Kanso 2 oder Nucleus 7 - was soll ich tun?

  • Liebe Mithörer


    ich bin innerhalb kurzer Zeit nach Diagnose aufgrund eines Morbus Meniere rechts 2019 ertaubt und habe nach nur sehr kurzer Versorgung mit Hörgeräten im Februar 2020 rechts ein CI von Cochlear in Zürich erhalten. .Links habe ich ebenfalls eine mittelgradige Hörbeeinträchtigung, die wahrscheinlich in absehbarer Zeit mit einem CI versorgt werden muss. Ich bin Arzt und arbeite Vollzeit in einem grossem Spital In Zürich. Leider habe ich durch eine Unvorsichtigkeit meinen Nucleus 7 Soundprozessor verloren und bekomme nun einen neuen. Dafür bin ich natürlich dankbar. Ich teste gerade den Kanso 2 von Cochlear den ich als Leihgerät habe. Bis Mitte kommender Woche muss ich mich entscheiden Nucleus 7 oder Kanso 2. Ich muss dazu sagen ich bin Brillenträger und ich empfand das gerade in der COVID Zeit als extrem mühsam auch mit der Maske, dem CI und der Brille. Ich habe aber Sorge dass man den Kanso 2 noch schneller verlieren kann. Ich werde ihn nicht an meiner Kleidung befestigen, das gefällt mir nicht. Und an den Haaren geht auch nicht da die kurz sind. An

    Abgesehen davon kann mir jemand der in einer ähnlichen Situation ist/war eine Empfehlung geben (Nucleus 2 vs. Kanso 2). Vielleicht ist die Frage hier schon oft gestellt wurden; ich habe leider nicht alles gelesen. Danke dennoch für die Antwort. :)


    Beste Grüsse

    Stefan

  • Ganz einfach!


    Womit DU Dich am wohlsten fühlst, was perfekt klingt und Deinen Bedürfnissen am nächsten kommt!


    Dein Bauchgefühl sollte Dir bei dieser Entscheidung helfen!


    Immerhin wirst Du es nicht nur jetzt, sondern auch einige Jahre weiter tragen müssen!

    Also auch für die mögliche Änderungen in naher Zukunft mitdenken.

  • Ich vermute, dass du es merken würdest, wenn du den SoundProzessor verlierst, oder? Die Maskenproblematik ist bei einem HdO-Gerät in der Tat größer.
    Für mich kam der Kanso nicht in Frage, u.a. wegen des notwendigerweise stärkeren Akku. Aber wenn du dich mit dem Gerät wohlfühlst, warum nicht 🤷‍♀️?
    Gibt es für den Kanso eigentlich auch eine Strand-/Wasser-Lösung wie das Aquakit?

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Ja, das gibt es...

    Cochlear™ Nucleus Kanso 2 Aqua Zubehör#

    Mit dem wiederverwendbaren wasserdichten Gehäuse (IP68) können Sie unbesorgt im Wasser Ihren Spaß haben

    19.04.2021 — SSD rechts nach Hörsturz

    19.07.2021 — Cochlear™ Nucleus® CI632 cochlear implant with Slim Modiolar electrode, rechts

    13.08.2021 — EA

  • StefanZuerich

    Changed the title of the thread from “Kanso 2 oder Nukleus 7 - was soll ich tun?” to “Kanso 2 oder Nucleus 7 - was soll ich tun?”.
  • Hallo Stefan,


    Du kennst ja beide Prozessoren. Hörst Du mit dem Kanso genau so gut wie mit dem HdO?


    Ist der fest verbaute Akku ein Problem? Machst Du manchmal Fernreisen, oder bist bei Nachtschichten auch mal 20 Stunden am Stück wach? Reicht der Akku solange? Denk dran, dass mit der Zeit die Akkulaufzeit auch etwas runter geht.


    Ich persönlich würde zum HdO tendieren. Aber als Arzt wird die Handhabung von Masken wohl noch lange Zeit nötig sein, und man muss beim Absetzen der Maske schon aufpassen, dass man Brille und HdO nicht vom Ohr fegt. Deshalb könnte ich verstehen, wenn Du den Kanso nimmst.

