Frage zur Trockenbox

  • Hallo ihr Lieben,


    Freitag abends stellte ich fest, dass der Einschaltknopf meiner Trockenbox nimmer einrastet, so wie er eigentlich soll. Das grüne Licht leuchtet auch nimmer, dass die Trockenbox in Betrieb ist. Ich habe die Trockenbox immer an derselben Stelle stehen und sie auch so verwendet, wie vorgeschrieben. Und das nach 4 Jahren Gebrauch!! Ist das normal so, dass so schnell da was kaputt geht?! :/

    Mein Gott, und das morgen eine Woche vor meiner bevorstehenden 2. CI-OP! :D

    Die Trockenbox ist die "Zephyr", falls das wichtig ist.



    Danke euch schon mal für euren Rat!



    Liebe Grüße Janina :)

    Bilaterale AB-Trägerin! :)^^

    - rechts: Naîda Q70
    - links: Naîda Q90 --> Erstanpassung vom 11.06.-15.06.2018 :S

  • Hallo Janina,

    Eriks Trockenbox (auch Zephyr) ist jetzt 8,5 Jahre alt und funktioniert noch. Allerdings glaube ich nicht, dass es so ungewöhnlich ist, wenn diese "schon" nach 4 Jahren ihren Geist aufgibt, wir verwenden sie auch nur 1-2 x die Woche. SO teuer sind die ja nicht.

    Wenn du demnächst dein 2. Ci bekommst, ist da wieder 1 dabei.

    Gruß

    Katja

  • Ich hatte die Box bei einem Händler für 60 Euro gesehen. Den Gedanken, dass zum 2. CI eine neue Trockenbox dabei sein könnte, den hatte ich auch schon.


    Allerdings würde ich mich da nicht blind drauf verlassen und deshalb einmal das CI-Zentrum kontaktieren, welches Dir auch den neuen Sprachprozessor aushändigen wird. Ich selbst habe zu meinem 2. CI keine 2. Trockenbox erhalten.


    Wenn später eine neue Trockenbox vorhanden ist, könnte man ohne Risiko einen Reperaturversuch starten. Bei der größeren Breeze, die ich nutze, hatte ich den Mikroschalter ausgewechselt.

  • Zahlt das nicht die KK?
    Ich würde auch erstmal die Funktion mit Hilfe von Thermometer und Wecker prüfen.
    In meinem neuen Paket ist auf jeden Fall eine Trockenbox dabei, diese war auf der Standard Zubehör Liste.
    Gruss Flocke

    Wer durch des Argwohn Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut. (Wilhelm Busch)



    schleichende, an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit seid 40 Jahren, beids.
    rechts:AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 04/2017, EA 05/2017
    Links: AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 05/2018, EA 06/2018
    BWZK Koblenz.

  • Hallo Janina,


    auch ich habe den Zephyr. Bei meinem ist da kein Schalter, sondern ein Taster. Aber ich denke, unter "Einrasten" verstehst Du, dass da dann die LED angeht, und der Trockenvorgang für etwa 7 Std.gestartet wird.


    Auch bei mir kommt es schon mal vor, dass das Ding nicht auf den ersten Druck startet. Ich bleib dann schon mal länger drauf, oder probiere 1-2 Mal. Dann gehts eig.immer. Vllt.hilft Dir das ja etwas.


    Jedenfalls ist es so, dass das kein besonders technisch anspruchsvolles/trickreiches Gerät ist. Da drin ist ja nur ein kleiner Lüfter, der entsprechende Zeit zur Umwälzung der Luft im Gerät laufen soll und der gelbe "Feuchteakku" ist ja rein passiv. Da würde ich mal eine Haltbarkeit des Geräts > 10 Jahre erwarten.


    LG Konrad


    P.S.: Eine Heizung erwarte ich in diesem Gerät nicht. Bei Zimmertemperatur ist der gelbe Feuchteakku in der Lage, die anfallende Feuchtigkeit zu binden

    links: CI - HiRes 90K Advantage Mid Scale - 17.03.16 / EA: 14.04.16 - Naida CI Q90


    rechts: "normal" hörend

  • P.S.: Eine Heizung erwarte ich in diesem Gerät nicht.

    Bist du sicher? In meiner Box wird es ca 50 Grad warm.


    Gruss Flocke


    Wer durch des Argwohn Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut. (Wilhelm Busch)



    schleichende, an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit seid 40 Jahren, beids.
    rechts:AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 04/2017, EA 05/2017
    Links: AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 05/2018, EA 06/2018
    BWZK Koblenz.

  • P.S.: Eine Heizung erwarte ich in diesem Gerät nicht. Bei Zimmertemperatur ist der gelbe Feuchteakku in der Lage, die anfallende Feuchtigkeit zu binden

    Wozu eine elektrische Trockenbox, wenn du keine Heizung erwartest?

