Countdown zur bilateralen Versorgung gestartet....

  • Bei mir ist derzeit der Widerstand aller Elektroden noch zu hoch. Es wurde keine Elektroden abgeschaltet; ich soll durch "ständiges regelmäßiges" Benutzen des voll eingeschalteten SP den hohen Widerstand "abtragen". Und nun kommt's: Habe ich beide Blechohren "in Betrieb"; höre ich auf dem "frischen" Blechohr sogar etwas! :) Was genau und wie laut, hängt von der akustischen Situation ab. Das linke Blechohr ist naturgemäß erst mal auch sehr dominant und somit mein "Sprache verstehendes" Ohr.


    Sobald ich die Spule des "gut trainierten" Blechohres soweit abhebe, dass de Stromversorgung des SP unterbrochen wird, tut sich auch auf der anderen Seite nichts mehr... Schon interessant.


    Das sehe ich mittlerweile ganz gelassen: Geduld und nochmals Geduld. Und: Kommt Zeit, kommt Rat!


    Einmal wöchentlich wird wegen meiner neurologischen Grunderkrankung justiert - soll langsam und niedrig dosiert erfolgen - quasi als wie wenn ein Kernkraftwerk langsam angefahren wird durch langsames Einführen der einzelnen Kernbrennstäbe in den Reaktorkern... :)

  • Heute hatte ich wieder eine Runde mit Anpassungen. Und siehe da: Die ersten Geräusche und Töne kommen beim neuen Blechohr an <freu> :) Und mit beiden Blechohren zusammen ergibt sich ein schon recht fülliges Klangbild...

  • Klingt doch gut, dass mit dem ausgefüllten Gesamtbid. Hätte ich auch gerne, aber mit meinem HG wird das nichts.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ist doch schon mal nicht schlecht für den Anfang! :thumbup: Wünsche dir weiterhin viel Erfolg und genieß die Fortschritte!

    Bds. hochgradig SH ab Alter von 2,5 Jahren, HGs bis 2014/15
    RE: Medel Flex28 / Opus 2 (meistens) + Rondo (gelegentl.) / OP: 08.04.14 / EA: 08.05.14 / TÜ
    LI: Medel Flex28 / Sonnet / OP: 10.02.15 / EA: 11.03.15 / TÜ

  • Heute gab's wieder "was aufs neue Blechohr" über den SP :) . Danach kann ich schon zwischen hohen Frauenstimmen und tiefen Männerstimmen unterscheiden - auch wenn ich die Sätze noch nicht verstehe. Und Mickey Mouse lässt wieder grüßen!


    Zu Hause angekommen, ging ich erst mal nur mit dem neuen Blechohr auf akustische Entdeckungsreise: Und ich hörte bereits das Ticken der alten Quarz-Wanduhr in der Küche. Noch sehr leise - aber immerhin, wenn ich direkt ca. einen halben Meter direkt unter Uhr Uhr im Durchgang zur Küche stehe. Mit dem bereits "erwachsenen" linken Blechohr nehme die Uhr schon aus mehreren Metern Entfernung wahr.


    Das Klangbild mit beiden Blechohren zusammen ist noch ein Stück weit fülliger geworden. Nehme ich den rechten SP ab, fehlt mir schon was - ein gutes Zeichen!


    Ich habe diesen Schritt nicht bereut!

  • Analoguhr in der Küche?
    So eine habe ich auch, die ist der Test für eher leisere, trotzdem noch in Ruhe hoerbare Geräusche.
    Aber aus mehreren Metern Entfernung hoerbar? Das ist zu laut, sagen alle NH in meiner Familie, dann waere das entsprechende CI zu sensitiv eingestellt! Ergo unnormal. Ich teste damit die Lautheit und den Klang links und rechts vom CI, ob sie einigermaßen gleich eingestellt sind.


    Greetz,
    Martina

  • Es handelt sich dabei um eine etwas über 30 Jahre alte Quarz-Wanduhr. Diese ersten Quarz-Werke sind bzw. waren wirklich deutlich lauter als ihre modernen Nachfolger ....

  • In einer weiteren Anpassung wurde erstmals die Lautstärke für das linke Blechohr reduziert. damit das rechte Blechohr mehr Input bekommt sowie beide Blechohren auf einen Level kommen. Die Verständlichkeit von Sprache ist wieder deutlich gestiegen und ich bin mit dem bisher Erreichten sehr zufrieden. :)


    Wenn ich Lust und Laune habe, trainiere ich demnächst mein rechtes Blechohr alleine wieder mit der Sprachausgabe von der Olnline-Ausgabe der Rhein.Neckar-Zeitung. Man kann viele Artikel dort vorlesen lassen (klick auf das rot-weiße Lautsprecher-Symbol "Vorlesen"... Bein linken ersten -Blechohr habe ich erst die Überschriften geübt und dann später die Artikel absatzweise "visuell und akustisch" gleichzeitig verifiziert, um ein Gefühl für die gesprochenen Wörter und Sätze zu entwickeln.... Genau werde ich es wieder machen.

