Posts by DessertGehtImmer

    Der nächste Präsenztermin:


    Hallo ihr Lieben,


    das nächste Treffen steht an!


    Ausgesucht haben wir uns dieses Mal die höchste Lounge in Kaiserslautern, wo man lecker essen und bei Cocktails den Sonnenuntergang genießen kann! 🌅🍹


    Wann:

    Freitag, 24.09.

    18:30 Uhr


    Wo:

    TwentyOne

    lounge – café bar – deli-resto

    Rathaus Kaiserslautern

    Willy-Brandt-Platz 1

    67655 Kaiserslautern

    https://www.21-lounge.de/


    Denkt an die 3G-Regelung!


    Bitte bis 10.09. über den nachfolgenden Beitrag anmelden.


    Euer Orgateam der Deafies Saar/Pfalz 🤟🏼

    Ich leite hier mal eine Info für die Deafies Saar/Pfalz weiter:


    OHREN AUF!


    Du bist CI- und/oder Hörgeräte-Träger:in und kommst aus dem Saarland oder aus Rheinland-Pfalz?

    Du bist in den 20ern oder 30ern?

    Du möchtest dich gerne mit Gleichgesinnten austauschen oder einfach nur eine schöne Zeit in entspannter Runde verbringen?


    Dann schau doch mal in unserer WhatsApp-Gruppe vorbei:

    [Link entfernt, bitte PN]

    Dort findest du auch alle weiteren Informationen zu geplanten Treffen.


    Wir freuen uns auf Dich! :)

    Eure Deafies Saar/Pfalz

    Liebe Sahne,


    ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es wieder besser wird! Kopf hoch!


    Vielleicht wäre für dich auch jetzt schon eine Selbsthilfegruppe interessant. Für den Raum Saarland/RLP gibt es eine Gruppe für HG-/CI-Träger:innen in den 20ern und 30ern. Dort wird sich nicht nur über WhatsApp ausgetauscht, sondern auch persönlich getroffen. Das nächste Treffen ist allerdings schon am Samstag in Saarbrücken. Das wäre für dich vermutlich nicht so optimal. Aber vielleicht wäre ja erstmal ein Austausch über die WhatsApp-Gruppe was für dich :) Sag mir bitte Bescheid, falls du Interesse hättest (dies gilt auch allen Anderen hier). Ich schicke dir/euch dann den Link.

    Nein, ich brauchte das Telefon nicht in der Hand zu halten, ist ja beim MTB-fahren auch nicht hilfreich. Habe es vor der Brust hängen.

    Also funktioniert es bei Cochlear nicht. Du brauchst dann ja immer noch dein Smartphone als Mikrofon.

    Ich gehe stark davon aus, dass die Möglichkeit freihändig zu telefonieren früher oder später auch von Cochlear und Med-El umgesetzt wird. Bei AB gibt es das ja schon und ich kann nur sagen, dass es echt weltklasse ist!

    Warum in die Ferne schweifen ...

    AB hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und weltweit mehrere Niederlassungen. In Hannover und LA befinden sich beispielsweise die Forschungsniederlassungen. Bei Stuttgart ist hingegen die eigentliche deutsche Niederlassung. Daher würdest du doch gar nicht wirklich in die Ferne schweifen? Mir war da persönlich auch die Finanzkraft wichtiger (bei drohenden Insolvenzen). AB und Phonak (und noch weitere Marken) gehören zum gleichen Konzern (Sonova). Der Sitz ist hier ebenfalls in der Schweiz.

    Liefert AB auch weltweit in diesem Turbo-Tempo? Für den Fall, dass im Urlaub was kaputt geht?

    Ich war zwar vor Corona viel auf Reisen, mir ist aber bislang noch nie etwas kaputt gegangen. Ich vermute aber, dass es auf einer Insel etwas länger dauern würde. Das wäre dann aber vermutlich auch bei jedem Hersteller (sofern ein weltweiter Service wie bei AB angeboten wird). Ansonsten gibt es bei AB aber auch ein Urlaubsleihpaket mit allen notwendigen Komponenten für einen Totalausfall (falls du zum Beispiel deinen Prozessor verloren hast). Damit wärst du auf jeden Fall auf Nummer sicher.

