Auditorin71 Schüler

  • Weiblich
  • aus Niedersachsen
  • Mitglied seit 6. Mai 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
81
Erhaltene Likes
19
Punkte
439
Profil-Aufrufe
173
  • Moin Sabine,
    Ausser MR mache ich alles in der Radiologie, auch früher mit HG. Ich wüsste nicht, warum etwas anderes verboten sein sollte, der Kopf ist ja nicht im Primärstrahl! Die Streustrahlung dürfte die Geräte nicht schädigen. Wenn beim CI was sein sollte, bekämst du von der KK Ersatz, das CI fällt unter Prothese, nicht Hilfsmittel. Mach dir mal keinen Kopf!
    Viele Grüße,
    Martina
    • Haĺo Martina,
      Das hatte ich ganz am Anfang auch gedacht. Und dann stand in meiner Hörgeräte Bedienungsanweisung , daß die Geräte nicht in dem Raum aufbehalten werden dürfen jn dem der Genrrator steht (wegen des elektromagnetischen Spannungsfeldes ). Hm. Dann gab es bei uns regen email Verkehr zwischen der Medizintechnik und der Firma Phonak. Mit dem Resultat, daß ich die Hörgeräte ablegen muß wenn ich im OP oder am C -Bogen arbeite. Sonst übernehmen sie keinerlei Garantie. Mittlerweile ist mein Sprachverstehe so zusammen geschrumpft, daß ich dann einpacken kann.
      Ich lese aus Deiner Nachricht, daß du keine solche Info i der Betriebsanleitung hast. Wäre dann für mich ja durchaus positiv. Muß dann nur links das Hörgerät draußen lassen, versteh aber rechts wenigstens die Anweisungen. ( im Idealfall). Mir fällt es schwer mir keine Kopf zu machen. Hab immer das Gefühl meine Arbeit ist weniger wert. Vor allem weil ich keine Nachtdienste/ Bereitschaftsdienste mehr machen kann. Aber ohne Hörgeräte versteh ich nachts am Telefon nix. Wie machst du das? Schläfst du mit CI?
      Notfälle warten doch nicht bis man erst alle Ersatzteile zusammen hat...
      VG Sabine.
    • Hallo Sabine,

      Nachtdienste oder überhaupt Dienste, wo nur eine /r MTR anwesend ist, mache ich seit Jahren nicht mehr. Ich dürfte, aber ich muss nicht mit meinem GdB. Wir haben allerdings auch die höchste Bereitschaftsdienststufe, d.h. Schichtdienste rund um die Uhr. Früher habe ich in den Nachtdienste natürlich ein HG drin gelassen, später ging das nicht mehr, da habe ich ohne nächtliche Luftpausen durch die stramm sitzende Otoplastik umgehend Gehörgangsentzündungen bekommen. Die CIs trage ich ohne Plastik oder Extrahalterung, nur mit dem Ohrhaken. Zum Schlafen lege ich die ab, die Spulen drücken mir zur sehr als Seitenschläferin. Ausserdem geniesse ich dabei die totale Stille 😌
      Viele Grüße,
      Martina
    • Hallo Martina,
      Wir haben in unserer kleinen Abteilung noch von 15:30 bis Mitternacht Arbeitszeit und dann bis morgens um Sieben Bereitschaftsdienst. Und davon so 6 bis 8 im Monat. Das hab ich bis vor 3 Jahren auch geschafft. Dann gings nicht mehr. Auch mein Konzentrationsvermögen leidet durch die SH.
      Zum GdB habe ich noch folgende Frage. Ich hab vor 3 Jahren 30 Prozent und die Gleichstellung bekommen. Seitdem ist das Hörvermögen besonders rechts, aber auch links viel schlechter geworden. Macht es einen Unterschied mit CI oder mit Hörgerät versorgt zu sein für den GdB? Sollte ich jetzt einen Verschlechterungsantrag stellen, oder erst fals ich ein CI bekommen sollte, wenn es drin ist? Hat sich Dein GdB verändert vor und nach der Implantation?
      Ich wäre auch froh nichts mehr im Ohr haben zu müssen. Jucken und drücken manchmal sehr die Biester😩.
      Viele Grüße
      Sabine.
    • Hi Sabine,

      Das kann ich gut verstehen, dass du die Dienste nachts kaum noch schaffst! Hast du mit dem Betriebsrat und dem Schwerbehindertenbeauftragten gesprochen? Ich hatte als frischgebackene MTR keinen GdB, da hat mich letzterer erst drauf gebracht. Ich hatte dann erst 60%, später 70%, seit dem ersten CI 90%, davon 80 für die Resthörigkeit. Mittlerweile sind die Versorgungsämter strenger und derzeit wie ich höre ziemlich ablehnend. Stelle auf jeden Fall den Antrag auf Änderung zeitnah nach der OP! Ich hatte mit den HGs nur das Merkzeichen RF,jetzt GL, und der gesamte Ausweis ist unbefristet, nachdem ich nach 5 Jahren nicht mehr verlängert, sondern auf unbefristet beantragt hatte. Und gib nur die CI-Klinik unter den aufzulistenden Äŕzten an, denn die macht ja in der VU und nach der OP die aktuellen Hörtests .
      Halte die Ohren steif!
      VG, Martina
    • Vielen Dank Martina. Das sind genau die Tipps, die ich jetzt brauche. Bin schon ehr gespannt auf Dienstag im Hörzentrum. Werde dann berichten...
      Hinterm Horizont gehts immer weiter...🙋‍♀️.
      LG Sabine.