Posts by irvilu

    Im Abdomenbereich gibt es ohne Hörhilfe sowohl beim CT als auch MRT Veratmungsartefakte, wenndie notwendigen Atemkommandos nicht eingehalten werden (können)

    Servus,

    möglicherweise gab es deshalb keine klare Aussage, denn ich konnte überhaupt keine Atemanweisungen ausführen, weil ich ja nix höre ohne HG.

    Aber das hab ich vorher gesagt und man bat mich, nur oberflächlich, also nicht in den Bauch zu atmen.

    Liebe Grüße,

    Irmgard 🦋

    Hallo,

    Ich hatte ein MRT vom Oberbauch. Leider hat es auch keine klare Aussage liefern können, genau wie das CT.

    Artefakte? Ist das auch beim Oberbauch oder nur beim Schädel MRT? Zumindest hat keiner was gesagt davon.

    Zur Abklärung muss ich nun ein PET machen...🙈

    Liebe Grüße,

    Irmgard ❤️

    Hallo Ihr Lieben!

    Mein MRT war problemlos, hab einen Druckverband bekommen, hab überhaupt nichts gespürt beim Implantat.🙏🙏🙏

    Danke nochmals für eure Tipps und Hinweise.

    Liebe Grüße,

    Irmgard ❤️

    Hallo an alle,

    die mir so nett geantwortet haben.

    Der Radiologe hat mit dem Professor, der mich operiert hat, telefoniert und Anweisungen bekommen, wie vorzugehen ist.

    Ja, die Untersuchung ist notwendig, kann mit CT nicht abgeklärt werden.

    Liege einstweilen hier auf Station und bekomme Schmerzinfusionen.

    Am Dienstag habe ich die Untersuchung....

    Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest! 🐰🥚

    Hallo,

    Ich weiß, das Thema wurde schon zuhauf behandelt, aber auf meine Frage hab ich keine Antwort gefunden:

    Gelten die Vorsichtsmaßnahmen bei allen MRT, also auch bei Wirbelsäule, Bauchraum?

    Liege im KH mit schlimmen Schmerzen, die sie abklären wollen.

    Danke für eure Antworten!

    Irmgard

    Hallo liebe Leni,

    Schön, dass du da bist.


    Dein Schicksal berührt mich gerade sehr - ebenso wie viele andere hier.


    Ich wünsche dir fürs erste alles Gute für deine OP - damit ist ein wichtiger Schritt getan.

    Danach kannst und sollst du aktiv werden, hast die Möglichkeit, deine Hörreise zu beeinflussen, indem du fleißig übst.


    Wie sagt man bei uns in Österreich so treffend?

    Mit Geduld und Spuke (Fleiß), erreicht man jede Mucke!


    Alles Liebe,

    Irmgard ❤️

    Fibi  ReCI  bestager

    Danke für eure aufmunternden Worte. Beim Hörstest letzten Dienstag, hab ich die hohen Töne sehr gut gehört, die tiefen etwas leiser, die mussten nachgestellt werden. Aber vorerst hör ich nach wie vor nur Rauschen.

    Wenn ich mit dem Asklepios Hörtraining arbeite, erkenne ich alle Geräusche, aber sonst noch nichts.

    Aber wird schon werden....

    Wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Irmgard

    @ Wallaby und Sheltie!

    Danke für eure lieben, aufbauenden Worte! <3

    Hab mich gerade eine Stunde mit der Erforschung der Versicherung des CIs beschäftigt. Werde darüber ein eigenes Thema aufmachen, da ich hier in der Gruppe nicht fündig geworden bin.

    Wünsche euch eine gute Nacht!

    Irmgard<3

    Hallo, danke für deine lieben Wünsche!

    Ja es war spannend, ich kann wieder etwas mit diesem Ohr bzw mit dem CI was hören. Wenn es vorerst auch nur Töne und noch nicht erkennbare Geräusche sind, aber ich höre es. Nun heißt es Geduld haben und üben.