    Wie lange ist Garantie auf den Akkus? Oder gar nicht? In der Regel werden Akkus doch mit der Zeit schlechter. Dann wäre es schon gut, wenn die auf Garantie ausgetauscht werden könnten. Ich kann mir vorstellen, dass die nicht ganz günstig sind.

    Es gibt eine Garantie, ich weiß aber gerade leider nicht, wie lange. Ein 4-jähriger Akku von mir wurde jedenfalls mal über Garantie abgewickelt. Und ja, alle Akkus werden mit der Zeit schlechter. Die Akkus sind aber deutlich robuster und langlebiger als zum Beispiel bei meinen Smartphones. Die ersten Leistungseinbußen zeigen sich da erst viel später. Falls dem aber dann so ist, kannst du einfach AB kontaktieren und sie schicken dir einen neuen Akku. Egal, ob sich dieser noch in Garantie befindet oder eben nicht (der zweite Fall liefe dann über die Krankenkasse). Bezahlen musst du jedenfalls selbst nichts.

    Das mit dem freihändig telefonieren kenne ich schon von meinem Phonak HG.

    Ich finde das auch total mega. Manche Leute denken sich dann nur, dass man mit sich selbst redet :D

    Da ich aber beruflich viel telefonieren muss

    In diesem Zusammenhang wäre es vielleicht auch noch relevant, dass man bei AB freihändig telefonieren kann. Der Prozessor arbeitet hier wie ein Bluetooth-Headset. Du kannst also auch direkt am Prozessor einen Anruf annehmen und auflegen. Deine Stimme wird wiederum über den Prozessor übertragen, sodass du dein Handy nicht in die Hand nehmen müsstest. Und es gibt auch keine Beschränkungen auf bestimmte Smartphones, Tablets, TVs etc. Bei AB ist das klassische Bluetooth und Bluetooth Low Energy verbaut.

    Ansonsten gibt es bei AB auch noch das T-Mic, was für eine "normale" Telefonie relevant wäre.


    Sorry, für die einzelnen Beiträge. Die Zitationsfunktion will heute leider nicht so, wie ich will X/

    Das mit dem Audiostream geht glaube ich bei Cochlears Single Unit Prozessor (also kein Audiolink notwendig), wenn ich das richtig verstehe.

    Du bringst hier gerade etwas durcheinander. Den Audiostream und den Audiolink gibt es nur bei Med-El. Bei Med-El ist es so, dass nur über die zusätzliche Hülse (Audiostream) bzw. über ein Zusatzgerät (Audiolink, sieht aus wie eine Fernbedienung) Bluetooth möglich ist.

    Der AB Prozessor ist größer als der HdO von MedEl.

    Mit dem derzeit kleinsten Akku oder dem Batteriefach ist der Prozessor von AB kleiner. Mit dem mittleren Akku sind die Prozessoren in etwa gleich groß. Dann muss man aber bedenken, dass bei AB bereits Bluetooth und FM integriert ist, was bei Med-El eben nicht der Fall ist. Durch die geschwungene Form ist der Prozessor in jedem Fall diskreter als bei den anderen Herstellern. Hier kann es helfen, einfach mal alle Prozessoren "anzuziehen".


    Wenn einem die Größe wichtig ist, sollte man sich unbedingt vorher auch den Prozessor von Med-El im Vergleich mit der normalen Batteriehülse und dem Audiostream zeigen lassen. Ich weiß nicht, wie hier die Erfahrungen sind, aber Freunde von mir nutzen den Audiostream nicht (mehr), weil dadurch der Prozessor echt riesig ist. Sie nutzen dann lieber den Audiolink, auch wenn sie dann den Nachteil haben, dass sie den dann immer mitschleppen müssen.

    Dann die Frage: Akku oder Batterie (falls es denn das HdO wird, bei der SU stellt sich diese Frage erst gar nicht)?

    Ich nutze bei AB beides. Akkus aus Umweltgründen und Batterien im Urlaub. Du bekommst von AB in der Erstausstattung sowohl ein Batteriefach als auch Akkus.


    Wenn man bei AB bis 12 Uhr mittags bestellt, ist das Ersatzteil idR am nächsten Tag da.

