Posts by Franzi

    Man macht den Ohrhacken ab und dann nimmt man die Abdeckung in die die Filter verbaut ist ab, man hat gleich beide Filter, also so mega viel muss man nicht demontieren aber duch den Vorgang das man die Abdeckung abnimmt beim Filterwechsel ist es halt mehr was weg gemacht wird als wenn man es beim N6 macht.

    Beim N6 macht man ja nur die Filter raus ohne Abdeckung.

    Das piepen verleitet einem einfach , jedenfalls mich die Batterie zuwechseln ohne das sie ganz leer ist. Bei mir kann das piepen manchmal bis zu 1h gehen bis dann endlich mal komplett leer ist. Hab das auch schon med el geschrieben.


    Schade das die App nicht immer anzeigt wie voll/leer die Batterie ist so das man morgens schon sieht aha nur noch halb voll oder so.

    Beim N6 kann/muss man auch nicht soviel ab machen um die Filter zutauschen das system ist ein anderes daher sieht man das auch nicht so mit dem Dreck. Beim N7 muss man viel mehr abmontieren um den Filter zu tauschen daher sieht man viel mehr vom Dreck.


    Bei mir sieht es nicht so "schlimm" aus wie oben auf den Bildern aber es kommt auch immer darauf an was man gemacht hat und wo man sich aufgehalten kann, in Sinne von staub usw..

    Um den Dreck wenn er mal da ist weg zumachen benutze ich ein kleines bürstchen das man beim Akustiker bekommen kann. Klar vorsichtig damit nichts kaputt geht, das mit dem Bürstchen hat mir mein Audiologe gezeigt.

    Es kommt darauf an was du mit dem Minimik bzw. den Roger Pen vor hast.


    Wenn irgendwo eine T-Spule verlegt ist kann man das Minimik dort auch benutzen, ich klippe das Minimik dann an mein Bein bzw. den Stoff der Hose und stelle es auf T um und schon habe ich eine bessere verbindung und somit den besseren klang. Den rest hat ja Sasel schon beschrieben.


    Den Roger pen kann man auch in den Situationen benutzen in dem man auch das Minimik benutzen, außer als T-spulen verstärker nicht.Nur das du eben noch einen empfänger brauchst entweder den Desing integrierten oder den Roger X, da ist es aber so wenn du den N7 hast brauchst du das Minimik um den Roger X anzuschließen, das überträgt dann den Ton an den N7.

    Ich hab vor bald 11jahren die Cortinson behandlung in der Klinik hinter mich gebracht, ich hatte das auch ambulant machen können aber dann hätte ich es selber bezahlen müssen. Mir hat das ganze leider nichts gebracht, das Gehör wurde nicht mehr besser. Ich hab damals einen schleichenden Hörsturz gehabt, den ich selber nicht wirklich wahrnahm weil das Ohr eh schon immer deutlich schlechter war als das andere.

    Es kann ja sein das der Hörtest an dem Tag als deine Ärtztin sagte das du einen Hörsturz hat schlechter war als sonst aber gewisse schwankungen sind normal.

    Ich hab das gefühl das wenn ich lange über FM anlage am Stück gehörte habe das ich danach schlechter ohne verstehe. Mein Gehirn muss sich da erst mal wieder umstellen auf das hören ohne Zusatztechnik, ds dauert nicht lange. Mein Gehirn muss ja in der Zeit mit der FM anlage sich nicht so auf das verstehen konzentrieren wie ohne und nutz die kapazität anders, daher denke ich das sich das Gehirn nach dem tragen der FM anlage einfach wieder anpassen muss. Ich sehe darin kein problem zu mal ich ja energie für das verstehen gespart habe und so meiner arbeit richtig nach gehen konnte. Mir hat sogar die FM anlage geholfen beim üben von Sprachverstehen weil man da die Sprachedirekter hört und somit genauer hört.

    Med du musst den Sonnet2 eh erst testen und dann wird geschaut um wie viel besser du mit dem verstehst als mit dem Sonnet1. Es gibt kein keinen Anspruch wie bei den Hgs das man nach einer bestimmten Zeit einen neuen Sp zu steht. Bei mir wurde auf der Cochlear seite als ich vom N5 zum N7 gewechselt bin sogar die Hörtest der letzten 2jahre angeschaut von seiten der KK, erst da nach Zahlten sie den N7. Der N5 war zu dieser Zeit mehr als 7jahre alt.

    Zuerst einmal ist jeder, der dazu in der Lage ist, angehalten, sich selbst zu informieren. Anschließend lässt sich Dank des Impfpasses leicht feststellen, ob man überfällig ist. (Vorausgesetzt, man weiß, wo er sich befindet.) Bei der Impfung nachfragen geht auch, aber sich nach den Jahren dann an das Gesagte zu erinnern, fällt sicher nicht jedem leicht.


