Posts by Hand44

    Telefonieren geht.

    Noch habe ich zwei N6 (und ich hoffe, ich kann die noch eine Weile behalten, auch wenn ab 2525 kein Ersatzteile mehr geben wird!) und ich stelle die Geräte aut "T", wenn ich auf Arbeit telefoniere. Dann habe ich direkten Kontakt zum Hörer.

    Sheltie

    Ich weiß ja, dass die Möglichkeiten der Medizin schon weit fortgeschritten sind, aber soooo weit dann doch noch nicht. 😉😂

    Lieben Dank an euch. Nun mache ich mir auch Gedanken weil der neue Marvel von AB ja anscheinend gerade nicht mehr implantiert werden darf aufgrund der Klage die gerade läuft..auch da muss ich mich informieren wie es denn aussieht bei einer zweiten CI OP 🤔

    Ich stehe vor der gleichen Entscheidung. Auch mein linkes Ohr ist ein CI Kandidat. Ich bin dort seit über 25 Jahren fast taub. Noch bin ich aber gedanklich nicht so weit, mir ein 2. CI implantieren zu lassen. Und ja, das laufende Gerichtsverfahren spielt natürlich auch eine Rolle.

    Lilly

    Hier in Bad Nauheim werden die CI-Träger in Lern-Gruppen eingeteilt, in Abhängigkeit von Ihrem Hör-Fortschritt. Da sich aber an die Maskenpflicht gehalten wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass in irgendeiner Gruppe, die Masken nicht getragen werden.


    Wie das dann in den Einzeltrainings aussieht, weiß ich leider auch nicht.


    Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, ein Face Shield zu tragen.


    Schreib doch mal die Kliniken an und schildere Dein Problem.

    Dani!

    Oh, doch, das kann ich mir leider sogar sehr gut vorstellen.

    Aber NeffiNoelli bringt hier doch selbst immer wieder das Thema auf, dass die Ärzte nicht richtig informiert haben. Da muss er/sie sich doch die Frage gefallen lassen, ob er/sie sich nicht selbst auch schlau gemacht hat. Es ist geht hier schließlich um eine OP.


    NeffiNoelli

    Danke für die Antwort.

    NeffiNoelli

    Hast Du Dich vor der OP denn gar nicht mal selbst informiert, was ein CI ist, wie es funktioniert, welche Risiken es gibt, welcher Hersteller für Dich in Frage kommt und vor allem, wie es nach der OP weitergeht etc. ? Jeder Patient ist auch ein bisschen für sich selbst verantwortlich und sollte sich nicht nur auf die Aussagen der Ärzte verlassen. Und man kann auch den Ärzten sagen, wenn einem etwas vielleicht was zu schnell geht (in Deinem Fall die kurzfristig anberaumte OP) - und auf die Bremse treten.

    Läuft bis jetzt ganz gut, bin mal gespannt, wie es dann nach 5 Wochen aussieht.

    Hier bekommst Du Kaffee ab 7 Uhr in der Kantine oder noch früher am Automaten (keine Ahnung, wie die der geschmacklich ist).

    Hi SICI21,

    in Bad Nauheim ist es tatsächlich so, dass in allen öffentlichen Bereichen Maske getragen werden muss. Dass betrifft leider auch sämtliche Termine, die das Hören betreffen. Bis heute Mittag fand ich das noch nicht so schlimm. Habe heute Nachmittag aber eine neue CI-Einstellung erhalten und bin mal gespannt, wie die sich auf das Sprachverstehen auswirkt.

    Hi SICI21,

    ich bin ab Dienstag in Bad Nauheim und kann dann berichten. Ist ja auch eine Median-Klinik.

    Aber was ich bisher gelesen habe, läuft auch auf Maskenpflicht hinaus. Nicht schön, aber ein gutes Training für den Alltag.

    Schau'n mer mal... 😉