Nachteilsausgleiche Fach Englisch Ausbildung

  • Was f√ľr ein cooles Video ūüėāūüĎć


    Ich kann Dani‚Äės Theorie nur unterst√ľtzen. Bei Sohnemann ist der Knoten bzgl. englisch mit dem Minecraft-Spiel geplatzt. Jetzt liest er sogar englische B√ľcher, Mangas u.√§.


    Klar ist das was anderes als ‚ÄěWirtschaftsenglisch‚Äú, aber es macht das leider notwendige Lernen etwas leichter ūüėČ. Conny ich w√ľnsche dir viel Kraft, dass du deine Ausbildung ordentlich abschlie√üen kannst, einige gute Tipps hast du ja bekommen.


    VG Fibi

    Sohn (19 Jahre) rechts HG Linx von Resound bei hochgradiger SH

    links CI von Cochlear - OP am 04.05.2018 / EA 18.06.2018

  • Ich wurde taub geboren und bin beidseitig mit einem CI versorgt. Trotzdem habe ich keine Probleme mit Fremdsprachen. Spreche derzeit 3 Fremdsprachen perfekt. In der Schule und in der Ausbildung habe ich alle Pr√ľfungen (in Englisch) bestanden. Heute spreche ich t√§glich einen Mix aus Deutsch, Englisch und Portugiesisch mit meinem Partner zu Hause sowie Deutsch und Englisch mit meinen Kollegen, da ich auch Kollegen habe, die kein Deutsch k√∂nnen.


    Geholfen hat mir damals der F√∂rderunterricht nach dem ‚Äěnormalen‚Äú Unterricht, Einzelunterricht, ein paar Sprachreisen, das Lesen von englischsprachigen B√ľchern und das Schauen von englischsprachigen Filmen. In den Pr√ľfungen war ich vom H√∂rverstehen befreit und hatte andere Aufgaben benommen.

  • 3 Fremdsprachen. Ein Traum, soviel sprechen die meisten Normalh√∂renden nicht. Wirklich super.


    Was ist denn deine Muttersprache?


    Gruß

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • 3 Sprachen sollte das wohl hei√üen: Deutsch, Englisch und Portugiesisch.


    Unglaublich ist das zwar nicht, aber durchaus sehr anerkennenswert. Wenn taub geborene Kinder rechtzeitig implantiert werden kann das leichter klappen.

    Euer Dominik.

    rechts OP 20.02.2020 LMU M√ľnchen, EA 11.03.2020 Sonnet 2

    links OP 16.12.2020 LMU M√ľnchen, EA 15.01.2021 Sonnet 2

    Audiogramm | √úber mich

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

  • Da honeybee sich nicht mehr ge√§u√üert hat, m√∂chte ich hier auf einen Widerspruch hinweisen:


    oben beschreibt honeybee sich als taub geboren, in der Vorstellung steht davon nichts, siehe Zitat unten.


    ich möchte mich kurz vorstellen:

    Ich bin seit 1997 CI-Tr√§gerin (rechts). Ich war viele Jahre gegen ein 2. CI, weil ich keine - zumindest f√ľr mich - Vorteile gegen√ľber einem einzigen CI sah. Ich trug deshalb viele Jahre am linken Ohr ein H√∂rger√§t. Trotz allem hatte ich keine besonderen Schwierigkeiten im Leben.

    Es sei honeybee gegebenenfalls selbverständlich gegönnt und auch ich kann mir vorstellen daSs es mit CI möglich ist Fremsprachen nahezu perfekt zu verstehen.

  • Inwiefern sprichst du die drei Sprachen perfekt? Was verstehst du darunter?

    Wenn dir das H√∂rverstehen erlassen wurde, dann doch sicherlich aus Gr√ľnden.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Die H√∂rverstehensaufgaben werden von CD ohne Mundbild abgespielt, und man kann sich bei H√∂rbehinderung in der Sprachpr√ľfungen wie den TOEFL befreien lassen. Wenn man diese Pr√ľfung besteht kann man immerhin so gut Englisch, dass man ein Studium auf Englisch schaffen w√ľrde. Ich war auch einige Jahre in der Forschung t√§tig und habe viel Englisch auf dem Niveaugesprochen, anfangs ohne CI! Junge sprachbegabte Leute erreichen das Niveau inzwischen durch etwa 10 Jahre Schulenglisch.


