Sunny on air

  • Hallo,


    am Mittwoch hatte ich mein EA. Vorweg: Der Marvel war auch tatsächlich da. Leider wurde nur ein Akku Gr. M mitgeliefert, der L wird nachgeliefert.


    Man, war ich vorher nervös. Mehr, als vor der OP. War aber völlig unbegründet. Das lief alles völlig ruhig ab. Die Elektroden wurden durchgetestet (ja, es funktionieren alle) und dann die Lautstärke eingestellt. Dann habe ich mich ohne HG und nur mit SP schon mit der Audiologin unterhalten können. Ich habe tatsächlich den Großteil verstanden, was sie gesagt hat. Große Freude! ^^


    Am Donnerstag gleich morgens einen Zahnarzttermin. Ich hatte mich darauf eingestellt, dass ich nichts verstehe - wie halt die letzten Male auch. Ha, Pustekuchen, ich habe endlich mal wieder was verstanden. Nicht alles, klar, aber doch deutlich mehr, als vorher. :) Nachmittags habe ich dann das erste Mal mit der Asklepios-App geübt. Direktes Streaming auf den SP. Lief echt gut. Und ich habe teilweise verstanden, was im TV gesprochen wurde (Raumklang). Da ich leichte Kopfschmerzen bekam, habe ich den SP bereits ein paar Stunden vor dem zu Bett gehen abgenommen.


    Freitag war dann gefühlt ein wenig schlechter vom Verstehen. Wieder ein wenig geübt. Ab Mittags ein stetes Brummen auf dem rechten Ohr, was auch noch da war, als ich den Überträger abgenommen habe. Na, prima, Tinnitus .... Begeisterung pur ... Über Nacht ist das Brummen zwar weg gegangen, aber heute Mittag war es dann wieder da. Ehrlich, ich hatte es nicht vermisst. ;)


    Was mir noch nicht ganz so gefällt: Das Kabel zwischen SP und Überträger ist zu lang. Da hoffe ich mal, dass AB hier noch nachlegt und ein kürzeres Kabel raus bringt.


    Fazit nach ein paar Tagen: Ich bin bisher echt zufrieden und gucke jetzt vorsichtig optimistisch auf die nächsten Monate. Das Verstehen mit HG + CI ist besser, als ich erwartet habe. Dass es nicht stetig bergauf geht, ist mir klar. Wenn ich in einem Jahr (oder so) sagen kann: "Ey, es hat sich echt gelohnt das Abenteuer CI zu wagen." bin ich wirklich froh.

  • Hallo Sunny,


    freut mich für dich, das deine EA gut verlaufen ist und du damit zufrieden bist.👍🏻
    Wünsche dir alles gute und viel Freude bei deiner Hörreise.🙂


    Bin auch schon ein wenig nervös, wie meine EA nächste Woche Mittwoch sein wird.


    Viele Grüße

    Conny

  • Hi Conny,


    danke Dir. Wünsche Dir für nächste Woche alles Gute. Die Nervosität ist - im Nachhinein betrachtet - völlig unbegründet gewesen. Die Audiologinnen am Klinikum Bielefeld sind wirklich alle sehr nett, aufmerksam, hilfsbereit und geduldig. Ich bin Dienstag wieder da zur Anpassung. Vielleicht haben wir ja mal am selben Tag einen Termin.

  • Hi Sunny,

    das klingt doch schon echt super !!! Weiterhin viele neue Eindrücke auf deiner Hör-Reise :-)


    VG

    *progressive Schwerhörigkeit bis zur Taubheit seit Geburt durch Large-Vestibular-Aqueduct-Syndrom bds

    * CI OP links mit AB Sky am 29.11.2021, EA 22.12.2021

    * Rechts Power HG mit Phonak Sky Link, jedoch ebenfalls CI Kandidat

  • Besser kannst wohl kaum laufen am Anfang. Herzlichen Glückwusch !!

    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Moin,


    nach 2 1/2 Monaten ist heute dann auch mal der 2. Akku geliefert worden. 🎉 Das ist wohl ein verspätetes Weihnachtsgeschenk. 🎁😉


    Ansonsten bin ich mit den CI immer noch zufrieden. Klar, es klappt nicht alles. Vor allem das Hören nur mit dem CI ist anstrengend, da mir der volle Klang fehlt. Es hört sich alles dumpf an. Und gequetscht. An manchen Tagen geht es besser, an anderen schlechter. Ich habe den Eindruck, dass das die Hörqualität stark vom eigenen Wohlbefinden abhängig ist.


    Telefonieren funktioniert auch noch nicht. Hatte gehofft, dass das relativ zügig wieder klappt. Muss ich mich wohl gedulden.


    Aber kommt Zeit, kommt hoffentlich angenehmeres und besseres Hören. Mal sehen, was bei der nächsten Anpassung so machbar ist.


