Posts by Impli

    Hallo.

    Manche haben ja ein solches Haarband in ihrem Koffer gehabt und nutzen es nicht?

    Oder haben sich vielleicht mal eins gekauft und nutzen es nicht?


    Ich bin auf der Suche nach einem solchen, muss auch nicht original vom Hersteller sein.


    Danke für eure Nachricht hier oder per privater Nachricht.


    Impli

    Hallo Lilly,


    so geht es mir auch. Zumal man ja dann sicherlich keinen Anspruch mehr auf eine Mutter-Kind-Kur hätte, wenn man zur Reha wegen dem CI/den CIs fährt.


    Ich habe aber bei beiden Baustellen.


    Ich drücke dir die Daumen und berichte mal, was vielleicht die Krankenkasse berichtet oder gar eine Rehaeinrichtung?!


    Impli

    Habt ihr Erfahrungswerte hinsichtlich der Lebensdauer eurer Spulenkabel? Meine sind jetzt kein halbes Jahr alt, und es sind erste Risse an der Isolierung erkennbar...

    Hatte ich jetzt 2x innerhalb kürzester Zeit mit noch kürzerer Tragedauer, vorher nie gehabt.

    Hallo.


    Ich trage beidseits Sonnet seit mehreren Jahren und habe nun einen Brief meiner privaten Krankenversicherung erhalten, indem sie die Erstattung der "Varta 675 Batterien" ablehnen mit der Begründung, dass es sich hierbei um haushaltsübliche Standardbatterien handelt.


    Weiterer Wortlaut: "Erstattungsfähig sind nur Spezialbatterien und die bisherigen Abrechnungen waren nicht korrekt, aus Kulanz wird auf eine Rückforderung der Erstattungen verzichtet."


    Auf der ausgewiesenen Rechnung direkt von Med-el steht als Rechnungsposten "Zink Luft Batterien 675 Varta power one IMPLANT plus".


    Kann mit hier jemand helfen? Lohnt sich ein Einspruch?

    Sollte ich die Batterien wechseln?


    Dankeschön!


    Impli

    Hallo Demir,


    Glückwunsch zu der Doppel-OP. Ich drücke dir fest die Daumen, dass es nun bergauf geht für dich.


    Gaaaaanz wichtig: habe Geduld und lass erstmal die Wunden in Ruhe abheilen.

    Dann kann auch alles gut innerlich verwachsen und nichts mehr "verrutschen".


    Bei jedem verläuft es etwas anders nach der OP, übereile es nicht, dann kommen vielleicht auch nicht gleich Rückschläge.

    Kommt es auf 2 oder 4 Wochen mehr jetzt noch an?


    Gib deinem Körper die Ruhe zum Genesen und sammel Kraft und Muße für den weiteren Werdegang.


    Alles Liebe dir.


    Impli

    Ich bewahre meine SPs zum Beispiel im Schwimmbad, wenn ich sie ablege, in einem farbenfrohen Brillenetui auf.


    Wie wäre das für euch?


    Oder eine kleine Tasche nähen, häkeln, stricken?

    Hier geht es zu wie überall, leider.

    Jeder liest doch auch nur die Statistiken, die ihm/ihr mittlerweile passen, oder? Einfach mal ehrlich sein.


    Ich kenne mehrere Personen, ungeimpft, Corona, keine 24 Stunden Symptome. Ende der Geschichte. Keinerlei Nachwirkungen.

    Aber die werden ja nicht erfasst, weil sie dann auch z.B. nicht zum Arzt gehen.

    Da sind sie wieder sie korrekten Statistiken. Nicht!


    Ja, ich kenne auch genug Fälle geimpft, Auswirkungen bis zum Tod.


    Eine Impfung schützt mittlerweile nur dich selbst, aber mehr auch nicht.

    Und selbst das sei dahin gestellt, ob dem tatsächlich so ist, denn woher weiß man denn, wie sich der Verlauf bei einem Geimpften ohne Impfung entwickelt hätte?

    Ach ja, die Statistik.


    Ich persönlich fühle mich getestet sicherer, ohne völlige Sicherheit, egal ob geimpft oder ungeimpft.

    Bei mir hat der Änderungsantrag keine 4 Monate gedauert bis zum Bescheid.

    Dann werde ich noch ein wenig abwarten und im Juli beim Finanzamt einen Antrag auf Fristverlängerung zum Einreichen der Steuererklärung stellen. Das ist m. E. dann die einfachste Lösung.

    Nein, nicht wirklich. Es ist kein Grund später abzugeben. Du kannst auch nach Erhalt des Bescheides und nach Ende der Einspruchsfrist den Nachweis der SB nachreichen und es wird rückwirkend ab der Bewilligung der SB berücksichtigt.


