Posts by Audi

    Ich finde es schade, dass Du wegen der Akkus Probleme bekommen hast. Im Prinzip ist Cochlear uns gegenüber verpflichtet, einwandfreie Produkte zu liefern. Deshalb gehe ich davon aus, dass Dir auch in diesem Fall neue Akkus zustehen, zumal bei einem von dreien das Ladeproblem nicht auftritt und es davor bereits schon einmal einen Garantiefall für alle drei Akkus gegeben hatte. Vielleicht handelt es sich hier um Kinderkrankheiten und Cochlear kann seine eigenen, hohen Ansprüche nicht einhalten?


    Bei meinen beiden N6 gab seit 2014 nicht solche Probleme mit den Akkus, auch wenn inzwischen die Kapazität gesunken ist.

    Hallo,

    die Ergebnisse sind gut und sie geben eine Orientierung. Es sind weitere Testmöglichkeiten vorhanden, das Abfragen Zahlen und Wörtern im Störschall als auch von ganzen Sätzen, die einen Sinn oder auch keinen ergeben können. Die Sitzungen mit einem Logopäden können nicht schaden.

    Gruß, Audi

    Danke für die Antwort. Steht Dir nicht mehr als 30% zu? Laut der Gesetzeslage sind die Elemente wie die Batterien/Akkus zu behandeln und deswegen erwarte ich eigentlich, dass die PKV die vollständigen Kosten übernimmt.

    Das sieht mir nach einem Raumschiff aus.^^ Wenn Oticon nun auch einen SP wie den Rondo/Kanso bringt, ist das eine gute Sache. Es ist gut für uns, je mehr Auswahl wir zur Verfügung haben.

    Nach gut 8 Monaten mit dem Kanso steht jetzt die Erstattung des Mikrofonschutzes an. Habe heute die Rechnung von Cochlear erhalten. 2 Satz für 124,63€ ist ja ganz schön happig für die kleinen Dinger, ich nenne das einfach mal Abzocke. Mal sehen wie sich meine Beihilfe und die PKV dazu verhält.

    Deine Nachricht ist jetzt schon eine Weile her, aber für mich gerade aktuell. Ich sehe es wie Du, die Preise für die Mikrofonschutz-Elemente sind nicht wirklich nachvollziehbar. Umso mehr, wenn in den Handbüchern zu den Soundprozessoren pauschal zu kleinen Wechselintervallen von 3 Monaten geraten wird!


    Wie hat sich Deine PKV zu der Rechnung verhalten?

    Habe heute gelesen, dass so mancher Festivalbesucher sein Smartphone mit einer Powerbank auflädt, welche wiederum durch faltbare Solarpanele aufgeladen wird. Wenn also etwas Sonne da ist und die Panele genug Energie liefern, dann könnte unsereins autonom seine Akkus vom SP immer wieder aufladen.

    Strommessgeräte für die Steckdose sind nicht leicht zu finden, wenn sie bei sehr niedrigen Messwerten noch funktionieren und zugleich exakte Messwerte abliefern sollen.

    Es tut mir leid, dass alles nicht so lief, wie es eigentlich laufen sollte und wünsche Dir, dass Du Dich gut erholst. Vielleicht wäre es besser, wenn bei dem Gespräch mit dem Chefarzt eine vertraute Person mit anwesend ist. Zur Unterstützung und für später evtl. auch als Zeuge.


    Zufällig habe ich heute einen kleinen Artikel zu Behandlungsfehlern gelesen. Vielleicht hilft er Dir irgendwie weiter.

    Gut, Du bist am Anfang und da wird sich mit der Zeit und den neuen Einstellungen das Hören noch deutlich verbessern.


    Jedoch ändert sich nichts an der Tatsache, dass der Rondo eher am Hinterkopf platziert ist. Also dort, wo sich bei einem HdO-Sprachprozessor die Sendespule befindet. Das ist Teil des Konzepts vom Rondo und vom Kanso.

    Bedenkt bitte, dass beim Rondo und Kanso die Platzierung der Mikrofone weniger optimal ist, als bei den HdO-Sprachprozessoren. Gerade dann, wenn die Stimmen und Laute wie üblich von vorne kommen.

    Glückwunsch zur überstandenen OP! Kann verstehen, dass Du Dir wieder gern die Haare waschen möchtest, sei damit dennoch am Anfang noch vorsichtig.


    Den HNO-Arzt könntest Du wechseln. Ich finde es nicht gut, wenn ein Arzt so mit seinen Patienten umgeht.