  • Was Maske + HdO + Brille angeht: Ich habe mir eine Brille mit sehr dünnen Bügeln gekauft und trage bei den FFP2-Masken welche mit Gummis am Hinterkopf. Die kann man gut an- und ablegen. Bzgl des Akkus genieße ich, dass ich, wenn nötig, tagelang mit Akkus oder gar Batterien durchhalten könnte.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Hallo Stefan,

    das musst du schon selbst entscheiden was besser für dich und deinem Beruf ist. Ich teste zur Zeit auch den Kanso 2 und bin von ihm begeistert. Der Akku hält genauso lange wie die Batterien bei meinem Kanso 1, ca 26 Stunden bis der Akku fast entladen ist.
    Auch die Befestigung finde ich super, sieht man fast gar nicht, wenn er am Hemdkragen angeklippt wird.
    Ich wünsche dir, dass du dich so entscheidest wie es für dich am besten ist.

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Beide Bauarten haben ihre Vor- und Nachteile und nicht für jeden passt das gleiche gleich gut.

    Ich habe die ersten paar Monate einen Kanon (1) getragen und dann nach 7 Monaten auf einen Nucleus gewechselt und bin sehr froh darum.

    Bei Kanso habe ich ihn immer wieder beim Umziehen verloren, sprich er ist am Oberteil hängen geblieben und weg war er, trotz Haarklammer jedes Mal mühsam. Wenn du ihn nicht befestigen kannst würde ich auf den Kanso verzichten, da ist die Gefahr noch viel grösser dass du ihn verlierst.

    Ich habe Kopfschmerzen an der Magnetstelle bekommen nach ein paar Tagen, halt weil der Prozessor viel schwerer war als nur die Spule alleine, nach ein paar Tagen mit Nucleus war die Stelle unempfindlich und die Kopfschmerzen weg.

    Je nachdem was du für Zusatzgeräte, z.B. Roger Empfänger für Besprechungen oder Sitzungen brauchst oder brauchen willst geht das mit dem Nucleus einfacher, beim Kanso brauchst du das Minimic wo dann der Empfänger eingesteckt wird.

    Die ganze fest verbaute Akkugeschichte ist halt so eine Sache, ich möchte gerne rasch den Akku wechseln können wenn nötig und nicht dann ein Teil einstecken und mitschleppen.

    Die Akkus beim Nucleus halten lange meist sogar mehr als einen Tag und wenn man sie immer morgens wechselt braucht man auch kein Ersatzakku mitzunehmen.


    Noch eine andere schweizerische Frage:

    Hast du den Sprachprozessor bei der Mobiliar in Uster versichert gehabt? Oder gab es nach dem Verlust kein Problem mit der IV und dem Ersatz? Das nimmt mich als Bernerin noch wunder.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Nun beim Minnimic braucht man sich bei Besprechungen nirgendwo reinzustöpseln.

    Nikita

    Die ganze fest verbaute Akkugeschichte ist halt so eine Sache, ich möchte gerne rasch den Akku wechseln können wenn nötig und nicht dann ein Teil einstecken und mitschleppen.


    Das verstehe ich nicht, was soll man einstecken und mitschleppen bein Kanso?

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Danke für Eure Tipps.


    Ja der Verlust war eine Drama, es hat dazu geführt das mein linkes mit einem Phonak HG versorgtes Ohr einen Hörsturz bekommen hat whs. weil ich es überlastet habe. Jetzt nehme ich Kortison. Aber der Soundprozessor war versichert, ich hatte nur die Hoffnung er taucht wieder auf und habe deswegen 1 Monat gewartet.


    Ich werde den Kanso 2 nicht am Hemd festmachen oder an der Kleidung, das gefällt mir nicht. Ich finde den Tragekomfort gut, gerade als Brillenträger ist da eine Erleichterung. Könnt ihr noch was zu den Mikrofonen sagen. Ich habe gelesen dass manche nicht so gut mit dem Kanso 2 hören.