    Anscheinend wurde der Service zwischenzeitlich sogar erweitert. Ich hatte AB vor kurzem gegen 15 Uhr eine Mail geschrieben und hatte schon am nächsten Morgen den bestellten Artikel in der Hand :)

    Es ist trotzdem empfehlenswert, sich mindestens einmal im Jahr zur Anpassung zu begeben, einmal, weil sich Dein Hörsinn auch weiter entwickelt (das wird dann durch die seltener gewordenen Einstellungen angepasst und ist ein lebenslanger Prozess), und zum anderen ist es gut, die CIs durchmessen zu lassen (gehen noch alle Elektroden, stimmen die Werte und ist auch sonst alles gut im Ohr und rund um den Spulenträger herum).

    Und es gibt auch regelmäßige Updates :) Oder zumindest ist es bei AB so.

    Oticon fand ich auf Anhieb das vom Design her am schönsten....so klein und zart im Vergleich zu AB ,das obwohl superneu supergross ist🙈

    Oticon hat leider noch nicht sehr viel im Prozessor integriert, das kann man daher gar nicht vergleichen. Dann war wohl ein großer Akku auf dem Naida M von AB? Du musst auch bedenken, dass bei AB bereits alles verbaut ist, also eine Platine für FM (Roger) sowie für Bluetooth (Classic und Low Energy). Bei den anderen Herstellern benötigst du hier Zusatzmodule bzw. -geräte. Mit den Zusatzmodulen sind die Prozessoren nochmal größer als das Naida M. Schau dir zum Beispiel mal das Sonnet 2 mit dem Audiostream von Med-El an. Das ist im Vergleich zum Naida M riesig. Du musst aber auch bedenken, dass kleiner nicht unbedingt besser ist. An irgendwelchen Komponenten muss dann gespart werden...

    Vielleicht hilft auch dem ein oder anderen diese Vergleichsübersicht zu den drei großen CI-Herstellern: https://cochlearimplanthelp.fi…omparisonchart_v11.3a.pdf

    Zu finden ist sie hier: https://cochlearimplanthelp.co…implant-comparison-chart/


    Ich konnte im Internet bislang nichts vergleichbares finden. Diese Übersicht wird auch ständig aktualisiert, ist aber auf Englisch. Ich hatte auch vor einiger Zeit mal bei den Herstellern nachgefragt, ob dies überhaupt stimmt, was dort steht. Mir wurde dann von allen drei Herstellern mitgeteilt, dass diese Übersicht dort bekannt ist und auch regelmäßig überprüft wird.

    Falls ihr euch tatsächlich auf Single-Unit-Prozessoren fokussieren möchtet, würde ich einfach mal die eigenen Bedürfnisse betrachten und mir dann hierzu die wichtigsten Faktoren notieren.


    Sofern einem bspw. Bluetooth wichtig sein sollte, muss bedacht werden, dass dies beim Rondo 3 von Med-El nur mit dem Audiolink möglich ist. Ihr müsstet hier dann immer noch ein Zusatzgerät mitschleppen. Beim Kanso 2 von Cochlear ist dies nicht der Fall. Ihr müsstet in beiden Fällen aber vorab auch schauen, ob eure Geräte, für die Bluetooth genutzt werden soll, überhaupt unterstützt werden.


    Ansonsten wären eventuell auch die Kompatibilität zu einem HG, die Optik, die Größe, das Gewicht, die Akkuhandhabung, die Bedienung per App und ein Schutz gegen Wasser wichtige Faktoren. Anschließend bietet es sich dann an, einfach ein Ranking zu erstellen und so die Entscheidung zu treffen.

    Vielleicht hilft auch dem ein oder anderen diese Vergleichsübersicht zu den drei großen CI-Herstellern: https://cochlearimplanthelp.fi…omparisonchart_v11.3a.pdf

    Zu finden ist sie hier: https://cochlearimplanthelp.co…implant-comparison-chart/


    Ich konnte im Internet bislang nichts vergleichbares finden. Diese Übersicht wird auch ständig aktualisiert, ist aber auf Englisch. Ich hatte auch vor einiger Zeit mal bei den Herstellern nachgefragt, ob dies überhaupt stimmt, was dort steht. Mir wurde dann von allen drei Herstellern mitgeteilt, dass diese Übersicht dort bekannt ist und auch regelmäßig überprüft wird.