Posts by bestager

    Ich gucke auch immer, dass mich Goggel nicht verfolgt, weil die nach Dekativierung durch mich, immer nach einiger Zeit diese Verfolgungsmechanismen automatisch wieder einschalten.

    Da legt man sich doch nicht noch freiwillig solche Verfolgungsapps zu, Corona ist inzwischen für vieles nur noch ein Vorwand.

    Der Tracker im WoMo hat mich echte Überwindung gekostet, aber der funktioniert nicht über Goggel und verfolgt den Wagen, falls er geklaut wird und nicht mich.

    Warum für immer ?

    Für einige Jahre, das ist jetzt schon sicher, dahin, wos immer schön warm ist.

    Da wird dann meine Rente sogar höher, weil ich keine Sozialabgaben mehr in Deutschland zahlen muß.

    Für immer aber nicht, haben schließlich jahrelang in die Pflegeversicherung eingezahlt.

    Wären ja blöd, wenn wir darauf im Alter verzichten würden.


    Aber was bringts dir Domninik, ich kann auch vom Ende der Welt aus hier posten, du wirst mich nicht los. ;-)

    Südfrankreich.......


    Kein Mensch interessiert sich hier für unsere gelben Impfausweise oder unsere Corona-Impfungen, schon gar nicht für irgendeine fälschungssichere App, was mal wieder nur Geldmacherei für Apotheken und Entwickler ist.

    Was letztendlich alle wieder durch mehr Steuern bezahlen werden müssen.

    Mal wieder ein typisch deutsches Thema, alles total aufgeblasene Korintenkakkerei eben.

    Noch ein paar Fantastrillionen mehr Staats-Schulden, spielt ja eh keine Rolle mehr.


    Gaaaaaaanz gemütlich auf der Reise nach Spanien, OOOOOOOOleeeeeeeeeeeee !!!!!!!!!!!!

    Als Rentner kann ich jetzt wieder gefahrenlos in Reha zum gemütlichen kuren gehen.

    Es besteht keine Gefahr mehr, sich durch ein Langzeitgutachten die zukünftige Rente zu versauen.

    Werde das angehen, wenn wir von unseren Reisen nach Deutschland zurück kommen.

    Hoffentlich sind dort nicht wieder so viele hektische junge Leute, die ihr Hirn im Handy vergraben haben und das dort ständig suchen.

    Die nerven einfch nur durch ihre Ungedult.


    Auf dem Weg nach Spanien !

    Also ich wurde musikalisch in den 80 und 90er Jahren geprägt.

    Bin bilateral implantiert.

    Inzwischen kommt es auf das Musikstück an.

    Viele Lieder von früher erkenne ich gar nicht mehr oder sie hören sich total anders an als früher.

    Dabei habe ich festgestellt, dass das vor allem die Musikstücke sind, die ich noch vor meiner HG-Zeit gehört habe.

    Bei Stücken, die in die Zeit bereits mit HG fallen, ist er Erkennungsfaktor etwas höher.

    Aber so richtig genießen kann ich keines, irgendwie hören sich alle schräg an.


    Macht aber nichts, ich konzentriere mich auf das was ich habe und was ich gut kann und das habe ich in den letzten Jahrzehnten ausgebaut.

    Jetzt genieße ich meine Frührente und das ist es worum es geht, den Moment leben !

    Waren mit unseren Sachen, Steuererklärung u. Co früher fertig und sind schon weg.

    Trotz durchgeimpft, braucht man für die Einreise in Frankreich immer noch einen PCR-Test.

    Tipp: Als Grenzbewohner im 30km Radius kann man den PCR-Test in Frankreich machen.

    Dort ist der kostenlos, zumindest in der Theorie, in der Praxis kostet er doch etwas, aber jedenfalls wesentlich billiger als in Deutschland.

    Befahren mit dem Wohnmobil seit Tagen die Côte d’Azur, sind mal hier und mal da, herrlich !

    Heute regnets zwar, aber ansonsten Coronabedingt wenig los und man kann die sommerliche Küsten-Landschaft in der ganzen Bandbreite voll genießen.

    bestager


    Nein, verstehst du nicht. Wenn man einenText mit 3 Sätzen nicht mehr zusammenhalten kann. Ich rede vom Arzt, und dann "sich strafbar machen". Der Arzt macht sich strafbar, wenn dieser unberechtigt Personen impft.


    Gruß Norbert

    Dann ist das doch sein Problem und nicht deins !

    Oh Mann diese permanente Selbskastration hier geht mir auf die Eier !


    Schönen Urlaub, Tschau.

    muggel

    Ich habe ja schon immer gesagt, die Hörbehinderung hat mich krank gemacht und deshalb wurde ich auch frühzeitig berentet Muggel.

    Ich bin garantiert nicht der Einzige, nur die Anderen verdrängen das halt, so lange, bis sie irgendwann umkippen.

    Du weißt ja wovon ich rede.

    Muß jeder selbst wissen, was er sich antut.

    Ich stehe auf jeden Fall dazu und mache das Beste in meinem Sinne daraus.


    Dass HNO-Ärzte nicht wirklich auf unserer Seite stehen, das habe ich ja schon oft genug erleben dürfen.

    Anders kann man sich das auch gar nicht mehr erklären, dass die MHH das so rausposaunt.