    Ich habe das MiniMic aber ich benütze es nie. da ich links noch ein Phonak HG habe und darüber TV gesehen und Musik gehört habe. Aber da diese Ohr jetzt schlechter geworden ist wird es mittelfristig auch auf ein CI hinauslaufen.


    Dann muss ich mich der Technik mehr annehmen. Ich finde es irgendwie "freier" wenn man den Soundprozessor nur am Kopf hat. Aber die Aktion mit dem Verlust hat mich geerdet. Jetzt bin ich unsicher.

  • Also ich bin von den eingebauten Micros im Kanso 2 begeistert, besser als beim Kanso 1. Meine persönliche subjektive Einschätzung gegenüber dem Kanso 1 bedeutend besseres Sprachverstehen. Brauche zur Verbindung mit meinem Samsung Note 20 kein zusätzlichen Telefonclip wie beim Kanso 1. Verbindung mit der Nuckleus Smart App klappt bestens und die direkte Übertragung des Tones per Audiobeamer ist sehr gut.
    Zur Verbindung Kanso 2 und Minnimic kann ich nichts sagen, ich wollte meine Einstellungen Minnimic Kanso 1 und HG nicht verändern, sollte aber kein Problem sein.

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hallo Stefan, mich hoffe Du hast in dem Monat aber mit einem Leihgerät Hören können?


    Ich denke, ein HdO geht weniger leicht verloren, v.a. wenn Du ihn nicht am Kragen festmachen willst.


    Ich packe von innen nach außen, Brillenbügel, Hg bzw. Sprachprozessor, Maske hinter die Ohren. Aufsetzen der Maske ist kein Problem. Beim Abnehmen muss man schon aufpassen, dass Brille und Hörtechnik da bleiben wo sie sollen.

  • Und beim Kanso ist die Mikrofonposition meist weniger gut, sprich weniger nah am Ohr als beim HdO Gerät. Ich finde ich höre mit dem HdO Gerät besser als vorher mit dem Single Unit, einfach weil es näher am Ohr ist.


    Meiner Meinung nach sind Single Units eigentlich nur für Leute gemacht welche keine Ohrmuschel haben oder viele Narben/Probleme hinter dem Ohr.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Dann probiere doch mal den Kanso 2, dass ist eine klare Verbesserung gegenüber den HdO-Geräten.

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Ein Argument pro HdO fällt mir noch ein : Du kannst auch weiterhin Kopfhörer benutzen - finde ich für mich wichtig, bin aber auch bimodal versorgt.

    Hochtonschwerhörigkeit/Hochtontaubheit von Kindheit an.

    Rechts: CI622 seit 12/2019, Nucleus 7

    Links: 65% Sprachverstehen mit HG (seit 2020 Oticon Exceed)

  • Biker

    Schon der erste Kando hatte zwei Mikros wie der neue auch. So viel besser kann der gar nicht sein vor allem wenn man die Automatikprogramme nicht nutzt.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Das ist mir als Kanso 1 Träger wohlbekannt das er 2 Mikros hat, da sagst du mir nichts neues.

    Und ja ich benutze nur 2 Programme, das Scanprogramm und als zweites das Programm mit der Mikrofonausrichtung nach vorn zum Gesprächspartner. Diese beiden Programme nutze ich auch beim testen des Kanso 2 und stelle fest dass das für mich schon eine enorme Verbesserung beim Sprachverstehen und beim Musikhören gegenüber den Kanso 1 ist, wo ich die Hörschnecke leider nicht nutzen kann, weil ich eben keine mehr habe.

    Das ist natürlich meine subjektive Einschätzung die man natürlich nicht verallgemeinern kann.

    Es grüßt der Biker.

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Guten Morgen


    Ich danke euch allen für die Kommentare und Meinungen. Ich habe mich jetzt für den Kanso 2 entschieden. Keine 100% Entscheidung, eher 60:40. Aber so ist das eben. Ich werde berichten wie es im Alltag funktioniert. Danke für den Austausch. Man fühlt sich gleich nicht so allein mit dem Thema.


    Beste Grüsse aus Zürich


    Stefan