(Nicht) selbstauflösende Fäden

  • Hallo ihr Lieben!

    Es lief alles einfach zu gut - nun hat sich 4 Wochen nach der OP der untere Teil meiner Narbe entzündet. Dort drin war ein Faden, der sich unplanmäßig nicht auflöste, sondern vor sich hin eiterte. Den hat mein HNO jetzt am Donnerstag gezogen, den Eiter rausgedrückt und mir eine antibiotische Salbe mitgegeben, die ich 3x täglich drauftun soll. Habe das jetzt 3 Tage gemacht, aber das Gefühl, als ob sich unter der Stelle was verkapselt hätte (ist so druckempfindlich). Nächster Termin beim HNO ist Freitag.

    Hatte das noch jemand? Mache mir Sorgen, ob das nochmal operiert werden muss, da ich in 1 Woche in Urlaub fahre. 🫣🙄

    Fühlt sich an, wie so ein kleiner Abszess unter der Naht.

  • Hallo Sahne,

    Das würde ich unbedingt vorher nochmal ansehen lassen.

    Gerade wenn du dann halt kurze Zeit später in Urlaub fährst.

    Ist dann doch eher lästig, wenn man sich vor Ort einen Arzt suchen muss und dann ev auch die Versorgung nicht so garantiert ist.

    Ev muss es mir geöffnet und gespült werden.

    Ich bin kein Arzt und kenne mich nicht aus.

    Ist jetzt nur eine Vermutung.

    Ganz liebe Grüße und gute Besserung

  • Hab dem HNO auch gerade nochmal gemailt, ob ich bitte vor Freitag nochmal kommen kann. Er ist Gott sei Dank ein sehr erfahrener HNO, der auch selbst operiert und das Problem sicher kennt. Äußerlich sieht man kaum etwas, bis auf die kleine Stelle, wo er den Faden rausgeholt hat. Aber unter der Naht ist so eine weiche, erbsenartige Stelle - da hab ich wirklich Angst, dass das ein kleiner Abszess ist. Die Dinger sind am Kopf ja nicht ganz ungefährlich...

  • Huhu,

    ja, kenne ich. Ich reagiere auf dieses selbstauflösende Material mit der Folge, dass es sich nicht selbst auflöst, sondern solche Knubbel bildet, die Wunde aufplatzt, es eitert etc.

    Mit großer SIcherheit ist bei dir noch etwas Faden drin.

    Melde das unbedingt der Klinik und bestehe beim nächsten Mal auf die nicht-selbstauflösenden Fäden.

  • Meine OP war im Januar 23 .Ich habe immer noch son pieken an 2 Stellen dee narbe .Die Ärztin meinte das die Fäden such noch nicht aufgelöst haben .Im September ist erneut Vorstellung (hörtest u co ]u dann schaut der Arzt nochmal