    Der junge Mann, der die Anpassung vorgenommen hat, war freudig überrascht, dass überhaupt schon was da ist, obwohl ja schon so oft am Ohr manipuliert worden ist.

    In 1 Woche habe ich wieder Termin, ...

    Liebe Grüße,

    Irmgard

    Hallo Bestager,

    bei mir ist die Gehörschnecke wegen der vielen Operationen schon vor der Implantation. Auch bei mir wurde nun eine kürzere Elektrode eingesetzt.

    Mich hat der Professor darauf hingewiesen, dass es sein kann, dass das Hören vielleicht nicht so perfekt wird, wie normalerweise. Aber man wird ja sehen, am Dienstag beginnt die Hörreise...

    Mit 60 bist du ja noch um einiges jünger als ich...

    Wünsche dir ein schönes Wochenende...

    Irmgard

    Ja, bitte unbedingt! Ich drück dir ganz feste die Daumen für die EA!


    Sehr interessant finde ich auch, dass der Professor, der uns beide implantiert hat, inzwischen nicht mehr bei den Elisabethinen arbeitet :/ habe gesehen, dass inzwischen auch der Arzt, der damals mit mir alles besprochen hatte, nicht mehr dort ist.

    Richtig, sind beide nimmer da, jetzt ist jener der Chef dort, der mir nie sympathisch war, wo ich ständig gespürt, da knistert es unter den anderen.

    Warum sie nicht mehr dort sind, weiß ich nicht, ich hab meine Finger aber nicht im Spiel gehabt.:)

    Hallo bestager,

    ja leider kommt das öfter vor, hab in Wien einige Fälle davon gesehen, die von Kliniken mit nicht so großer Erfahrung kommen.

    Wenn sie mir besser geschaut hätten, wäre das beim Röntgen auch zu sehen gewesen, zumal sie ja damit rechnen mussten, da ich extrem erbrochen habe und starken Schwindel hatte, dass ich gar nicht frei gehen konnte.

    Kenne einen Fall, da wurde es auch am Röntgen entdeckt und gleich nochmal operiert. Aber nicht reimplantiert sondern richtig eingesetzt.

    Wie geht es dir heute? Wurdest du dann nochmal an diesem Ohr implantiert?

    Sonnige Grüße,

    Irmgard

    Hallo liebe Christina,

    danke für deine lieben Worte. Schön von dir zu lesen. Ja es scheint so, dass ich es geschafft habe. Morgen habe Fäden ziehen und am 11. Feber EA. Bin schon sehr gespannt, was ich höre, ob ich überhaupt gleich was höre.... Gerne berichte ich euch wieder hier, wie es mir ergangen ist....

    Wünsche dir noch einen schönen Tag,

    Irmgard<3

    Hallo Irmgard,


    beim Lesen von Deinem Bericht ist mir erst mal schlecht geworden. Du hast ja wirklich viel mitgemacht. Meine Hochachtung für Deine Geduld und Kraft. Ich hoffe sehr, dass es dieses Mal klappt. Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft.

    Hallo Rebecca,

    ja ich habe viel mitgemacht. Aber die Sorge, eines Tages meinen Mann, meine Kinder und Enkelkinder, ja auch meine Freunde nicht mehr hören und verstehen zu können, verlieh mir die Kraft durchzuhalten.

    Ja auch ich hoffe ganz fest, dass nun alles gut wird.

    Gute Nacht,

    Irmgard<3

    Hallo Irmgard,


    schön, dass Du Dich meldest. Erhol Dich erst mal von der Reimplantation und ich wünsche Dir ab der EA ganz viel Licht ohne Tunnel! :)


    Dein "Fall" zeigt mir wieder wieder, dass es doch sehr auch auf den "Handwerker" ankommt!

    Hallo Jochen,

    ja ich denke der "Handwerker" ist das Um und Auf der Implantation!

    Danke, ich bin sehr zuversichtlich und freu mich schon auf die EA.

    :love: