Posts by ci_joe

    ich trage ein EAS System von medel. Ich bis letztem Jahr einen normalen Sp(Opus 2). Habe normale Elektrode drinliegen! Das hören mit EAS ist bedeutend besser, gerade Musik (genauer und natürlicher) . Tipp einfach eas testen bei neuem Sp.

    Hallo Ci_joe,


    ich habe den Sonnet EAS Prozessor am 25.02.15 bekommen, trage ihn also jetzt drei Monate. Bei der Erstanpassung am 24.11.14 hatte ich leihweise den Duet2 Prozessor bekommen, mit dem ich auch sehr gut hören gelernt hatte. Die Umstellung auf den Sonnet ist nicht einfach, da die akustische Komponente ganz anders funktioniert, aber ich denke wir sind inzwischen auf einem guten Weg. Gern können wir uns über PN einmal austauschen.


    Grüße
    Babiba

    Hallo


    Auch habe jetzt zeit ca 3 Wochen die sonnte als eas. Und bin sehr zufrieden. Hatte zuvor den Opus 2 als reines ci dann hat man bei mir festgestellt das ich noch ein guten hoerrest habe und ein eas werden kann. Das macht sich bei mir bemerkbar bei Musik und im störschall. Es klingt jetzt alles natürlicher und genauer. Bei mir wichtig da ich 45 Jahre normal hörend war.


    Mfg
    Joachim


    Gerne auch pn

    Ja, haben wir, minimale Hörreste! Und, was soll da der Unterschied sein? Da kommt akustisch nichts an.


    Dachte ich bei mir auch, teste mal mit Kopfhörer (Musik) da war es bei mir besonders grass.


    PS. Erst durch den Hörtest, kam ich auf die Idee ein eas zu testen ich dachte auch ich wäre nach CI op total taub.

    Hallo


    Ich habe auch Zeit am Donnerstag die Sonnete als Testgeraete und möchte hier auch mal meine Eindrücke beschreiben.
    Noch zur vor Bemerkung. Meine Sonnete ist das eas Modell.
    1.Kabellänge ist klar zu lang, allerdings beim das nicht sonderlich störend, da hoerpassstueck.
    2.Batterienfach wirklich sehr schwer gängig.
    3 klang sehr ruehig.
    4. Störschallprogramm eine gute Erfindung da meine Hörgeräte Seite das auch hat. Ich fände das der opus 2 dann sehr dominant war.


    Noch eine Bemerkung für die Leute die ein Problem mit zu dominanten bass haben sollten sich mal testeten lassen ob sie auch wirklich total taub sind oder noch hör Reste im tiefton Bereich haben.


    MFG Joachim


    Rechts medel concerto flex 28 und test weise Sonette eas op 2011 Mannheim
    Links unitron moxi
    Schwer hörig geworden durch 2 hoerstuetze , aber vorher 45 Jahre normalhörenden

    naja, ich bin da nicht so verwöhnt, mir würde die Länge jetzt nichts
    ausmachen, da ich ja das EAS System habe von MEd-EL und daher das Duet2
    trage und der kommt von der Größe und Länge ungefähr an den Sonnet ran,
    wäre für mich also nicht so dramatisch da ich ja nichts anderes gewohnt bin

    Kurze Nachfrage,


    Wie ist das hören mit dem EAS, besonders das Musik hören und hören im störschall.


    Mfg
    Ci_joe

    Empfinde ich als Widerspruch in sich. :whistling:

    Bezog sich auf den Beitrag :!:

    PS:


    Hatte meine unterlagen dabei (Medel)
    trotzdem


    Links HG:
    Rechts: Medel opus2 Elektrode Concerto Flex 28
    Spätertaubt nach hörstürtze

    Hallo, hier findest Du ausführliche Informationen zu dem bereits von Miriam erwähnten EAS System von Med El:

    Auf der Seite von Cochlear findest Du hierzu ebenfalls weitere Informationen :


    Dies nur noch als kleine Anmerkung. 8o


    Viele Grüße

    hallo,


    Beides ist mir bekannt, zur Antwort ob der neue von Coclear angebotene SP Hybridfähig ist das steht so auf der Amerikanischen Webseite von Coclear. ja.
    Das war erst einmal nicht meine Anfangsfrage. Es Geht um Erfahrungswerte. Meine Tendenz ist die 90% ich bleibe bei Medel und 10 % Mischbetrieb.


    grüsse
    Joachim

    Plant ihr beiden das ernsthaft? Seid ihr mit dem bisherigen Hersteller nicht zufrieden oder wollt ihr einfach 2 verschiedene Ansätze nutzen?


    "Einfacher" in Bezug auf Gewöhnung und Anpassung sind wahrscheinlich 2 CI's des gleichen Herstellers oder?

    Die Frage ist bei mir nicht das ich mit dem Hersteller (Medel) nicht zufrieden bin, der ist schon sehr gut. Aber bei mir sind zurzeit Erwägung das ich links ein 2/3 Implantat bekommen könnte und mir zum beispiel der neue Sp von Coclear zusagen könnte. deshalb dir Frage weiß ob es zb. Klang Unterschiede gibt. kann schon unter scheiden da ich jetzt 48 und war 45 Jahre normal hörend und hatte 2 Hörstürze.