Posts by Franzi

    Zuerst einmal ist jeder, der dazu in der Lage ist, angehalten, sich selbst zu informieren. Anschließend lässt sich Dank des Impfpasses leicht feststellen, ob man überfällig ist. (Vorausgesetzt, man weiß, wo er sich befindet.) Bei der Impfung nachfragen geht auch, aber sich nach den Jahren dann an das Gesagte zu erinnern, fällt sicher nicht jedem leicht.


    Ich hoffe, es wird konsequent so umgesetzt, dass die knappen Impfstoffe auch tatsächlich bei den Menschen landen, die das größte Risiko haben, Covid-19 nicht zu überleben. Das ist wichtiger, als nicht lebensnotwendige Operationen unbedingt durchzuführen.

    Klar sollte sich jeder selber Infomieren. Ich weiß wo mein Impfpass ist, bei allen Impfungen die aufgefrischt werden müssen steht bei mir eine Jahres zahl dran, also in welchem Jahr die auffrischung ist. Wurde eben bei der Pneumokkokenimpfung vergessen, was ja weiter nicht schlimm ist.

    Das mit der fehlenden Info zwecks auffrischung, ärgert mich halt schon etwas weil ich erst vor kurzem, beim Arzt war und dieser mein komplettes Impfbuch durch gegangen ist und geschaut hat was man noch machen sollte in nächster Zeit und was Sinnvoll wäre für die Arbeit usw..der hätte ja dann eigendlich auch sehen müssen, das die Pneumokkoen noch aufgefrischt werden müssen. Das war jetzt kein Hausarzt sondern einer der nur für solche Dinge zuständig ist.

    Mir war gar nicht klar das man diese Impfung auch auffrischen muss. I m Impfbuch steht darüber auch nichts. So etwas sollte einem auch gesagt werden wenn man sich Impfen lässt.

    Es gibt mitlerweiler auch Blutooth Telefonschlingen. Das heißt man verbindet die Schlinge per Bluetooth mit dem Telefon und muss dann halt den Sp auf T Umstellen.

    Der Vorteil mit dem Telefonclip wäre das du keine Störgeräusche hast wie evtl. über die T-Spule. Jenach dem wie das Büro so ausgestattet ist kann es gut sein das du ein brummen hörst das mal lauter mal leiser wird jenach dem wo die Stromquelle ist also der PC, die Neonröhre usw.. das ganze fällt beim Telefonclip weg.

    Am besten du probierst aus was dir besser gefällt und wo es besser klappt.

    Die von mir genannten Kliniken ob nun Bosenbergklinik oder Kaiserbergklinik operieren nicht sondern sind Reha Kliniken. Ich hab damals auch erst durch Zufall von diesen Ci-Findungsseminaren erfahren.

    Wie und Wo die Termine genau bekannt gegeben werden weiß ich leider nicht, ich weiß nur das die Seminare immer recht schnell voll sind.


    Ich hab die Termine für die Bosenbergklinik gerade bei Facebook gefunden.


    19.3-20.3

    25.6-26.6

    24.9-25.9

    26.11-27.11



    Anmeldeschluss: Mittwoch vormittags eine Woche voher

    DAs CI-findunges Seminar gibt es auch in der Bosenbergklinik St. Wendel nur so zur info.


    Einfach anmelden und warten ob es noch Platz für den jeweiligen Termin gibt.

    Die Seminare sind so aufgebaut das man zum einen alles rund um das Ci-erfährt, welche zubehör usw....dann werden alle Untersuchungen gemacht die man so braucht um zusehen ob man für ein CI geeigenet ist oder nicht (alle bis auf MRT und CT), dann gibt es auch ein gespräch mit einem Psychologen ( jedenfalls in Bad Nauheim) und ein gespärch mit dem Arzt. Später gibt es noch ein gespräch mit dem Arzt, Psychologen und einem Logopäden und dort wird einem gesagt ob ein CI empfohlen wird oder nicht. Neben den ganzen gibt es noch Vorträge zur verschiedenen Themen rund um das CI.

    Peter war das deine erst Anpassung oder war das die upgrade das du erhalten hast? Der Inhalt den Rucksacks ändert sich jenach Situation ob upgrrade oder nicht. Hinzu kommt das Cochlear auch immer wieder den Inhalt einfach so ändert. Klär das ab was derzeit im Rucksack mit dabei ist und was nicht.

    Ich gehe sehr selten in die Sauna; wenn, dann bevorzuge ich die für mich angenehmere Bio-Sauna ... Natürlich ohne Soundprozessoren! Das gleiche auch in der Therme. Aufgrund meiner eingeschränkten Feinmotorik der Hände kann ich einen korrekten "Einschluss" in das Aqua -Set weder vollziehen noch garantieren. Also sind Mundablesen und situationsbezogenes Ableiten und Mitdenken gefordert... :)


    Liebe Enibas59, wie begründet Cochlear das denn? Ich habe so langsam das Gefühl, dass sich die Hersteller gegen alles und alles absichern wollen. Das kann's aber auch nicht sein?!