    Ich möchte auf jeden Fall eine Einstellung für Musik haben, so ganz ohne irgendwelche Regelungen, soweit das beim Marvel geht. Ein Programm für Störgeräusche habe ich schon.


    Eine Reha werde ich diesen Monat auch noch beantragen. Bin gespannt, wie schnell der Antrag bearbeitet wird.

  • Hi Silke,


    ich hatte bisher noch keine Reha. Dieses Modell mit der ambulanten Reha macht meine Klinik nicht.


    Auf die Reha bin ich von der Klinik angesprochen worden und die stellen auch wohl den Antrag (?) oder helfen zumindest bei der Antragstellung. Aber Du kannst das Thema natürlich auch selbst ansprechen.

  • Hand44

    Wenn du keine (ambulante/stationäre) Reha derzeit hast, wer stellt dann bei dir den SP ein? Bei mir macht das mein Audiologe in meiner Klinik mit anschließendem Hörtest und Logopädie plus ggf HNO Arzt. Das ist die ambulante Reha.


    Zu telefonieren traute ich mich erst nach 6 Monaten. Beim ersten CI. Dem zweiten CI habe ich erst nach über 3 Monaten das Telefonieren mit dem Kunden anvertraut. Ich habe halt nur Med-ELs. Allerdings war das zweite Ohr immer schon mein Telefonie-Ohr.

  • Wenn du keine (ambulante/stationäre) Reha derzeit hast, wer stellt dann bei dir den SP ein? Bei mir macht das mein Audiologe in meiner Klinik mit anschließendem Hörtest und Logopädie plus ggf HNO Arzt. Das ist die ambulante Reha.

    😳 Ah, okay, gut zu wissen. Unter dem Begriff ambulante Reha hatte ich mir was anderes vorgestellt. 🤷🏼‍♀️

  • Hallo Hand44,

    bei mir läuft es recht gut. Ich war gestern bei der zweiten Anpassung und dem 1. Hörtraining und ich habe alle Wörter erkannt.

    Heute hab ich schon mal angefangen ein Hörbuch zu „hören“ was aber noch ein wenig zu schnell für mich ist. Aber ich mach sehr gute Fortschritte gegenüber gestern.
    hier mal meine aktuelle Hörkurve.


    von Geburt an an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit beider Ohren durch Vererbung (Opa, Vater, Bruder)
    et kütt wie et kütt:D

  • Ischbins

    Sieht gut aus, prima. 👍 Weiter so.

    Ich habe in zwei Wochen meinen nächsten Hörtest und lasse mich überraschen.

    Hörbücher habe ich immer noch nicht ausprobiert, da ich lieber ein Buch lese. Außerdem sind mir die Hörbüche zu teuer.

    Und ich habe keinen Bluetooth-Lautsprecher.

    Scheint so, als ob ich mal ein bisschen was investieren müsste. 😉

  • Hallo,

    Hörbücher habe ich immer noch nicht ausprobiert, da ich lieber ein Buch lese. Außerdem sind mir die Hörbüche zu teuer.

    Nur ein kleiner Tipp: Man kann Hörbücher auch über die Bibliothek ausleihen und muss sie nicht unbedingt kaufen 😀. Über die Onleihe geht das z.B. über unsere Stadtbibliothek problemlos. Ich höre darüber viele Hörbücher kostenlos auf meinem Smartphone (nicht zum Üben (ich selbst habe ja kein CI , sondern als Zeitvertreib beim Bügeln, Putzen, Kochen oder auch mal "einfach so"). Die leiht man sich für 21 Tage aus, dann werden sie automatisch wieder gelöscht, wenn eins, was man unbedingt hören will, gerade ausgeliehen ist, merkt man es sich vor und bekommt eine Mail, wenn es wieder verfügbar ist 😀.

    Viele Grüße

    Katja

  • höre kostenlose Hörbücher über YouTube

    von Geburt an an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit beider Ohren durch Vererbung (Opa, Vater, Bruder)
    et kütt wie et kütt:D

  • N' Abend,

    Mal ne Frage zur Reha..hattest du bis jetzt eine ambulante und beantragt jetzt eine stationäre Reha? Wird sowas vom CI Zentrum angesprochen bzw vorgeschlagen oder muss man das selbst ansprechen?

    Gruß Silke


    Ist zwar nicht ganz vollständig, da ich vor bestimmt 10 Jahren schrieb
    Hier ein kleiner Einblick wie eine Reha läuft und welche Konzepte wo geboten wird.


    Zur Beantragung,……man kann ansprechen. Antrag kann für Berufstätige bei RV anfordern…..KK geben auch Formulare raus. Diese muss vom Arzt (zb HNO, CI-Klinik und auch Selbstauskunftsbogen muss man selbst ausfüllen) Formulare kann man im Internet auch runterladen, muss jedoch bei Interesse nachsehen welchen Formular“Bezeichnung“ es hat.

    Rehakliniken


    Falls Fragen gibt könnt ihr hier oder per PN melden.


    Gruß

    Wallaby