SSD: Ohne CI im Umgebungslärm so gut wie kein Sprachverständnis

  • Was mir durch das runtergefahrene Alltagsleben bisher gar nicht (mehr) so bewusst war: Wenn um mich herum viel Alltagsgeräusche sind, höre ich ohne CI zwar alles Mögliche, aber Verstehen, also Sprachverstehen ist ohne CI und mit nur einem Ohr quasi nicht möglich. Geht es euch auch so?

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Das heißt also, dass dir dein CI einen beträchtlichen Gewinn gebracht hat. Das hätte ich bei SSD so nicht erwartet - zumindest nicht in so kurzer Zeit.

    Meine Frau hat im alltäglichen Lärm eines Kindergartens nicht mehr Probleme als ihre Kolleginnen, einzelne Kinder herauszuhören und zu verstehen. Allerdings ist sie auch von Geburt an SSD und vor allem das verbliebene Ohr hört überdurchschnittlich gut (also durchweg unter 0dB). Nicht auszudenken, was sie mit 2 solcher Ohren gehört hätte. Ich habe jedenfalls jetzt schon Probleme, den auf ihre Bedürfnisse eingestellten Fernseher ohne meinen Streamer überhaupt zu hören, wenn jemand im Raum spricht (z.B. nebenbei telefoniert :cursing:).

    Links: Advanced Bionade 16:12:20 Ersatz von 15:01:21

    Rechts: Cocktail Mix 20:02:20 Ersatz von 11:03:20

    Genesung Op 2

    Die kognitive Potenz hat eine extraordinäre Relevanz für die Dialektik

    Oder anders ausgedrückt

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis besteht darin, dass man durch Praxis einen außerordentlichen Musikgenuss erleben kann, der in der Theorie mancher Technikfanatiker überhaupt nicht möglich ist

    Lachs i. 2 fel

    Ein Leben ohne Musik ist wie ein wasserscheuer Fisch

    Edited once, last by Ni Da (July 26, 2021 at 1:00 PM).

  • Ich weiß nicht, ob ich mich inzwischen so stark darauf verlassen kann oder daran gewöhnt bin, aber in den letzten Tagen ist es mir verstärkt aufgefallen in den Momenten, in denen ich den SP nicht getragen habe.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Hallo,

    mir geht es ähnlich. Ich wurde nach einem Hörsturz plötzlich einseitig taub. Das hab ich erstmal arg unterschätzt. Nach einem Jahr hab ich mich dann für's CI entschieden. Die Erstanpassung war Nov 2019. Seither versuche ich das Hören wieder zu lernen, mit allen Höhen und Tiefen. Ich hab da noch viel Potenzial 😁 aber ich kann sicher sagen, dass mich das CI deutlich unterstützt. Es ist ein beschwerlicher Weg, aber es geht langsam und stetig nach oben. Für mich war das CI die richtige Entscheidung.

    Viele Grüße

    Andrea

    Seit November 2018 einseitig hochgradig schwerhörig. OP-Termin steht ... im Oktober geht`s los, nun bin ich gespannt was kommt :/