    Deshalb war Schnelligkeit angeraten, denn die Letzen beißen die Hund, war schon immer so.


    Schreibe grad die Kündigung für meine Frau ihren Arbeitgeber.

    Nochmal, schöne Pfingsten, allen Erholung und kein Stress !

    Wenn dein Arzt dir eine solche Bescheinigung ausgestellt hat, dann ist das die Sache deines Arztes.

    Habe nette Ärztin. ;-)

    Foto nachgeguckt, Original mußte ich abgeben, Standardtext aus dem Drucker.

    Habe es schwarz auf grün, Prio 2.


    Schöne Pfingsten !

    nochmal den Hund schnappen (hoffentlich beißt er mich nicht🤔).

    Ist doch gut Stefan, dass er kein reiner Schoßhund ist, dann hast du schon einen Aufpasser im WoMo.

    Ich habe so was nicht und habe mir stattdessen die letzten Tage eine Alarmanlage mit Fenstersensoren und GPS-Tracking eingebaut.

    Die übertönt allemal meinen Tinnitus. ;-)

    Ist laut Berichten in den Foren und Facebook heute nötiger denn je, denn Corona hat die Situation in den Südländern nicht gerade verbessert und WoMos sind halt nunmal weiche Ziele.

    Dir eine schöne Europatour!

    Danke !

    Hallo Stefan,


    ich hatte bereits vor den CIs Tinnitus.

    Also bei mir dröhnt es beidseitig in vielen Frequenzen und die Tonlagen ändern sich auch dauernd.

    Als ich noch arbeitete, hatte ich die Lösung, nachts nicht davon aufzuwachen, gefunden.

    Bin viele Jahre den Weg zur Arbeit, 36km hin und zurück täglich mit dem Rad gefahren.

    Da war ich dann immer so KO, dass ich durchschlafen konnte.


    Seit ich als letzten Akt ein Jahr beruflich in China war, arbeite ich ja nicht mehr, da kam das Problem wieder zurück nachts aufzuwachen.

    Fahre halt wesentlich weniger Rad als früher und bin daher abends nicht mehr KO.

    Fahre heute nur noch Zuhause alle Termine mit dem Rad ab, egal wie weit oder wenn wir mit dem Wohnmobil unterwegs sind, sind die Räder natürlich auch immer dabei.

    Das alles reicht ermüdungstechnisch aber nicht.

    Nun ja, jetzt kann ich mich halt auch tagsüber hinlegen, wenn ich müde werde, weil ich nachts nicht schlafen konnte, also Problem auch gelöst.

    Irgendwelche Tropfen oder Pillen nehme ich nicht.

    Habe früher mal Gikgo ausprobiert, hat aber nichts geholfen.

    Nicht nur das, es sind auch nur die über 60 in der Warteliste. Aber in Zeiten, wo gedrängelt und betrogen wird, gehört es wohl zur sportlichen Übung bei Rentnern, sich gleich bei 10 oder 20 Hausärzten einen Termin zu holen. Und bis auf eine Ausnahme eben (der echte Hausarzt) sind alle anderen nur aus dem Telefonbuch. Aber dem Arzt kann ja das egal sein, Haupsache er verdient sein Geld und gewinnt neue Patienten.


    Gruß Norbert

    Wie gesagt, mein Hausarzt hat gleich gesagt, den zusätzlichen Stress mit der Impferei tut er sich nicht an.

    Die sind doch heute nicht wirklich auf neue Patienten angewiesen, alle bei denen ich im EMR-Verfahren war, waren voll bis unter die Decke. Bin vorerst von Ärzten bedient, hatte mehr als genug davon in den letzten Monaten, bin lieber auf Achse als beim Arzt rumzuhocken. ;-)

    Dass die Impf-Situation so kommt, wie sie jetzt ist, war doch absehbar.

    Falls noch nicht gemerkt, wir leben im real existierenden Kapitalismus, da muß auch Arbeiter wie ein Unternehmer denken und handeln.

    Es bringt einen nicht weiter, sich das heute irgendwie schön zu reden, dann geht man nämlich unter.

    Quote

    Frankreich soll von der Bundesregierung nicht mehr als Corona-Risikogebiet eingestuft werden. Das erfährt die Nachrichtenagentur Reuters aus Regierungskreisen.

    https://www.n-tv.de/panorama/1…den--article21626512.html

    Juchhuuuu !!!!!!!!!!!!!!!!! der Sommer kann kommen, die Wege sind freigeräumt !

    Spanien hat heute angekündigt, ab 04.06 lassen sie geimpfte aus dem Ausland ohne Test usw. wieder einreisen !

    Wohnmobil ist schon startklar, alles vorbereitet, Start Ende des Monats geplant !

    Das Priorisierungsrezept, habe ich vom Hausarzt bekommen.

    Das muß nicht zwingend der HNO machen.

    Bei Norbert sind ja 1000 Leute vor ihm dran.

    Wie viele Patienten hat eigentlich so ein Hausarzt ? Ist ja eine enorme Anzahl an Leuten, 1000 ?

    Na, das ist natürlich blöd Norbert.

    Vielleicht bei einem anderen Arzt versuchen.

    Habe die Erfahrung gemacht, auf dem Land sind manchmal die Ärzte nicht so überlaufen wie in der Stadt.

    Zumindest hier ist das so.