    Beispiel:

    Antrag 1.1.2021, Bewilligung am 20.3.22, rückwirkende Änderung für 2021 und 2022 möglich.


    Nur mitteilen musst du es dem Finanzamt, da sie darüber keine Kenntnis haben.


    Liebe Grüße, impli

    Hallo,


    ich oute mich hier. Ich habe das Hg nicht weggelassen! Das konnte ich mir gar nicht leisten. Ich war jung und ziemlich aktiv. Tagsüber musste ich Büro hören und abends in geselligen Runden. Ich habe abgesehen von der Basisraha auch keinerlei Hörtraining gemacht: Das CI hat trotzdem zu einem sehr guten Ergebnis geführt. Es kommt wirklich auf die Umstände an.


    Gruß
    Andrea

    Was ich ja immer nicht schön finde ist, dass genau dieser Alltag mehr als Hörtraining ist. Warum macht ihr euch dahingehend kleiner?


    Ich habe auch kein extra Training gemacht, weil mit Kinder, Familie, Haushalt, Job und einer gesunden Umwelt mehr als genug Töne rein kamen und mir das allabendlich genügt hat.


    Gezieltes Training sieht anders aus, aber irgendwann muss m.E. auch mal Schluss sein.

    Ich habe heute morgen eine Mitteilung von der AudioKey App erhalten dass ein Firmware Update verfügbar ist.


    Hat die Meldung sonst noch jemand erhalten?


    Habe das Update installiert, kann auf die schnelle nicht wirklich einen Unterschied feststellen. Bei mir funktioniert weiterhin alles, hatte auch vor dem Upgrade keine Probleme (iPhone Xs / iOS 15).

    Ja, die Meldung hatte ich auch.


    Wobei sich bei mir immer noch nichts verbindet und ich noch immer nicht weiß woran es liegt.

    Hallo,


    probier mal Gigaset.

    Dem schließe ich mich an.

    Mit meinem Privatfestnetz telefoniere ich ganz ohne weitere Hilfsmittel, mit dem beruflichen hingegen hab ich trotz T-Spule Probleme anständig zu verstehen.

    Hallo,

    ich wollte mich mal wieder etwas auf den neuesten Stand bringen hinsichtlich der bestmöglichen Nutzung bei einem Gruppengespräch/Konferenz.


    Beispiel:

    Großer ovaler Tisch, Teilnehmer sitzen coronakonform mit Abstand.


    Welche Technik wäre denn hier "am besten", um entweder


    A) den Hauptsprecher/in sehr gut zu vestehen


    oder


    B) möglichst alle Teilnehmer gleich gut?


    Roger Pen und AudioLink sind vorhanden.


    Ich trage beidseits Sonnet.


    Danke für eure Mithilfe.


    Impli

    So ist das. Test bezahlen und Einschränkungen für Impfgegner. Schluss jetzt.


    Gruß Norbert

    Würdest du auch so denken, wenn du 3 Tage nach der Impfung eines Familienmitglieds diesen verloren hast?

    Wenn du selbst nach einer anderen Impfung Impfschäden davon getragen hast und nun vielleicht skeptisch gegenüber Impfungen bist?

    Wenn du aufgrund einer anderen Medikation schwerhörig geworden bist, und nun deinem Körper auf Grund einer anderen Erkrankung keine weitere Impfung mehr möchtest?


    Bezahlte Tests ja, aber warum Einschränkungen? Ein Geimpfter ist ungestest doch auch "gefährlich"!


    Bitte hört auf alle Menschen, die sich nicht impfen lassen (wollen, können oder wie auch immer) über EINEN Kamm zu scheren.

    Wie bitte? Also Verallgemeinern kann man das so definitiv nicht, auch nicht für dieses Forum!


    Niemand kennt persönliche Befindlichkeiten des Fragestellers. Und gerade bei der Threaderstellerin gibt es so einiges auf was man da achten muss und sollte.

    Aber das kam erst nach und nach raus und mittlerweile ist auch der Ton von ihr leider undankbar und trotzig, so habe ich das Gefühl.


    Und ja, so würde ich dazu auch im real Life antworten und zu meiner Meinung stehen.

    Franzi


    freut mich für dich, dass sich überhaupt jemand geantwortet hat von Medel. Ich habe mich gleich 3 mal angemeldet wegen Infos zu AudioStream (Medel-Shop, über die Webseite und direkt per Mail nach Starnberg). Ich habe da nie mehr was von gehört, obwohl ich auch bereit bin, den AudioStream zu bezahlen.


    Gruß Norbert

    Hallo Norbert,


    gerade per Email nach Starnberg werden bei mir Emails immer zeitnah, spätestens am nächsten Tag, beantwortet.


    Hast du die service@medel.de genutzt?


    LG, impli