medelci Student

  • Member since Sep 14th 2019
  • Last Activity:
Posts
84
Likes Received
39
Points
489
Profile Hits
291
  • 2. Anpassung für das RONDO u. RONDO2 ist dem Virus zum Opfer gefallen ist, habe ich Zeit genutzt um die Gelegenheit zu bekommen die SONNET 1 u. 2 zu erproben.

    Diese habe ich nun seit 5 Wochen erprobt, wobei mir der sehr angenehme Klang sofort aufgefallen ist.

    Ein Vergleich der Systeme von RONDO zu SONNETs

    -, SONNET ist eindeutig die bessere Wahl.

    Was aber nun auftritt, ist der hohe Verbrauch der Batterien p675.

    Lt. Angaben von MEDEL sollte diese bis zu 60 Std. = 5 Tage Laufzeit haben.

    Meinen Notierungen zufolge ist:

    Links= SONNET2 zwischen 12-15 Std.

    Rechts= SONNET 1 zwischen 14-18 Std.

    Nun ist mir bekannt, dass es sich um gebrauchte Prozessoren handelt.

    Wie sind die Erfahrungen . Ich habe auf der linken Seite Synchrony Mi 1250

    rechten Seite Synchrony Mi 1200

    Ob diese Implantate eine Rolle im Verbrauch spielen ist mir nicht bekannt

    Sicherlich spielt hier der Prozessor auch eine gewisse Rolle.


    Besten Dank für eine Nachricht über Euere Erfahrung.


    Freundliche Grüße

    Galeon

    • Hallo Galeon,

      danke für dein Bericht des Sonnet 2 ! Für mich kommt in der Zukunft sowieso erstmals HdO-Prozessoren in Frage. Die Single-Units sind auch eine super Erfindung, aber sie sind vom Aussehen etwas zu dick, ich weiß selber nicht, ob sie auch mit dem stärksten Magneten bei mir halten werden. Ich möchte auch eher warten, bis ein Single-Unit von Med-EL zwei Mikros und etwas dünner wird. Auch die Akku Zeit ist für meinen Alltag etwas zu kurz. Ich glaube jeder Implantat von jeder Firma spielt eine Rolle beim SP, egal ob es noch von 1995 oder von 2019 ist. Es kommt auch auf die Dicke der Kopfhaut an, da spielen auch die Akku/Batterie-Zeiten eine Rolle. Bei einer dickeren Kopfhaut, verbraucht das CI eher viel mehr Energie, als bei einer dünneren Kopfhaut. Das Sonnet 1 hält bei mir mind. 3 Tage (Batterienutzer).

      Mit freundlichen Grüßen

      medelci

    • Hallo medelci,

      besten Dank für Deine Hinweise, denn das mit der Kopfhautdicke war mir nicht bekannt.

      Inzwischen habe ich das Problem MED-El mitgeteilt, denn diese niedrigen Haltezeiten der Batterie p675

      ist doch schon sehr gering.

      Warte nun auf eine Antwort.


      Mit freundlichen Grüßen


      Galeon

    • Hallo,

      gerne :) du kannst mich gerne auf dem laufenden halten, was Med-EL zu deinem Problem sagt. Das wüsste ich auch mal gerne. Sonst hätte ich keine Theorien, warum die Laufzeit beim Sonnet 2 so gering ist. Ich könnte mir Vorstellen, dass die Batterien defekt sind oder du andere Batterien nutzt (was nicht sein kann, weil jeder CI-Träger/in die ich kenne bekommen die Powerone Batterien p675), aber meine Theorien erklären das eine oder andere nicht. Oder es könnte das Bluetooth an der geringen Batteriezeit schuld sein. Ich habe gehört, das der Bluetooth bei den SPs nicht ausschalten lässt. Das Sonnet 1, was du getestet hast, stimmt bei mir mit der Batterielaufzeit überein. Aber das mit dem Sonnet 2 ist echt schon merkwürdig. Vom Bau her ist es im Gegensatz zu Sonnet 1 gleich, nur das Bluetooth ist neu, soweit ich es mitbekommen habe.


      Mit freundlichen Grüßen


      medelci