    Auch hier finde ich es unschön, wie jeden Wort auf Goldwaage gelegt wird und der Wahrheitsgehalt angezweifelt wird!

  • Auch hier finde ich es unsch√∂n, wie jeden Wort auf Goldwaage gelegt wird und der Wahrheitsgehalt angezweifelt wird!

    Worauf beziehst du das? Auf das eigentliche Thema oder auf meine Hinweise das √§ltere Beitr√§ge von honeybee nicht mit der jetzigen Erfolgsmeldung √ľbereinstimmen? Mal abgesehen davon das ein Tauber kein H√∂rger√§t getragen haben kann. (Kann er schon, macht nur keinen Sinn)

  • Hallo,

    auch wenn man eine Sprache nicht perfekt spricht (schlechte / fehlende Betonung etc), kann man dennoch eine Sprache sehr gut beherrschen.
    Viele Gehörlose können ja auch Deutsch, auch wenn sie die Sprache nicht (verbal) perfekt sprechen!
    Auch bedeutet nicht, dass man eine Sprache nur dann kann, wenn man sie √ľber das H√∂rverm√∂gen VERSTEHT. Denn wenn man es so definiert, dann haben wir alle vor dem CI (pl√∂tzlich?) nicht mehr deutsch verstanden....


    Und ob H√∂rger√§te sinnvoll sind, bleibt jedem selbst √ľberlassen. Auch wenn H√∂rger√§te bei "Tauben" kein Sprachverstehen mehr zur Folge haben, k√∂nnen sie das Absehen des Mundbildes und somit auch das Verstehen unterst√ľtzen. Auch nutzen viele Geh√∂rlose / Taube, um akustische Reize aufzunehmen, z.B. Sirenen etc. Daher macht es schon Sinn, wenn taube Personen ein H√∂rter√§t tragen.

  • Worauf beziehst du das? Auf das eigentliche Thema oder auf meine Hinweise das √§ltere Beitr√§ge von honeybee nicht mit der jetzigen Erfolgsmeldung √ľbereinstimmen? Mal abgesehen davon das ein Tauber kein H√∂rger√§t getragen haben kann. (Kann er schon, macht nur keinen Sinn)

    Wie definiert sich denn Taubheit? Man gilt gesetzlich als taub, wenn man bei allen 4 Hauptfrequenzen einen Hörverlust von mindestens 85 dB hat.


    D.h. man ist durchaus in der Lage etwas brauchbares aus einem HG heraus zu holen, auch wenn das f√ľr das Erlernen einer (fremd-) Sprache kaum n√ľtzlich ist. Aber z.B. im Stra√üenverkehr ist das unsch√§tzbar wertvoll.


    Der √úbergang von Normalh√∂rend zu "taub" ist flie√üend. Es gibt keine Grenze, ab der man pl√∂tzlich gar nichts h√∂rt. Das ist wahrscheinlich dein Missverst√§ndnis. Gilt √ľbrigens f√ľr z.B. das Sehen genauso.

    Euer Dominik.

    rechts OP 20.02.2020 LMU M√ľnchen, EA 11.03.2020 Sonnet 2

    links OP 16.12.2020 LMU M√ľnchen, EA 15.01.2021 Sonnet 2

    Audiogramm | √úber mich

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

  • Bitte mal abwarten, wie und ob sich honeybee noch zur Kl√§rung √§u√üert und alle Unsicherheiten ausr√§umt, bevor noch weiter spekuliert wird. Mich irritieren die Betr√§ge auch.

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich tue mich prinzipiell mit dem Wort ‚Äěperfekt‚Äú eine Fremdsprache zu beherrschen schwer, bei wem auch immer. ‚ÄěPerfekt‚Äú erlernt man eine Sprache in der Regel wohl nur als Kind, zumindest die Aussprache hakt sp√§ter und auch das situationsangemessene Vokabular ist auch eine nicht zu untersch√§tzende Sache.

    Wenn jemand sagt, er/sie beherrscht eine Sprache perfekt und ich da Zweifel habe, ist das aber möglicherweise auch eine Frage von unterschiedlicher Definition und des Selbstbewusstseins. Ich bin Sprachenlehrerin und setze mich immer wieder mit der Frage auseinander.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Ich tue mich prinzipiell mit dem Wort ‚Äěperfekt‚Äú eine Fremdsprache zu beherrschen schwer, bei wem auch immer. ‚ÄěPerfekt‚Äú erlernt man eine Sprache in der Regel wohl nur als Kind, zumindest die Aussprache hakt sp√§ter und auch das situationsangemessene Vokabular ist auch eine nicht zu untersch√§tzende Sache.

