Posts by bestager

    Quote

    Das Familienunternehmen Senheiser aus Wedemark bei Hannover geht an einen Schweizer Investor. Der verdient sein Geld eigentlich mit Hörgeräten.

    https://www.spiegel.de/wirtsch…0e-453c-9478-9d557b21faca


    Große Preisfrage, wer hat das gekauft ?

    Phonak, heute nennen die sich Sonova.


    Hoffentlich machen die weiter mit den Kopfhörern, habe nur welche von Senheiser, denn die passen mir am besten.

    Einmal Funk und einmal Bluetooth.

    Wobei ich sagen muß, der mit Funk ist wesentlich besser.


    Bringt mir nur momentan gar nichts, unser Flat TV von Philips hat gerde mal nach 6 Jahren den Geist aufgegeben.

    Und wenn man im Netz guckt, das ist nicht aussergewöhnlich, die Flatscreens sind allgemein sehr kurzlebig.

    Unser alter RöhrenTV hat 25 Jahre gelebt und hat immer noch voll funktioniert, als wir den damals verschenkt haben.

    Heute redet alles von Nachhaltigkeit, das ist doch ein Witz !

    Jedenfalls, habe ich den Phillips, den Verräter zur Strafe vollends auseinandergenommen.

    Das Mainboard ist durchgebrannt.

    Austausch Mainboard zu bekommen, nicht möglich, Ersatzteilproduktion nur 3 Jahre, gebrauchte gibts nicht, denn die sind alle schon kaputt.

    Furchtbare Schrottindustrie heutzutage !

    Haaaaaaaaaaaaa nachhaltig !


    Muß jetzt halt ein neuer SchrottTV her, am besten so billig wie möglich, die gehen eh alle schnell kaputt.

    Der Philips, 55 Zoll, hat vor 6 Jahren 1500 Euro gekostet !

    Schade Muggel,

    wäre eine günstige Sache gewesen.


    Ja Norbert,

    die Zurechnungszeiten, seit 2019 ansteigend, sind ein kleiner Rententurbo bei EMR und machen die frühere Schwebirente dadurch unatraktiv.

    GDB ebenso nur noch für die Steuer interessant, eigentliche Funktion ist obsolet, weil man mit der EMR auch bis zur Altersrente durchmarschieren kann, nur halt früher.

    Noch gar nicht so lange her, da gabs bei der Rente die 58er Regelung, wenn man sich vorstellt, dass der Ruhestandseintritt jetzt fast 10 Jahre später ist, enorme Lebensarbeitszeit-Verlängerung, so habe ich mir halt meine eigene 58er Regel geschaffen.

    Langer Kampf darum nun zuende, hatte schon damit angefangen, bevor ich hier drüber schrieb.

    Jedenfalls ists nun gesichert, bevor die geizige Oberschicht wieder die Änderungen 2024 zurückdreht, uns solls nämlich bloß nicht zu gut gehen, die denken nämlich in Wahrheit nur an sich.

    Stolz bin ich auf meinen Erfolg insbesondere, weil ich das alles ganz alleine ohne Anwalt, ohne Rentenberater und sonstwen geschafft habe !

    Nur mit der Hilfe des Internets, das ist nämlich schlauer als alle Experten zusammengenommen.

    Und....... vor allem, Dr. Mabuse aus dem Weg gehen, mindestens 10 Jahre vorher.

    Wäre aber auch zum Sozialgericht marschiert, bis zum bitteren Ende kämpfend, lass mich doch nicht zum Deppen machen.

    Von nüscht kimmt halt nüscht.


    Signatur ändere ich noch, muß mir noch was Neues ausdenken, sonst fühle ich mich nackt.

    Klar, man muß halt gucken wo man bleibt.

    Mein Vater ü80, wollte sich gar nicht impfen lassen, den mußte ich förmlich da hin jagen.

    Der ist jetzt auch froh, dass er Moderna bekommen hat.

    Also manche muß man zu ihrem Glück zwingen.

    Meine Halbschwester, 24, die wollte im Impfzentrum arbeiten gehen, um die Impfung frühzeitig zu bekommen, die wollte auch kein AZ, glaube das hat sie jetzt verpasst.

    Jetzt hat sie auch noch das Studium der Wirtschaftswissenschaften nach 3 Jahren geschmissen und will plötzlich Informatik studieren.

    Kein Problem, Papa zahlt, vor 30 wird sie sicher nicht fertig, also hat sie alle Zeit der Welt.


    Hauptsache man kann ab Juli wieder ins Ausland reisen, will weg, das Wetter hier nervt !

    Deutschland haben wir inzwischen fast vollständig abgeklappert.

    Vielleicht mal ein Trockenkissen verwenden.

    Das wird nur in die Steckdose gesteckt, braucht keine Elemente mit Chemie drin.

    Habe ich vor Jahren mal von der Krankenkasse bezahlt bekommen, habe nur keine Ahnung wo das ist, weil auch nur 2, 3 mal verwendet.

    Meine Frau hat für so was übrigens eine eigene Methode.

    Alles was getrocknet werden muß, kommt in ein Glas mit Trockenreis und wird zugeschüttet.

    Das funktioniert auch immer prima.

    Z.B. zieht Wasser aus einer Uhr raus usw.

    Mit CI hab ichs aber noch nie gemacht, wie gesagt, nie getrocknet.

    Da gibt es einen ganz einfache Lösung, einfach keine Trockenbox verwenden.

