Posts by PeterBest

    Ich habe vorgestern ein neues Tattoo bekommen. Das Wort heißt DEAF ( auf deutsch Taub ). Das gehört zu meinem Leben. Taub sein. Aber ich bin froh, dass ich meine 2 Ci‘s habe. Das zeigt mir jeden Tag wieder auf‘s neue, was für ein Glück ich habe „Taub und trotzdem hören“!

    #CI #Tattoo #Taubundtrotzdemhören #dankbar #Glücklich

    Ich mag Tattoos und mein letztes ist einige Jahre her. Noch zu Zeiten von Tribals. Das gefällt mir ausgesprochen gut. Und eine super Idee.


    LG

    Peter

    Glaubst du jetzt im Ernst, dass dein "smarter" Hinweis darauf, dass du Lehrerin bist, mich in Ehrfurcht erstarren läßt ?

    Egal was du auch bist, der Planet dreht sich trotzdem nicht um dich.

    Ich bin der Meinung du solltest dich mal ein kleines wenig zusammen reißen. So als frisch operierter. Genau wegen diesen Pöbelern und kritikresistenten gehen die Vereine vor die Hunde. Redest du bei den Treffen der SHG auch mit anderen, vorzugsweise mit Frauen? Dann versteh ich, das du da alleine bist.


    LG

    Peter

    Allen Unkenrufen zum trotz, die ich ja auch selbst ausgelöst habe, ich bin seit 5 Minuten zurück im meinem Einbettzimmer (MadameMim :P ). Mir geht's irgendwie gar nicht soooo schlecht. Jetzt gibts Mittag, in meinem Sonnendurchfluteten Einzelzimmer (MadameMim :P ) .

    Ich habe Null Erinnerungen. Das letzte was ich weiß, um 7 die LmaA Pille und kurz vor halb 8 durchs Haus gefahren. Ich glaube mich zu erinnern, dass sich eine Anästhesiestin vorgestellt hat. Ab da ist definitiv alles weg.

    Spannend. Schmerzen würde ich auf der Skala a-10 (10 sehr stark) mit höchstens 5 bewerten.


    LG

    PETER

    Ihr seit toll! Vielen Dank für die Wünsche!


    Am Ende wird alles gut. :)


    07.30 Uhr lieg ich auf dem Tisch.


    Gute Nacht, bis morgen Nachmittag. :)


    LG

    Peter

    Ich war eben das zweite Mal in Potsdam, sitze gerade in der S-Bahn nach Hause. Es war super! Ich habe heute so viel über mich und mein CI gelernt, wie die ganzen Monate zuvor nicht!

    Die Einstellungen sind in Ordnung. Ich muss einfach dran bleiben.

    Ich bin halt etwas speziell, weil ich so gut auf dem anderen Ohr höre und diese Hyperakusis habe. Mir wurde heute ganz klar gesagt, dass ich 2-3 Jahre brauche bis ich einigermaßen zufrieden sein werde... Naja, dann mach ich mich mal weiter auf den Weg :S

    Dann bereite sie schon mal drauf vor, dass bald noch so ein Fall vor ihr steht.

    Vielen Dank ihr Lieben!


    Bin jetzt fertig und versuche im Zimmer ein wenig zur Ruhe zu kommen. Hab sogar ein Einzelzimmer bekommen. :)


    LG

    Peter

    Du warst bestimmt beim selben wie ich. Hast du ihn wenigstens akustisch verstanden?

    Ich nämlich kaum und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf "Wie bitte? Ich habe Sie nicht verstanden! Was haben Sie gesagt?..." Er hat extrem genuschelt und hatte einen starken Akzent.

    Danke Philipp! Am Ende wird alles gut. ;)


    Ja Mim, wenn du mit Akzent meinst, dass er im Deutschunterricht entweder nicht aufgepasst oder Fehlzeiten hatte, dann war es der.

    Dann starrte er noch die ganze Zeit auf seinen Monitor und ich durfte seinen Rücken betrachten. Naja, kann man machen, muss man aber nicht.


    LG

    Peter

    Hallo,


    bin seit heute morgen in der Klinik und morgen ist OP.

    Ich hatte gerade Gespräch mit einem Arzt wegen der OP. Das hat keine 5 Minuten gedauert und auf Fragen war der auch nicht scharf. Soviel zu Informationen. Der dachte sogar das ein anderer Hersteller implantiert wird. Das konnte ich wenigstens noch gerade rücken.


    LG

    Peter

    Huhu,


    wenn ich überlege wie lange man dort normalerweise auf ein MRT Termin wartet.

    Super! Und alles Gute in Potsdam. Wir werden uns da sicher mal sehen. Wenn alles gut geht bin ich ab Januar öfter da.


    LG

    Peter

    Hallo MadameMim,


    natürlich war das von mir geschriebene nicht so gemeint wie es sich nun liest. Der Gedanke war, dass sich nicht nur die Technik rasant weiterentwickelt, sondern auch die Forschung und Wissenschaft. Wir können heute kaum glauben wie die Menschen vor einhundert Jahren gelebt haben und so wird es denen in einhundert Jahren auch gehen.


    LG

    Peter


    P.S. Ich sitze gerade in der Aufnahme im Virchow und harre der Dinge die da kommen.

    Am Ende läuft sowieso alles auf Genänderung und alles was damit zusammenhängt hinaus. Ich möchte mal hundert Jahre in die Zukunft schauen. Die lachen sich kaputt über unsere Abneigung dem gegenüber. Nach meiner Ansicht wird in die Richtung noch viel zu wenig geforscht. Stellt euch mal vor, so könnte man AIDS, Krebs... etc ausrotten.


    LG

    Peter

    Hallo Sheltie,


    danke für deine aufmunternden Worte.

    Bei mir war es ja leider auch so, dass ich praktisch mit Null Informationen, nach der VU, mit einem OP Termin nach Hause geschickt wurde. Ich musste mir mühsam alles zusammen suchen und bin immer noch nicht sicher optimal vorbereitet zu sein.

    Der Gedanke, der mich den Termin nicht verschieben lässt ist, dass der Zustand so wie er jetzt ist auf keinen Fall bleiben kann. Mir ist leider am Tag meines Hörsturzes und plötzlicher einseitiger Taubheit etwas mein Grundoptimismus verloren gegangen.


    LG

    Peter

    Eieiei.....

    Ich bin übermorgen in der Klinik und Freitag ist OP Termin. Ich höre ja auf dem rechten Ohr auch außerordentlich gut. Ich hab Fracksausen bis zum geht nicht mehr.


    LG

    Peter

    Hallo Tommy ,


    gibt doch einen Flohmarkt.


    LG

    Peter

    Hallo Philipp,


    das beruhigt mich. Ich sag mir immer, schlechter wird es nicht werden. Ich lass mich von deiner Zuversicht anstecken. Wird schon werden.


    LG

    Peter

    Hallo Philipp,


    wie geht's dir jetzt so kurz davor? Ich drück dir beide Daumen.

    In einer Woche bin ich dran und irgendwie fühle ich mich immer noch schlecht vorbereitet und noch schlechter informiert. Gäbe es dieses Forum nicht, wüsste ich noch viel weniger.


    LG

    Peter