    Mit dieser Definition von "perfekt" sprechen auch fr√ľhschwerh√∂rige Personen die deutsche Sprache niemals perfekt!
    Und auch Personen, die später schwerhörig werden oder ertauben und bei denen man die Schwerhörigkeit "hört" sprechen also auch ihre Muttersprache (plötzlich) nicht mehr perfekt, weil das Hören nicht (mehr) funktioniert.

  • Wenn jemand sagt, er/sie beherrscht eine Sprache perfekt und ich da Zweifel habe, ist das aber m√∂glicherweise auch eine Frage von unterschiedlicher Definition und des Selbstbewusstseins. Ich bin Sprachenlehrerin und setze mich immer wieder mit der Frage auseinander.

    Nun ja, Beispiel aus eigener Hand: meine √§lteste Tochter hatte damals das beste Englisch Abi, das jemals an Ihrer Schule abgeleistet wurde. Sie war dann ein halbes Jahr auf Air pair in Manchester. Sie h√∂rt Musik und schaut Filme am Liebsten im Original. Sie versteht alles. Bei Werbeaufnahme in Mexiko traf sie auf Frauen aus Australien, England und den USA. Keine ahnte, dass sie die einzige Deutsche ist. Sie spricht britischen Akzent, kann aber auch ein wenig ‚Äě wie ein Schotte‚Äú.

    Ist das jetzt perfekt? Ich w√ľrde sagen ja. Soweit man als Mensch in etwas perfekt sein kann. Aber das ist sicher von der eigenen Definition abh√§ngig. Besser geht immer, sogar bei ‚ÄěNative speakern‚Äú. Welcher Deutsche beherrscht denn schon zu 100% die deutsche Grammatik?

  • Irgendwie autsch! Perfekt! Selbst studierte Muttersprachler, h√∂rend, d√ľrfen sich selten perfekter Sprachkenntnisse (in der Muttersprache) r√ľhmen. Im Zusammenhang mit H√∂rsch√§digung / im Gespr√§ch mit anderen H√∂rgesch√§digten, halte ich diese Wortwahl f√ľr ung√ľnstig. Sich in drei Sprachen verst√§ndigen zu k√∂nnen, ist (auch f√ľr H√∂rende) eine gute Leistung, da bedarf es keiner √úbertreibung (die m√∂glicherweise andere verunsichert). Und, btw, Portugiesisch als (nicht muttersprachliche) Ci-Tr√§gerin (Geh√∂rlose, Ertaube) zu verstehen, ist extrem schwierig. Das wei√ü ich aus eigener Erfahrung: ich kann auch schwierige Texte lesen-verstehen, beim Gesprochenen bewege ich mich auf sehr d√ľnnem Eis

  • Irgendwie autsch! Perfekt!

    Vielleicht ist perfekt nicht perfekt in diesem Zusammenhang…

    Wenn man sprachlich von einem Muttersprachler nicht zu unterscheiden ist, dann spricht man imho perfekt. Das kein Muttersprachler selbst perfekt ist, sollte klar sein. Allein die sprachlichen-grammatischen Verbiegungen der deutschen Sprache in allen Dialekten ist ja das beste Beispiel. Aber was wäre die Welt ohne diese, ist doch schön zu hören wo jemand herkommt.

  • .... Allein die sprachlichen-grammatischen Verbiegungen der deutschen Sprache in allen Dialekten ist ja das beste Beispiel. Aber was w√§re die Welt ohne diese, ist doch sch√∂n zu h√∂ren wo jemand herkommt.

    So ist es und so wurde der Schlager von Drafi Deutscher in den 60 ziger Jahren in Bayern im bayrischen Rundfunk zu spielen verboten.
    "Mamor Stein und Eisen bricht", weil grammatikalisch nicht korrekt. Es m√ľsste hei√üen "Mamor Stein und Eisen brechen"
    Ja auch so etwas hat es gegeben, nur mal so am Rande. :)

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG AMPLI-CONNECT R 5 ON 312 GN seit September 2021.

    Seit dem 25.10.2021 Upgrade auf Kanso 2
    Zubeh√∂r: Cochlear‚ĄĘ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2