Erstanpassung geglückt

  • Meine Erstanpassung am 29.09.2017 habe ich mit sehr hoher Spannung erwartet. Bei diesem Schritt erfährt man endlich, ob die Operation gelungen war.


    Kurz: Die CI OP ist gelungen.


    Es war ein Nucleus 6 und Kanso zum Anpassen bereit. Ich habe mich, zum Testen den Kanso (~~N6) anpassen lassen.
    das PC Programm testete einen Kanal nach dem anderen und je nach Frequenz hörte ich die Töne immer lauter. Das anschließende Gespräch mit der Akustikerin konnte ich recht gut verstehen. Mein linkes Ohr war zunächst ohne mein HG, dann vertaubt. Auch meine Stimme konnte ich recht gut verstehen. Es waren alle Geräusche im Hintergrund ein Krächzen und Rauschen.


    Ich soll bis in zwei Wochen den Kanso austesten, wozu die Lautstärke deutlich kleiner gestellt wurde. In "freier Wildbahn" ist für mich nicht zu unterscheiden, ob mein linkes Ohr oder rechts der Kanso arbeitet.


    Für mich ein hoffungsvoller Anfang mit dem neuen Elektronikohr.

    Hörgeräte seit ca. 1995
    rechts taub: seit November 2017 ein CI mit Nucleus 7
    links: ca. 50% Hörverlust HG Phonak


    Liebe Grüße
    Peter

    Edited 2 times, last by Peter 42 ().

  • Guten Morgen Peter,
    das hört sich für eine EA doch alles sehr gut an!
    Nun beginnt das "Hören lernen" und es wird eine spannende Zeit werden.


    Ich selbst trage auch den Kanso und bin super zufrieden damit. Er macht auch sehr gut sämtliche sportliche Aktivitäten (Fitness Studio, walken und joggen im Wald) mit. Er hält bei mir mit dem 0,5'er Magneten sehr gut.


    Dir wünsche ich eine erfolgreiche und spannende Hörreise.


    Viele Grüße aus dem Rheinland,
    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Ich schliesse mich gerne den guten Wünschen an :) .


    Als Rondo-Träger würde mich interessieren, wie sich die zwei Mikrofone in der Praxis auswirken. Vielleicht könnt Ihr, wenn etwas Zeit herum ist, dazu schon etwas sagen.


    Könnt Ihr die beiden Mikros getrennt bzw. im Verhältnis zueinander regeln und wenn ja, ist dies gerade in störschallreicher Umgebung hilfreich, was meine Erwartung wäre? Ich kompensiere das fehlende Frontmikro mit meinem FM-Mikrofon, das steuert mir den Schallanteil von vorne bei, allerdings kann ich das Verhältnis kaum beeinflussen.


    Bis dahin eine spannende Hör-Zeit!

    Gruss, Rainer.


    Beidseitig versorgt mit: Med-El (Flex 28 im Schneckle, aussen jeweils Sonnet, vormals Rondo)


    ____________________________________


    Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

  • Hallo guten Morgen,


    nein, meines Wissens kann man die beiden Mikrofone nicht einzeln steuern. Ich trage den Kanso "erst" seit etwa 2,5 Monaten, aber bisher hatte ich noch keine größeren Schwierigkeiten die Richtung zu bestimmen, aus welcher Geräusche kommen. Ich habe nun keinen Vergleich mit dem Rondo und dem nur einen Mikrofon. Wenn ich in störrischer Umgebung bin, stelle ich das sog. "draußen Programm" ein und dann sind die Umgebungsgeräusche reduziert. Das funktioniert recht ordentlich (zum Beispiel beim Autofahren oder im Zug).
    Das Minimikrofon habe ich bisher meistens in Verbindung mit dem iPhone im Einsatz für die Hörübungen oder um Musik über Spotify zu hören.
    Ich hoffe, ich könnte ein ganz klein wenig weiter helfen.


    Viele herzliche Grüße
    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Danke, SaSel.


    Vermutlich ist das "draussen Programm" so definiert, dass der Schwerpunkt dann auf dem nach vorne gerichteten Mikrofon liegt und vielleicht sogar eine gewisse Richtmikrofon-Eigenschaft hat.


    Das würde mir bei den Rondos auch gefallen ....

    Gruss, Rainer.


    Beidseitig versorgt mit: Med-El (Flex 28 im Schneckle, aussen jeweils Sonnet, vormals Rondo)


    ____________________________________


    Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

  • Hallo Rainer,


    nach technischen Details frag mich lieber nicht :rolleyes: .
    Ich bin froh und glücklich, dass alles soweit nach 2,5 Monaten gut funktioniert. :thumbup:


    Liebe Grüße
    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Hallo zusammen und herzlichen Dank ihr Frühaufsteher.


    Ich bin regelrecht begeistert. :thumbup:
    Nach der OP heißt es erst einmal Warten. Dann der Spannende Moment; ein SP wird platziert, an den PC angeschlossen und nach einigen Einstellungen läuft ein halbautomatisches Programm ab, bei dem Kanal um Kanal getestet und eingestellt wird.


    Alle Töne und unser Gespräch, konnte ich sofort hören. Was will man mehr :thumbup: Die CL Operation war bei mir ein voller Erfolg.


    So kann es weiter gehen. 8)

    Hörgeräte seit ca. 1995
    rechts taub: seit November 2017 ein CI mit Nucleus 7
    links: ca. 50% Hörverlust HG Phonak


    Liebe Grüße
    Peter

  • Ja, super, Ich freu mich mit dir.....
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Na siehst Du, iss doch nen juter Start! Lass es bitte in der ersten Zeit langsam angehen... ;)

  • Hallo Peter


    herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP und Deiner grandiosen Erstanpassung.
    Du scheinst ja ein richtiger Überflieger zu sein. :thumbup:
    Mach weiter so und lass uns an Deinem Erfolg teilhaben.


    Ganz lieben Gruss Babsy