  • Hier eine aktuelle Aufbähkurve:

  • gute werte, hoffe dahin komm ich auch wieder zurück, sprich bin morgen gespannt was mein rechtes ergibt

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • ja, schön gerade.....
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Letzten Mittwoch gab es noch mal was auf die Sprachprozessoren... :)


    Das rechte "Babyohr" wurde so programmiert, dass es gegenüber dem linken "erwachsenen Blechohr" leicht dominant wurde, damit der Hörnerv des Babyohres mehr Input aufnimmt. Als Beigabe gab es noch verschiedene MAP's für beide Ohren zum Experimentieren.


    Zusammen klingen beide Blechohren beim dem Erreichten jetzt richtig stimmig und ich bin sehr zufrieden. So kann ich nun iin die Winterpause gehen, um ab März die ambulante Reha fortzusetzen.


    Ich wünsche Euch allen hier frohe Weihnachten und nen juten Rutsch ins neue Jahr!

  • Heute bin ich erstmals nur mit meinem rechten "Baby-Ohr" in den "Trainingsmodus" mit der Sprachausgabe der Online-Ausgabe der RHEIN-NECKAR-ZEITUNG übergegangen. Habe gleich einen ganzen Artikel angehört und mit "visueller Verifizierung" auf Anhieb fast 90% richtig verstanden sowie recht schnell den Faden wiedergefunden, wenn ich diesen mal verlor.... :) Ich staune über mich selbst.

  • Hallo Jochen,


    freut mich, zu lesen, dass "Öhrchen" so schöne Fortschritte macht! Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg. Und halt uns auf dem Laufenden, wie es weitergeht!


    LG, Heike

    Bds. hochgradig SH ab Alter von 2,5 Jahren, HGs bis 2014/15
    RE: Medel Flex28 / Opus 2 (meistens) + Rondo (gelegentl.) / OP: 08.04.14 / EA: 08.05.14 / TÜ
    LI: Medel Flex28 / Sonnet / OP: 10.02.15 / EA: 11.03.15 / TÜ

  • Heute habe ich nur mit dem "Öhrchen" rechts erstmals die Wetterberichte nach den heute-Hauptnachrichten auf ZDF und kurz vor der "abendschau" auf RBB gehört und auch super verstanden! "Mckey Mouse" läßt noch ein wenig grüßen.... :)


    Das werde ich von jetzt an ab und zu so machen, damit "Öhrchen" mehr Input bekommt...

  • guckst du dann die sprecher dabei an, also mundbild, oder versuchst du wirklich nur die sprache zu verstehen ??

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Hallo Martina,


    mit Mundbild .... für's "Öhrchen" ist es noch eine Herausforderung. Merke ich auch, wenn die Sprecher sich zur Wetterkarte hin wenden ... :) Das ist ja der Sinn dieser Übungen.... Der nächste Schritt ist dann, das ganze mit geschlossenen Auge zu üben. Dies Entwicklung des offenen Sprachverstehens geht jetzt schon deutlich schneller vonstatten als beim erwachsenen Ohr links...


    Wer Herausforderungen liebt, kann sich ja mal GConpris angucken. Ist eigentlich für Kinder konzipiert; enthält auch akustische Buchstabenspiele, wo der der Buchstabe von der Software "gesprochen" wird und man den richtigen mit der Maus anklicken muss.... Ich nutze die kostenlose Linux-Vollversion, die bei vielen Linux-Distributionen in deren Pakten enthalten ist.

  • das ist doch auch vollkommen in ordnung und ehrlich, warum sollt man weggucken wenn der fernseher doch zum hingucken ist ... ich kann es nicht verstehen, wenn manche verkrampft irgendwie wegstarren um so ohne mundbild zu hören.
    nee lieber nutz ich jede gelegenheit mit und ohne und folge dem gesamten zusammenhang.

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Hallo Franzi,


    es gibt auch Versionen für Windows, Android und MacOS. Bei der Windows- und MacOS-Version ist die Anzahl der Spiele erst mal eingeschränkt. Erst nach Zahlung von 9€ erhält man einen Freischaltcode für 2 Jahre Laufzeit.... Ein fairer Preis wie ich finde....