Posts by Audi

    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Es ist die richtige Entscheidung, nicht zusammen zu feiern. Freut Euch auf die Zeit, in der das Zusammensein wieder gefahrlos möglich ist.

    Muggel hat Recht, die Taucherbrille passt nicht zu Deinem Kopf. Wenn Du die Möglichkeit hast, dann gib sie zurück und nehme eine andere.

    Dass ein Impfpass auch mal irgendwo verlegt sein kann, hatte ich eher generell gemeint. Das kommt so häufig vor, dass die Bundesregierung deswegen bereits mal eine Werbekampagne hatte laufen lassen. Und ich selbst habe aus diesem Grund zwei Impfpässe.^^


    Die vergessene Jahreszahl sollte wirklich nicht vorkommen, aber auch Ärzte sind nur Menschen und machen mal Fehler. Nur ist der momentane Zeitpunkt für die versäumte Impfung etwas unglücklich.


    Wenn man sich noch sicher erinnern kann, dann würde ich die Jahreszahl mit einem Bleistift selbst nachträglich notieren. Ich gehe davon aus, dass die Impfungen in den Patientenakten vermerkt sind. Da könnte man nachforschen.

    Mir war gar nicht klar das man diese Impfung auch auffrischen muss. I m Impfbuch steht darüber auch nichts. So etwas sollte einem auch gesagt werden wenn man sich Impfen lässt.

    Zuerst einmal ist jeder, der dazu in der Lage ist, angehalten, sich selbst zu informieren. Anschließend lässt sich Dank des Impfpasses leicht feststellen, ob man überfällig ist. (Vorausgesetzt, man weiß, wo er sich befindet.) Bei der Impfung nachfragen geht auch, aber sich nach den Jahren dann an das Gesagte zu erinnern, fällt sicher nicht jedem leicht.


    Ich hoffe, es wird konsequent so umgesetzt, dass die knappen Impfstoffe auch tatsächlich bei den Menschen landen, die das größte Risiko haben, Covid-19 nicht zu überleben. Das ist wichtiger, als nicht lebensnotwendige Operationen unbedingt durchzuführen.

    Danke für die Infos!


    Ist ja schön, dass sich für Sonova die Geschäfte gut entwickeln, aber Implantate sind ein sensibler Bereich. Da sollte nicht so sehr auf die Gewinnmaximierung geschaut werden, weil unnötige Reimplantierungen eine Belastung für die Menschen sind.


    Ich wünsche Euch, dass Eure Implantate einwandfrei funktionieren!

    Hallo,


    bin heute zufällig auf einen 4-minütigen Beitrag aus "Hallo Niedersachsen" vom NDR gestoßen. Darin wird Alex Bley vorgestellt, der als Kind ertaubte, heute ein CI hat und als Hindernisläufer an Wettkämpfen teilnimmt. Der Beitrag ist mit Untertitel: Der Hindernisläufer ohne Gehör


    Edit: Er steht in der Auswahl zum Behindertensportler des Jahres. Wer möchte, der kann für ihn votieren.


    Viel Spaß beim Gucken!

    Audi

    Franzi

    Da ich Dir keine Nachricht senden kann, schreibe ich Dir auf diesem Weg: Es wäre besser, wenn die Mailadresse nicht so öffentlich zu sehen wäre. Sie ist auch für Nichtmitglieder frei im Internet lesbar. Sie könnte so leicht missbraucht werden.

    Willkommen im Forum! :)


    Schau, dass Du trotz des Tinnitus' etwas Entspannung finden kannst.


    Wünsche Dir eine gute Genesung!

    Audi

    PeterBest

    Eigentlich ist der erste Ansprechpartner für solche Fragen die eigene Klinik. Aus dem einfachen Grund, weil die Verantwortlichen dort immer wissen müssten, was gerade aktuell im Startpaket mit dabei ist und was nicht. Auch die Fragen zur Cochlear Family und zum Zubehör müssten sie Dir beantworten können, wobei Du natürlich von Dir aus aktiv werden könntest, um Dich dort anzumelden und nachzufragen.

    Mims


    Das ist eine blöde Situation! Ich gehe davon aus, dass Du einen Adapter für Batterien für den Sprachprozessor hast. Damit kannst Du notfalls eine zeitlang auch ohne Akkus auskommen, indem Du Dir Batterien kaufst.


    Ferner würde ich mich an ein CI-Zentrum wenden oder gibt es sowas in Österreich nicht? Mindestens einen Verein oder eine Interessengruppe sollte es schon geben, wo man sich beraten und helfen lassen kann.

    Bei der Arbeit, wenn die Kollegen vor der Tür standen (arbeite im Reinraum), blieb mir ja nichts anderes übrig, als über das Telefon zu kommunizieren, will ich mich nicht ständig umziehen. Daß ich dann somit von den Lippen noch zusätzlich ablesen konnte, war dabei dann sehr hilfreich gewesen!

    Ergebnis war aber trotzdem nicht so berauschend gewesen!

    Da gibt es noch die Möglichkeit über einen Messenger zu chatten, wenn die Umstände es erlauben. Ich persönlich bevorzuge es immer zu chatten, aber dafür müssen die anderen natürlich auch mitspielen wollen.

    Stimmt das so? Ist das Scan-Programm der Filter? Meines Wissens automatisiert das Scan-Programm nur das Umschalten auf bestimmte Programme, die für definierte Umgebungsbedingungen angelegt wurden.

    Im Programm können dann Filter oder Funktionen ...

    Scan funktioniert selbst nicht ohne Filter, sonst würde der SP nicht automatisch auf das die jeweilige Situation vorgesehene Programm umschalten können. Die dann ausgewählten Programme gehen über das bloße Filtern hinaus: SmartSound iQ. Ansonsten klingt das alles nicht falsch. Mir dauerte das automatische Umschalten immer zu lange.

    Beim N6-System von Cochlear heißt das Filterprogramm "Scan", vielleicht heißt es beim N7 immer noch so? Ich benutze es nicht, aber es sollte jeder für sich ausprobieren, wie er damit klarkommt und ob er es haben möchte.

    Um nicht ein neues Thema zu beginnen, möchte ich an dieser Stelle lieber einen Hinweis unterbringen:


    Bei Problemen mit dem Akku vom Sprachprozessor, kann es sich lohnen, ihn über Nacht in die Trockenbox zu tun. Bei mir gab es eine Fehlermeldung an der Ladestation, die auch an einer anderen Ladestelle nicht verschwand. Nach der Nacht in der Trockenbox ließ er sich wieder normal aufladen und nutzen.