Posts by muggel

    Hallo,


    das RF Level bestimmt, wie stark die Verbindung zwischen Überträgerspule und Implantat ist. Das ist kein Filter oder spezielles Programm, sondern eine Einstellung, die bei jedem vorgenommen wird. Standard ist, dass dieses automatisch ermittelt wird. Das funktioniert jedoch nicht bei jedem zuverlässig.

    Daher mal nachsehen lassen, ob dieses auf "automatisch" oder "manuell" steht. (Hier gibt es keine Einstellung "Optima". Optima wird die Verarbeitungsstrategie genannt, welche besonders energieschonend ist, dh Optima-P ist die Standardstrategie bei AB)

    Hallo,


    eigentlich muss der zweitangegangene Leistungsträger entscheiden, unabhängig davon, ob er sich selbst zuständig sieht oder nicht. Daher würde ich den zweitangegangenen Leistungsträger auf den entsprechenden Paragraphen im SGB verweisen und eine Frist setzen. Erst dann macht auch eine Untätigkeitsklage Sinn (so zumindest war das Auskunft es Sozialgerichts bei mir).

    Rechnungen einfach einreichen ist jedoch definitiv der falsche Weg, denn diese werden dir nur in sehr sehr seltenen Fällen erstattet. Vielmehr wird die Kostenübernahme abgelehnt, da du keinen positiven Kostenentscheid erhalten hast. Ebenfalls ist es dann möglich, dass der eigentliche Antrag negativ entschieden wird, da du dir ja die Leistung selbst beschaffen hast.

    Hallo,


    naja, Aussagen wie "das ist das" sind natürlich schwierig, denn Aussetzer können von mehreren Sachen verursacht werden:

    - Defekte an der Hardware: Spulenkabel, T-Mic, Prozessormic können defekt sein. Oder sogar der Prozessor selbst. Dies lässt sich nur nur testen und Austausch der Komponenten herausstellen

    - Softwarekonfiguration: hier können es Filterprogramme wie dieses AudioZoom sein, aber auch ein zB nicht passendes RF Level. Da ich zB Aussetzer ständig habe, wenn das RF Level automatisch durch Software bestimmt wird, habe ich in schon mehrfach hier den Tipp gegeben, diese Einstellung mal auf manuell setzen zu lassen und zu erhöhen.

    - Wahrnehmungs"defekte": Nicht jeder Aussetzer ist auch einer. So kann es sein, dass zB Filterprogramme den Input herunterregeln und man das Gefühl hat, nichts zu hören - was jedoch so eventuell gar nicht stimmt, sondern man in der Zeit einfach nur leiser hört. Dann sind es keine Aussetzer (=fehlen von Input wie beim kurzzeitigen Entfernen des Überträgers) sondern tatsächlich sowas wie eine Einschwingphase.


    Daher noch einmal die Frage: wie ist das RF Level? Wurde dieses zB mal auf manuell gesetzt und um 2 angehoben?

    (Das RF Level ist unter den Einstellungen rechts / links neben den Elektrodenleveln zu finden.. da wo der Audiologe auch das Filterband etc einstellt, nicht bei den Optionen für die Programmplatzbelegungen)

    Hallo,


    die 3 bzw 5 Wochenfrist zur Genehmigungsfiktion ist gekippt worden. Damit ist aber nicht die Genehmigungsfiktion an sich nicht mehr vorhanden, sondern es gilt nun eine Frist von 2 Monaten.


    Einschalten des Bundesversicherungsamts ist eine gute Sache, leider benötigen sie sehe lange, um einen Fall zu prüfen.


    Wenn sich deine KK 3 Monate lang nicht rührt, dann kannst du auch Untätigkeitsklage beim Sozialgericht einreichen. Ich habe das einmal sehr erfolgreich gemacht. Wichtig ist, dass du jeden Schritt von dir bzw der Kasse in zeitlicher Abfolge skizzieren kannst. Aber das sollte ja nach obigen Ausführungen bei dir eh der Fall sein.


    Grüße,

    Miriam

    Hallo,

    wie kann man denn die Richtigkeit einer mündlichen Aussage nachweisen? Es kann doch eigentlich dann jeder behaupten, dass die Kasse telefonisch eine Zusage erteilt hat. Ohne Beweis ist das Schall und Rauch und mit Sicherheit nicht rechtskräftig.

    Hallo Konrad,


    wie ist denn bei dir die Einstellung des RF Levels?

    Könnte es sein, dass du an den Tagen mit den Aussetzern zB Wassereinlagerungen am Kopf hast du daher die Spule nicht richtig und dauerhaft den Kontakt halten kann?

    Hallo,


    die Einwände sind indirekt. Nicht wegen der Aktion an sich (sonst hätte ich den Aufruf direkt gelöscht), sondern weil das Forum eine Austauschplattform darstellen soll. Mal ein Spendenaufruf ist ok, aber sowas kann schnell Überhand nehmen. Auch ist nicht jede Spendenaktion moralisch ok - daher die Aufforderung nicht einfach einen Spendenaufruf einzustellen, sondern vorher das ok durch die Moderatoren / Administratoren einzuholen. Das gilt nicht nur für diesen Spendenaufruf, sondern für alle egal welcher Art!

