Naida Link Hörgerät baugleich vom Klangbild her mit welchem Phonak Gerät?

  • Hallo zusammen,


    weiß jemand ob man dieses Gerät beim Akustiker auch vor der CI Operation zum Testen bekommen kann?


    Oder kennt jemand das entsprechende Phonak Modell aus der Naida Reihe welches vom Klangbild her identisch ist? Meine Vermutung wäre das
    Naída V-UP. Kann das jemand bestätigen?



    Ich würde das gerne vor der CI Entscheidung testen, ob ich vom Klangbild und so mit den Hörgeräten einigermaßen klarkomme. Solange diese nicht schlechter sind als meine aktuellen Testgeräte von Kind (Audifon), könnte ich diese Option hier weiterverfolgen.

  • Das Naida Link gibts ja vermutlich erst NACH der CI Op. Daher fällt selber testen wohl etwas schwer. Deshalb die Frage nach einem baugleichen Gerät ohne die Link Funktion. Aber die Frage hat mir ein AB Vertreter beantworten können. Naida Q90 von Phonak. Ich werde das mal testen demnächst und gucken ob ich damit klarkommen würde.

  • Hallo lupus,


    wegen dem Naida Link kann ich dir folgendes sagen:


    Ich habe ein CI Naida Q90 von AB und immer noch das alte Hörgerät von Kind.
    Ich war schon mehrmals zur Reha und habe dort vom Naida Link Hörgerät erfahren, wlches mit meinem CI kompatibel
    sein soll. Leider hat es noch nicht mit einem Test geklappt
    Mein Akkuster will mir das teuer verkaufen,ich habe aber erfahren, dass CI-Träger von AB einen großen
    Rabatt bekommen sollen.


    So bin ich halt erst mal bei meinem alten Hörgerät geblieben.


    Viele Grüße von kiras auch an alle anderen CI's.

  • Hallo Kiras,
    meinen Akustiker und auch mein Ansprechpartner wegen CI habe ich wegen dem Rabatt (bereits im letzen Jahr, da wo du das erste mal von erzähltest Dezember 2016) angesprochen, denen war da nix bekannt. Laut Kiras sollte der Rabatt auch nur bis Ende 2016 gewährt wird. Daher wundert es mich das der Rabatt hier wieder erwähnt wird.


    Das Nadia Link habe ich nun vor einem halben Jahr zum Preis von 2700 Euro (Preis für Privatversicherte, der für gesetzliche liegt in der Regel weit darunter) gekauft und Rechnung nebst Hörgeräteverordnung bei KK eingereicht. Nach Abzug der Krankenkassenleistung und Zahlung aus meiner Zusatzversicherung für Hörgräte schrumpfte mein Eigenanteil auf 500 Euro. Damit kann ich leben.


    Zu welchem Preis sollte es dir verkauft werden?

  • Das Naida Link kostet 1600 Euro (ohne den Rabatt). Habe den Preis bei meinem Akustiker gesehen als ich explizit mal danach fragte. Lass dir mal Kostenvoranschläge von anderen Akustikern geben. Die 2700 EUR scheinen mir viel zu hoch sein.


    Also der Rabatt gilt wohl immer noch, ich hatte im Juli AB angeschrieben und folgendes als Antwort bekommen:

    Quote

    Patienten die sich für ein Naida CI entschieden haben (also nach OP), erhalten auf das Naida Link einen Vorzugspreis.
    Genauere Informationen hierzu kann Ihnen Ihr Hörgeräteakustiker nennen.
    Sollte Ihrem Hörgeräteakustiker mit diesem Prozess des Vorzugspreises noch nicht vertraut sein, darf er sich gerne mit mir in Verbindung setzten.

    Schreib am besten AB an, oder sag deinem Akustiker er soll bei AB anrufen. Er müsste das dann für ca 1400 EUR bekommen.



    Ansonsten: ich habe derzeit das V30 zum testen, is der Nachfolger der Q Reihe. Ich komme mit dem Klangbald halt soweit klar (sind halt immer noch digitale, aber es geht). Bekomme morgen nochmal das Q90, also den Vorgänger. Wollte dies nochmal explizit testen, bevor ich am Freitag linksseitig das CI implantiert bekomme. Ich habe mich für AB entschieden und plane rechts das Naida Link zu nehmen. Da das Q90 quasi baugleich ist werde ich es damit kurz testen. Wenns vom Klangbild ok ist, dann passt es.

  • das mit den Akustikern ist ja ein Wahnsinn, das ist doch mehr als Abzocke!


    DIe 2 bis 3 tausend Euro für ein HG sind ja nur weil da so viel Service hineingerechnet wird und das über die ganze Laufzeit,


    das reine HG kostet gerade einmal ein 3-400 Euro, der Rest ist Service, wenn ich jetzt tausche ist ja das Service ja schon bezahlt, oder nicht.


    muss mich darüber immer wieder aufregen.

  • Bei der Nachfrage zum Hörgerät Naida Link habe ich keinen bestimmten Preis bekommen, aber man sagte mir,
    dass es mindesten 2400 € kosten soll. Da war ich natürlich erst einmal geschockt.


    Ich werde mich diesbezüglich mal mit AB in Verbindung setzen. ich war jetzt bei einem anderen Akkustiker.
    Dieser wusste sofort Bescheid, wollte aber von eine offizielle schriftliche Bescheinigung von Phonak oder AB.


    Mal sehen, was daraus wird.


    500 € ist natürlich ein annehmbarer Preis.


    Viele grüße von kiras.