    Leider ist es so das das in Amerika die Firmen für alles verklagt werden können. Würde mich nicht wundern wenn jemand in Amerika Cochlear verklagt weil der Sp nach dem benutzen der Sauna defekt ist.

    Ich habe meine Akku markiert und wechsel daher durch. Abends kommt der angefange oder fast leere Akku zum laden und am nächsten Tag kommt dann ein Akku mit einer anderen markierung.

    Möglich ist auch das es eine bestimmte Elektrode ist die den Tinnitus triggert. Problem ist halt diese zufinden, dauert Zeit und bedarf viel Feingefühl, zu dem eng maschige einstellungen und die möglichkeit vorort schnell zu Reagierten, was am besten in einer Reha Einrichtung machbar ist wo man mehrer Woche ist.

    Wo möchtest du deine eine Gründen? Die landesverbänden helfen auch weiter, jenach Region gibt es so eine Art Selbhilfengruppen ähm Organisation die dich direkt vorort beranten und dir auch helfen mit Födergelder beantragen oder mit räumlichkeiten usw..

    Also ich kann dir nur Raten sobald wie möglich eine weitere Einstellung machen zulassen und dem Techniker genau beschreiben was Sache ist. Falls das ganze nicht besser wird, solltest du dich an dr. Wesarg wenden ist der Leiter der Techniker und dort das ganze ansprechen, den dann kann er auch sich das ganzde auch genau anschauen. Evlt. sieht er ja irgendetwas was, was hilft.

    Wie wirkt sich bei dir die Überreizung aus? Also ist es dir zulaut oder ist es so das der Tinnitus lauter wird?


    Also ich hab manchemal auch eine Hörnervüberreizung und muss dann hörpausen einlegen und die Lautstärkte runter fahren, damit es erträglich wird.


    Ob es bei dir an den T-Level liegt weiß ich nicht aber ich weiß das es manchmal auch nur an einer Elektroden liegen kann. Sprich da brauht man viel Geduld und der Techniker viel Fingerspitzen gefühl.


    Darf man fragen wo du deine Einstellungen machtst?


    Ich leite derzeit noch die SHG Freiburg, vlt. hast du ja mal lust dich zumelden. franziska.moosherr@civ-bawue.de

    Ich hatte das auch schon das dort was abgebrochen ist so das gleich alles was unter der Abdeckung drunter ist heraus geflogen kam. Das hat zur folge das ich mich schon fast nicht mehr traue diese Abdeckung zuwechseln.

    Das man so ca. 1Jahr warten soll bis man in eine Stationäre Reha geht ist, das man Zeit braucht um sich ein zuhören mit dem CI und sich daran gewöhnt. Eine mehr Wöchige Reha ist anstrengend und wenn man so eine macht nach sagen wir 2monaten nach der Ea dann kann es sein das es den CI-Träger komplett überfordert und er somit eher mit anderen dingen kämpft als mit dem CI. Daher wird empfohlen zu warten. Beim 2ten CI kann man auch früher gehen als 1jahr aber da sollte man selber schauen wie weit man ist.

    Also ich bekam damals das erste CI und war 5 Wochen krank, nicht mal ganz einhalbes Jahr später war ich wieder Krank wegen dem CI weil es komplikatationen gab und die re-implantation erfolgte. Ich bekam ab der re-implantation Krankengeld. So nun war ich zwischen der Op und der erst anpassung wieder arbeiten. Für die Erstanpassung bekam ich dann 5 tage krankengeld, dann 1monat später war ich 3 Tage zur Reha in Freiburg und bekam wieder krankengeld.


    Mir wurde damals von meinr Krankenkasse der DAK gesagt das dieser Zettel für die Beantragung des Krankengeldes nur der Arzt ausfüllen kann der die Krankmeldungen erstellte. Somit musste ich mit diesen Zetteln immer in der HNO Klinik bzw. dem ICF ausfüllen lassen von wann bis wann die Krankmeldung war und auch das es Stationär war. Diese Zettel schickte ich dann an die KK und bekam dann mein Geld. Ob das heute alles noch so gilt weiß ich nicht, den das ganze ist jetzt 9 Jahre her.

    Die ersten Zettel fürs krankengeld bekam ich so weil ich von dieser Regelung nichts wusste und zu derzeit anders im Kopf hatte und als es dann ums Krankengeld der Reha Tage ging bestellte ich die schon voher bei der KK und nahm sie direkt mit ins ICF, so das es schneller ging mit dem Geld.

    B2 ich bekam in der Situation wie deiner auch Krankengeld für diese Reha Tage. Sprich du solltest den wisch fürs Krankgeld gleich mit nehmen den die im ICF müssen das abstempeln das du da warst usw.

    Ich hab das noch nicht getestet. Vlt. wäre es gut wenn du das voher mal mit einer Powerbank testen könntest, vlt. hat ja jemand von deinen Freunden/bekannten eine.