    Da stimm ich Dir durchaus zu. Bei mir trifft es ehr auf den Kontakt am Überträger zu - schrieb ich schon mal im Thread Thema "AB Trockenbox Magnet mit einlegen?". Bei Alexsandra dürfte das aber eher noch nicht der Fall sein ... zu frisch.

    Dem muss ich etwas widersprechen.

    Gerade bei dem Wetter kann es sein, dass man schwitzt und sich gerade an der Anschlussstelle Prozessor <> Überträgerkabel sich Schweiss absetzt und dann zu solchen Aussetzern führt.

    So ists zumindest bei mir schon vorgekommen.

    Und das, obwohl ich eigentlich nicht so stark schwitze. Dennoch waren meine SPs die Tage wirklich gut nass.

    Dann solltest du da künftig auch nen Helm bei tragen :)


    Kleine Annektote am Rand... wir haben einen Schuppen auf dem Grundstück, der einen zu niedrigen Eingang hat, dh man muss sich beim reingehen bücken.

    In diesem Schuppen war die Werkbank etc von meinem Opa.

    Opa jedoch hatte es immer wieder vergessen, beim Betreten des Schuppens den Kopf einzuziehen - was letztendlich zu einer recht vernarbten vorderen Stirn führte.

    Kurzum: immer wenn Opa raus ging, um "ein bissl zu werkeln", hat Oma ihm den Bauarbeiterhelm auf den Kopf gesetzt. War wirklich ein Bild für die Götter!

    In dem Sinne: Helm auf!

    Umso mehr ärgere ich mich über die Dame an der AB-Hotline, die mir diese Falschaussage gegeben hat.

    Leider nimmt ja AB ausgepackte Ware nicht mehr zurück...

    Hallo,


    nein, das mini wurde explizit erwähnt.

    Ich selbst habe das Telefonat nicht geführt, sass aber direkt neben dem telefonierenden Göttergatten. Auf meine Bitte hin hat er explizit nach den 170er Mini gefragt.

    Es wurde von Fellbach die Auskunft gegeben, dass der 170er mini minimal größer als der 110er ist und daher nicht ins Aquacase passt. Mein Mann hat explizit noch einmal nachgefragt.


    Ein Grund also nochmal bei AB anzurufen... *seufz*

    Hallo,


    nun muss ich hier mal nachfragen: passen die 170er Mini in das Aquacase?

    Ich frage aus folgendem Grund: nach 6 Jahren haben meine 110er Akkus bei mir nur noch eine Laufzeit von ca 4 Stunden (statt früher 5,5-6!). Das habe ich AB gemeldet und gefragt, ob die kleinen 170er nicht dort hineinpassen, damit ich nicht bei einem längeren Aufenthalt im / auf dem Wasser wechseln muss. Die Antwort war: nein, die 170er Mini sind etwas größer als die 110er und ich habe zwei normale 110er zugesendet bekommen.

    Wenn jetzt doch die 170er Mini in das Aquacase passen, dann würde ich AB diesbezüglich gerne kontaktieren und um Aufklärung bitten - denn kosten tun alle Akkus ungefähr das gleiche. Aber es macht nen Unterschied aus, ob man am Wasser (zB beim Strandurlaub) wechseln muss oder nicht!

    Hallo,


    bei mir hatte es deutlich länger gedauert, aber ich habe hierüber auch eine Information der DRV bekommen gehabt.

    Huhu,


    wie lange wartest du denn zwischen dem "ich hab das Gefühl es passt nicht mehr" und dem Einstellungstermin?


    Wie ich hier schon mehrfach geschrieben habe, gab es bei mir (und auch bei einigen anderen) eine Art "Lernphase".

    Zunächst wurde hierbei das hören schlechter, es erschien, dass die Tonhöhen nicht mehr wirklich harmonisch zusammen passen. Gleichzeitig kamen aber andere Töne deutlich klarer hervor.

    Diese "Lernphase" dauerte bei mir immer ca ne Woche. Danach war alles wieder ok, genauer gesagt hörte ich danach sogar besser.

    Als ich so eine Lernphase das erste Mal hatte, bin ich auch zur Einstellung - ein fataler Fehler! Denn direkt nach der Einstellung war es erst mal ok, aber dann (ca 1-1.5 Wochen) wars noch schrecklicher.

    Daher habe ich mich danach bei so einer Lernphase in Geduld üben müssen...


    Wenn es bei dir auch diese Art von Lernphase ist, dann heisst es: Geduld, Geduld, Geduld.

    Warte einfach mal dann 1-2 Wochen ab, wenn es "komisch"/ schlechter klingt. Klingt es dann immer noch komisch und schlecht, dann brauchst du tatsächlich einen Einstelltermin.