DrC Anfänger

  • Mitglied seit 5. Dezember 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
6
Punkte
35
Profil-Aufrufe
74
  • Hallo in die Runde.
    Seit 23 Jahren bin ich nach einem Hörsturz einseitig ertaubt und plane nun eine CI-Implantation vornehmen zu lassen. Ein zunehmender Tinnitus sowie eine Hyperakusis auf meinem gesunden Ohr hat bei mir den Entschluss reifen lassen, mir ein 2. Ohr zu gönnen um hoffentlich etwas Entlastung zu erfahren.
    Hat jemand aus dem Forum Erfahrung mit der UNI Klink in Essen? Frau Prof. Arweiler-Harbeck ist mir empfohlen worden.
    Ich komme aus NRW und könnte natürlich auch nach Köln, Düsseldorf oder auch Frankfurt. Hannover war mir bei der 1. Vorstellung zu unpersönlich.
    Wenn jemand eine gute Empfehlung für eine Klinik hat bzw. etwas über Essen weiss, bitte ich um ein kures feedback.
    Vielleicht können mir einseitig Ertaubte sagen, ob sich die Op unterm Strich gelohnt hat.
    Vielen Dank und beste Grüsse
    Jan