Piepen beim Essen im Ohr

  • Hallo und Moin,

    Ich habe seid ca. 6 Wochen ein Problem mit mein neuen CI Ohr ( Op 01.03.19 ).

    Und zwar habe ich ja seid der Op ein Tinnitus. Mit dem kann ich mittlerweile gut Leben. Nun stell ich aber fest, wenn ich am Ohr drücke kommt ein piepen auch wenn ich was esse oder ich lache. Kann dadurch kurzfristig den Tinnitus verändern. Das Rauschen ist immer da. Was kann das sein???

    Hat noch jemand solche Erfahrungen???

    Danke und schöne Pfingsten euch.

  • Hallo und einen schönen guten Morgen,


    Ich habe solche Änderungen des Tinnitusklangs auf der OP-Seite auch ab und an. Bei mir ist dann häufig ein verspanntes Kiefergelenk, welches ja direkt neben dem Ohr sitzt, das Problem. Kriege ich meist mit ein paar Übungen wieder hin. Die findet man im Netz zbsp. beiLiebscher und Pracht.


    Liebe Grüße

    Sabine

    durch Masernerkrankung im Kleinkindalter progrediente Schwerhörigkeit beidseits, rapide Verschlechterung in letzten Jahren,

    li: HG Siemens Motion P, re: CI - Cochlear CI522+N7, OP: 30.1.2018, EA: 12.3.2018(Kanso), 2.5.2018 (N7)

  • Moin,


    Tinnitus hab ich drei verschiedene. Je nach Anstrengung, Stress oder körperliches Befinden, kann sich der Tinnitus leicht verändern. Bei mir wird er meistens lauter und wenn ich mir dann die Ruhe gönne, wird er für mich wieder normal.

    Seit der vorletzten Anpasung, hab ich noch ein Brummen im Kopf. Da ist es meist so, dass morgens es rechts leise brummt und je nach Befinden und Stresssituation das Brummen wandert und auch mal lauter wird. Ich habe es akzeptiert und ignoriere es einfach.