    Ich habe meine Trockenboxen immer gleich nach Erhalt in der Bucht verkauft, weil mir diese Trockenelemente eh viel zu teuer sind.

    Ausserhalb Deutschland gibts gutes Geld dafür, meine Letzte ging nach Peru an einen Banker.

    Will damit sagen, ich habe meine CIs noch nie in eine Trockenbox gelegt und die funktionieren trotzdem immer, bis es wieder die Nächsten gibt.

    Wie wird denn so was festgestellt ?

    Per MRT ? Geht ja meines Wissens nur eingeschränkt.

    Vielleicht ist das auch bei mir das Problem, habe nämlich auch als Schmerzen seit einigen Jahren.


    Was ich jedenfalls nicht machen lassen werde, noch weitere Elektroden abstellen lassen, sind nämlich schon 4 deaktiviert.

    Dann höre ich lieber nur ab und zu zweiohrig als immer noch schlechter.

    Werde meine letzten Jahre auch noch so rum kriegen.

    Habe auch Impfung 2 mit Biontech im Impfzentrum erhalten, wie bei meiner Frau, keinerlei Nebenwirkungen.

    Damit steht unserem einjährigen Europa-Wohnmobiltripp ab Juli diesbezüglich nichts mehr im Wege.

    Genauso so ein Gerät. Nur wenn du das Gerät mehrere Jahre liegen lässt und dies nicht auflädst und nicht mehr verwendest geht der Aku kaputt.

    Leider verfüge ich nicht über ein paar passende Audioschuhe. Hast du inetegrierte oder angesteckte an dem Sprachprozessor.

    Für die N5,7 hatte ich keine Audioschuhe mehr.

    Für die HG von Phonak und die Sparachprozessoren Freedom hatte ich solche Audioschuhe.

    Nutze heute nur noch Kopfhörer, alle paar Jahre neuen Adapter, Geräte kaufen, weil die Alten nicht mehr verwendet werden können, das nervt.

    Wie läuft dein EMR Verfahren ? Wie lange ist es her das du dies beantragt hattest ? Warst du beim Gutachter ? Hast du noch andere Erkrankungen auser der Hörschädigung.

    Prächtig, hatte zweites Gutachten bei einem HNO, der keinerlei Ahnung von CI hat, war ganz nett da. :)

    Also Reha mit Langzeitgutachten vor Rente ist eine Lüge, es geht auch ohne. :thumbup:

    Bin im Nach-Antrag-Verfahrens-Monat 27, also schon lange überfällig. 8)

    Hallo spaechtele,


    du hast von der Krankenkasse ein Schreiben bekommen, dass du wegen dem EMR-Antrag in die KVdR gewechselt wurdest.

    Bei mir war das jedenfalls so, mein EMR-Verfahren läuft noch.


    Wenn ich es richtig verstehe, ist eine FM-Anlage so ein Mikrofon, in das jemand der mit dir redet, da rein spricht und das mit deinen HGs verbunden ist ?

    Da ich nicht mehr arbeite, brauche ich so was nicht mehr, wer heute mit mir nicht so kommuniziert, dass ich ihn verstehe, soll es halt bleiben lassen.

    Habe es nicht mehr nötig mich wie früher zu verbiegen um es jedem recht zu machen.

    Das Gerät habe ich noch Zuhause rumfahren.

    Wenn du das willst, schreibe mir PN, ich schenke dir das, weiß aber nicht, ob es noch funktioniert, habe es nur selten vor langer Zeit genutzt.

    Jow, die kranke neoliberale Wirtschaftspolitik vergiftet Forum und Gesellschaft.

    Bei Behördenstrukturen, die irgendwo im Mittelalter stehen geblieben sind.


    Bin inzwischen erstes mal mit Biontech geimpft.

    Konnte mit meiner Behinderung überzeugen, dass ich zur Risikogruppe gehöre.

    Steht so auch inzwischen in unserer landesspezifischen Impfordnung.

    Im Prinzip ist mir das alles egal.

    Ich werde es mit dem Argument des Artikels versuchen in die Risikogruppe zu kommen.

    Ich komme mir ja langsam bekloppt vor, fast meine ganze Familie in der Pfalz wurde inzwischen mit Biontech geimpft nur ich noch nicht.

    Und von denen hat keiner eine Behinderung die den Kriterien entspricht.

    Dann auch der BeiratsVorstand, der noch jünger ist als ich, wurde auch am gleichen Tag wie meine Frau mit Biontech geimpft, haben wir jetzt mitgekriegt.

    Ich versuche es und melde mich dann was bei rausgekommen ist.

    Obwohl es mir immer mehr vergeht hier überhaupt noch mal einen Tipp zu geben.

    Merkwürdige Gestalten.

    Norbert geht es bei den Antworten zu etwas das ich schreibe immer um etwas ganz Anderes.

    Rache, auflaufen lassen, Retourkutsche, rausmobben.


    Wer ertaubt der stirbt nicht und daher kein schwerer Verlauf.

    Quote

    Denkbar ist, dass das Coronavirus direkt die Epithelzellen im Mittelohr befällt oder es zu Entzündungen am Hörnerv oder im Innenohr kommt.

    Der Bericht veranlasst mich, mich dafür stark zu machen früher mit Biontech geimpft zu werden.

    Damit zähle ich mich jetzt zu einer Risikogruppe.

    Denn ohne funtkionierenden Hörnerv, gibt es keinerlei Hören mit CI mehr in meiner derzeitigen Ausstattung.