Zubehör bei N7 Firma Cochlear

  • Hallo,


    diejenigen die einen SBA haben, können je nach „Behinderungsart“ ( hier um Hörschädigung) entsprechend Hilfsmittel beim Intergrationsamt/Inklusionsamt beantragen, welches für die Arbeit nützlich sind.

    Es kann passieren, dass der Betrieb 25% Eigenbeteiligung übernehmen muss. Hier weiss ich leider nicht wovon dies in zb. Hessen abhängig ist. Wichtig ist, dass man beim AG als Schwerbehinderten gemeldet ist und einen GdB von mind. 50 hat. Wenn man mind. GdB 30 hat kann man sich gleichstellen lassen, wenn die Arbeit in Gefahr ist!

    Hat jetzt zwar nicht mit ursprungsthema zu tun, aber da hier bzgl. Schwebiausweis dzu erwähnt wurde daher der Hinweis, wie es damit im Zusammenhang des Job auf sich hat.


    Gruß

    Wallaby