, somit musste ich letztendlich nur das rechte Hörgerät abgeben! Ich höre nun einseitig mit Naida Link und warte schon sehr gespannt auf den Prozessor am Montag!


    Liebe Grüße,

    Michi

  • Hallo Michi,


    ich werde auf jedenfall hartnäckig bleiben!

    Bin schließlich auf das Hörgerät angewiesen.

    Sollte mich ja melden, wenn es immer noch Probleme geben sollte. Aber die haben erst am 28.12 wieder einen Termin frei😐

    Habe mich daher entschieden erstmal mein vorheriges Hörgerät zu nehmen, was ich bis vor 2 Wochen noch getragen habe.
    Noch länger tue ich mir das nicht mehr an, dass ist einfach so unangenehm, das ich es heute schon rausnehmen musste. Habe es sogar komplett leise gestellt, aber es war trotzdem viel zu schrecklich.
    Werde auf jedenfall sagen, dass sie das Gerät noch mal überprüfen sollen. Kann ja nicht sein dass es nach dem einstellen wieder ruhiger ist und am nächsten Tag alles wieder von vorne beginnt und es schrecklich laut ist und bei jedem Geräusch nur am Rauschen, Gurgeln, schreien ist. Da stimmt etwas nicht.


    Glückwunsch zur überstandenen OP🙂 und viel Erfolg🍀 und Freude bei deiner Hörreise wünsche ich dir.


    Viele Grüße
    Conny

  • Ein Montagsgerät hatte ich auch, nach einem halben Jahr dann endlich ein neues Gerät und alles war gut.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich habe am 29.11.21 meine Ci OP gehabt (lief einwandfrei) und am Montag habe ich meine Erstanpassung!

    hallo Michi

    Meine Op war am 30.11. und Dienstag ist bei mir EA

    Alles gute auf der Hörreise

    von Geburt an an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit beider Ohren durch Vererbung (Opa, Vater, Bruder)
    et kütt wie et kütt:D

  • Conny Dankeschön 😊


    Ischbins auch dir Dankeschön, da wir zeitgleich sind, kann ich Dir auch alles gute für die Hörreise wünschen! Hoffen wir mal, dass alles gut verläuft! Aufgeregt bin ich ja schon und hab ehrlich gesagt habe ich auch ein wenig Angst, davor, dass ich nicht viel bis gar nichts höre! Habe mich mal auf alles vorbereitet! ^^

    Ich werde wieder berichten wenns was neues gibt! :)