Wenn bei der Op was vergessen wird...

  • Kleine Geschichte von gestern noch. Ich war ja gestern bei meiner 2. Anpassung gewesen. Gegen ende hab ich die Audiologin noch gefragt ob es normal ist das ich 2 Monate nach OP immernoch ab und zu schmerzen im Ohr hab. Ausserdem habe ich noch flüssigkeit gemischt mit Blut.

    Sie hat dann die Oberärztin angerufen und ist auch sofort zu uns gekommen. Sie hat dann ins Ohr geguckt und hat ein Schirmchen wie man es vom Hörgerät kennt aus dem Ohr gezogen. Das war ein sehr ekeliger Schmerz in dem Moment. Sie hat mich gefragt ob das von mir ist. Ich habs verneint da ich solche Schirmchen nie hatte.

    Es konnte sich keiner erklären woher es kommt. Dann meinte meine Audiologin das ja versucht wird das Restgehör zu erhalten. Und anscheinend kommt dann auch irgendeine Gerätschaft ins Ohr. Es muss wohl beim rausziehen hängen geblieben sein und keiner hats gemerkt. Nunja es ist gut entzündet nach 2 Monaten im Ohr...

    Hab jetzt einen Verbandstreifen mit ner Salbe im Ohr.

    Nächste Woche kommts dann wohl raus...ohmann... :huh:

  • Also nichts für ungut, aber bei mir wurde in den ersten 2 Monaten schon mehrmals wieder in das Ohr geschaut*. Wie wurde das übersehen? Da wurde anscheinend nicht nur bei der OP was vergessen.

    *in Klinik, beim HNO zum Fäden ziehen, in EA-Woche

  • Meine Güte, ist ja krass sowas.

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2

    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...

    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Meine Güte, ist ja krass sowas.

    Ich schätze Mal die haben kein oder kein gutes Qualitätsmanagement in der Klinik.

    Was "reinkommt" wird eigentlich dokumentiert und muss auch wieder "rauskommen". Hat hier nicht funktioniert.

    Advanced Bionics HiRes Ultra 3D am 01.09.2022 implantiert.

    EA: erfolgt am 29.09.2022

  • Abgesehen vom Implantat stimmt das ....Das sollte drinbleiben :huh:

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2

    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...

    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Bei mir war es ähnlich, jedoch vor der CI Op, die beinahe ins Wasser gefallen wäre.

    Gehörgang war entzündet, Assistenzärzte fanden nichts, dann schaute Fr. Prof. rein und zog ein Stück Tamponage aus dem Ohr. (war wohl vier Wochen drin, von einer Notfall OP, nach dem Hörsturz) …🤷🏼

    rechts seit Kindheit gehörlos

    links seit Sept.20 gehörlos und seit Okt.20 ein Blechohr mit Nucleus 7 Cochlear

    Implantiert in der Uniklinik Freiburg / Prof.Dr. Aschendorff

  • Du liebe Zeit! Das hört man immer wieder, oft werden die Patienten dann nicht ernst genommen, wenn sie von Schmerzen oder einem Druck im Ohr berichten.

    Schrecklich! Gute Besserung, hoffentlich ist das bald wieder in Ordnung und bleibt es auch.

    rechts AB HiRes Ultra 3D mit HiFocus MS Elektrode

    links Phonak Naida Link

  • Gehörgang war entzündet, Assistenzärzte fanden nichts, dann schaute Fr. Prof. rein und zog ein Stück Tamponage aus dem Oh

    Ist ja auch schon befremdlich, wenn die Assis bei der Untersuchung sowas nicht sehen. Fragt man sich, was die überhaupt zu sehen fähig sind...

    Advanced Bionics HiRes Ultra 3D am 01.09.2022 implantiert.

    EA: erfolgt am 29.09.2022

  • Ärzte sind auch nur Menschen.....

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2

    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...

    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Vielleicht weil das Berufsanfänger sind.

    Assistenz-Arzt = ausgebildeter Arzt. Nicht AIPler oder sowas.
    Man kann ja viel Verständnis für Fehler haben, und ja, auch Ärzte sind nur Menschen.

    Aber wie viel Kram liegt üblicherweise in so einem Gehörgang herum, dass man eine Tamponade übersieht? Und wenn man es zuerst für Körpereigene Seketrete hält, der freie Blick aufs Trommelfell war doch wohl eher nicht gegeben…So oder so hätte man dann da mal ran müssen. Ich bleibe dabei, dass sowas Dilletantisch ist.

    Advanced Bionics HiRes Ultra 3D am 01.09.2022 implantiert.

    EA: erfolgt am 29.09.2022

  • AiP stimmt, mein Zivi ist lange her, da gab es die noch.
    Ich war auch mal Berufsanfänger. Aber lassen wir das. Ihr denkt so, ich so. Bin in gewissen Dingen nicht so gnädig, in anderen dagegen mehr.

    Advanced Bionics HiRes Ultra 3D am 01.09.2022 implantiert.

    EA: erfolgt am 29.09.2022