    Dann könntest du ja den Feuchteakku ja gleich mit dem SP in eine einfache Pappschachtel packen. Meine Box wird auch warm, allerdings habe ich die Temperatur nochn icht gemessen, aber die 50° C wie bei Flocke könnte auch bei mir hinkommen.

    Rechts HG seit 2009 z.Z. Oticon Ria 2 Pro

    Links Naida CI Q90 EAS mit HiRes Ultra CI HiFocus SlimJ Electrode - OP 23.02.2018

    Erstanpassung am 16.04.2018 im DHZ Hannover

  • Als Ferienalternative kann man tatsächlich einen Feuchtakku in eine dichte Tupperwarebox packen, das sollte reichen meinte mein Ingenieur gestern. Ich will darum die Box nicht auch noch mitschleppen in die Ferien, zudem stört mich das Geräusch wenn sie in der Nähe ist.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear Kanso OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Die Probleme habe ich auch, muss immer mehrmals drücken, bis es einrastet.

    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Ihr beiden,

    Wozu eine elektrische Trockenbox, wenn du keine Heizung erwartest?


    Bist du sicher? In meiner Box wird es ca 50 Grad warm.


    Tatsächlich habe ich das nicht überprüft. Wenn ich meinen Prozessor morgens herausnehme, herrscht da Umgebungstemperatur.


    Rein technisch gesehen würde ich keine Heizung erwarten, lediglich den Lüfter zur Umwälzung der Luft im Inneren. Nun bin ich natürlich durch Euch sensibilisiert worden, und teste das mal. Ergebnis folgt


    LG Konrad

    links: CI - HiRes 90K Advantage Mid Scale - 17.03.16 / EA: 14.04.16 - Naida CI Q90


    rechts: "normal" hörend

  • Also meine Brezeebox ist am Morgen warm wenn ich sie einschalte und ich glaube die wälzt nicht nur die Luft um, sondern erwärmt sie auch noch.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear Kanso OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Moin,


    hab zwar noch nicht testen können, aber hier mal die Herstellerseite: https://dryandstore.com/zephyr.html


    Anscheinend ist da tatsächlich ein Heizelement verbaut. Ist mir bislang nicht aufgefallen, aber mein Test steht ja noch aus. Ändert aber nichts an der erwarteten Lebensdauer > 10 Jahre


    Eigentlich ging ich davon aus, dass das auch ohne erhöhte Temperatur geht siehe:

    Als Ferienalternative kann man tatsächlich einen Feuchtakku in eine dichte Tupperwarebox packen, das sollte reichen meinte mein Ingenieur gestern.


    LG Konrad

    links: CI - HiRes 90K Advantage Mid Scale - 17.03.16 / EA: 14.04.16 - Naida CI Q90


    rechts: "normal" hörend

  • Dieser sogenannte "Feuchteakku" - korrekt auch Trockenmittel "DryBrik II" genannt - enthält "Molsieb" als trocknende Substanz. Das Heizelement sorgt für eine Aufheizung der Box und treibt zunächst aus dem Inneren des SP die Feuchtigkeit aus. Mit der gleichzeitigen Erwärmung der Luft in der geschlossenen Box nimmt die Wasserdampfsättigung der Luft in der Box zu und somit wird mehr Feuchtigkeit in der erwärmten Luft aufgenommen. Diese Feuchtigkeit in der erwärmten Luft wird vom Molsieb der DryBrik II vollständig absorbiert und nach Abschalten des Heizelements sorgt das Molsieb dafür, dass der SP solange trocken(er) bleibt, bis dieser aus der Box entnommen wird. Die Aufnahmekapazität für Feuchtigkeit wird durch die Menge des Molsiebes limitiert, deswegen wird der Wechsel alle zwei Monate empfohlen...

  • Eben, wird richtig, warm, aber was sollst, hauptsache trocken

    Gru Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • JochenPankow

    Danke! Aber dann ist die Variante für den Notfall oder Urlaub mit dichtem Tupperware und dem "Trockenmittel" (ist das bessere Wort, Danke!) auch möglich, halt nicht so effektiv ausser es ist ziemlich warm um die Box herum.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear Kanso OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Nikita ,


    Du hast es richtig verstanden. Die Wirkung des Trockenmittels in Form des Dry Brik II ist bei Raumtemperatur praktisch null, weswegen passive Trockner-Sets für Hörgeräte ganz andere Substanzen enthalten.

  • Hallo Audi,
    ich habe zwei Thermometer eingesetzt. Eines zeigte 45° und das andere 50° an.
    Also nehme ich an das liegt dann irgendwo dazwischen.
    Gruss Flocke

    Wer durch des Argwohn Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut. (Wilhelm Busch)



    schleichende, an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit seid 40 Jahren, beids.
    rechts:AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 04/2017, EA 05/2017
    Links: AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 05/2018, EA 06/2018
    BWZK Koblenz.