    Ich hoffe, es wird konsequent so umgesetzt, dass die knappen Impfstoffe auch tatsächlich bei den Menschen landen, die das größte Risiko haben, Covid-19 nicht zu überleben. Das ist wichtiger, als nicht lebensnotwendige Operationen unbedingt durchzuführen.

    Klar sollte sich jeder selber Infomieren. Ich weiß wo mein Impfpass ist, bei allen Impfungen die aufgefrischt werden müssen steht bei mir eine Jahres zahl dran, also in welchem Jahr die auffrischung ist. Wurde eben bei der Pneumokkokenimpfung vergessen, was ja weiter nicht schlimm ist.

    Das mit der fehlenden Info zwecks auffrischung, ärgert mich halt schon etwas weil ich erst vor kurzem, beim Arzt war und dieser mein komplettes Impfbuch durch gegangen ist und geschaut hat was man noch machen sollte in nächster Zeit und was Sinnvoll wäre für die Arbeit usw..der hätte ja dann eigendlich auch sehen müssen, das die Pneumokkoen noch aufgefrischt werden müssen. Das war jetzt kein Hausarzt sondern einer der nur für solche Dinge zuständig ist.

    Mir war gar nicht klar das man diese Impfung auch auffrischen muss. I m Impfbuch steht darüber auch nichts. So etwas sollte einem auch gesagt werden wenn man sich Impfen lässt.

    Es gibt mitlerweiler auch Blutooth Telefonschlingen. Das heißt man verbindet die Schlinge per Bluetooth mit dem Telefon und muss dann halt den Sp auf T Umstellen.

    Der Vorteil mit dem Telefonclip wäre das du keine Störgeräusche hast wie evtl. über die T-Spule. Jenach dem wie das Büro so ausgestattet ist kann es gut sein das du ein brummen hörst das mal lauter mal leiser wird jenach dem wo die Stromquelle ist also der PC, die Neonröhre usw.. das ganze fällt beim Telefonclip weg.

    Am besten du probierst aus was dir besser gefällt und wo es besser klappt.

    Die von mir genannten Kliniken ob nun Bosenbergklinik oder Kaiserbergklinik operieren nicht sondern sind Reha Kliniken. Ich hab damals auch erst durch Zufall von diesen Ci-Findungsseminaren erfahren.

    Wie und Wo die Termine genau bekannt gegeben werden weiß ich leider nicht, ich weiß nur das die Seminare immer recht schnell voll sind.


    Ich hab die Termine für die Bosenbergklinik gerade bei Facebook gefunden.


    19.3-20.3

    25.6-26.6

    24.9-25.9

    26.11-27.11



    Anmeldeschluss: Mittwoch vormittags eine Woche voher

    DAs CI-findunges Seminar gibt es auch in der Bosenbergklinik St. Wendel nur so zur info.


    Einfach anmelden und warten ob es noch Platz für den jeweiligen Termin gibt.

    Die Seminare sind so aufgebaut das man zum einen alles rund um das Ci-erfährt, welche zubehör usw....dann werden alle Untersuchungen gemacht die man so braucht um zusehen ob man für ein CI geeigenet ist oder nicht (alle bis auf MRT und CT), dann gibt es auch ein gespräch mit einem Psychologen ( jedenfalls in Bad Nauheim) und ein gespärch mit dem Arzt. Später gibt es noch ein gespräch mit dem Arzt, Psychologen und einem Logopäden und dort wird einem gesagt ob ein CI empfohlen wird oder nicht. Neben den ganzen gibt es noch Vorträge zur verschiedenen Themen rund um das CI.

    Peter war das deine erst Anpassung oder war das die upgrade das du erhalten hast? Der Inhalt den Rucksacks ändert sich jenach Situation ob upgrrade oder nicht. Hinzu kommt das Cochlear auch immer wieder den Inhalt einfach so ändert. Klär das ab was derzeit im Rucksack mit dabei ist und was nicht.

    Ich gehe sehr selten in die Sauna; wenn, dann bevorzuge ich die für mich angenehmere Bio-Sauna ... Natürlich ohne Soundprozessoren! Das gleiche auch in der Therme. Aufgrund meiner eingeschränkten Feinmotorik der Hände kann ich einen korrekten "Einschluss" in das Aqua -Set weder vollziehen noch garantieren. Also sind Mundablesen und situationsbezogenes Ableiten und Mitdenken gefordert... :)


    Liebe Enibas59, wie begründet Cochlear das denn? Ich habe so langsam das Gefühl, dass sich die Hersteller gegen alles und alles absichern wollen. Das kann's aber auch nicht sein?!


    Leider ist es so das das in Amerika die Firmen für alles verklagt werden können. Würde mich nicht wundern wenn jemand in Amerika Cochlear verklagt weil der Sp nach dem benutzen der Sauna defekt ist.

    Ich habe meine Akku markiert und wechsel daher durch. Abends kommt der angefange oder fast leere Akku zum laden und am nächsten Tag kommt dann ein Akku mit einer anderen markierung.