Beiträge von C@ro

    Hui.... Das ging jetzt flott.

    Hatte gerade einen Anruf von der Klinik in Bad Nauheim.

    Nächste Woche Mittwoch den 13.3. darf ich mit der Reha starten.

    Ich war völlig überrumpelt, weil es doch recht kurzfristig ist.

    Jetzt freu ich mich auf das was auf mich zukommt.


    Anne und Andreas: Wir lernen uns kennen.

    Ihr startet ja schon morgen!


    Viele Grüße Caro

    Hey Andreas, das ist ja super!


    Bei mir lag heute ebenfalls ein Umschlag der Rentenversicherung im Briefkasten!

    4 Wochen Reha in Bad Nauheim wurden genehmigt.

    Jetzt bin ich gespannt auf meinen Termin und vielleicht sehen wir uns dort. :)

    Hallo,

    Ich habe eine Frage bezüglich Reha-Antrag.

    Ich wollte nicht extra einen neuen Thread eröffnen.

    Hoffe, das ist okay?

    Mein Antrag wurde direkt während meines stationären Aufenhaltes von der Uni gestellt, da ich aber weiter nichts gehört hatte, habe ich selbst nochmal bei der Deutschen Rentenversicherung nachgefragt.

    Zig Telefonate mit der DRV und der UNI geführt, jetzt habe ich nochmals einen Antrag zugesendet bekommen, mit der Bitte in binnen 2 Wochen zurück zu senden.

    Einen Termin beim Arzt zum gemeinsamen Ausfüllen habe ich bereits.

    Alleine ist mir das zu vage.

    Würde aber nun doch gerne wissen was ihr bei der folgenden Frage schreiben würdet, oder geschrieben habt:


    • Welche Wünsche und Erwartungen haben Sie an die Rehabilitation?


    Müsste ich hier auch die Angabe meiner Wunschklinik eintragen?


    Liebe Grüße Caro

    Hilfe, seid heute hab ich einen nervigen Tinitus, obwohl ich heute noch nicht geübt habe.

    Musste den SP jetzt ablegen, weil ich echt ko bin von dem Dauerpiepton.

    Woran liegt das, das ich den bekomme obwohl ich nicht geübt habe und sonst auch keinen extremen Geräuschpegel hatte.?

    Sobsl der SP ab ist, dauert es 30 Min. dann ist der Dauerpiepton weg.

    Hallo liebe Marina,


    Wenn du beim Vdk bist, wende dich an sie.

    Ich habe den Fehler vor 2 Jahren gemacht, dass ich neue Hörgeräte gestestet habe, dies für gut befunden habe, aus eigener Tasche gezahlt habe und dann erst beim Vdk war zwecks Anträge stellen bei der Krankenkasse etc.

    Die Anwältin dort sagte mir, ich hätte erst zum VdK gehen müssen, diese hätten dann alles für mich geregelt und dann wäre eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder ähnliches möglich gewesen.


    LG Caro

    Hallo :).


    Das ist völlig okay, es muss keine neuer Thread eröffnet werden.

    Ich habe nochmal eine Frage zu den regelmässigen Einstellungen des CIs.

    Was heisst regelmässig?

    Wöchentlich monatlich jährlich?

    Hallo Paulina ,

    ich bin erst seid dem 3.1.19 mit einem CI versorgt und habe hier im Forum viel gestöbert und auch Fragen gestellt.


    Meine Entscheidung für ein CI hat sich durch dieses Forum gefestigt und gestärkt.

    Ich kann dir ein Buch empfehlen, welches ich gelesen habe...


    Ausserdem gibt es noch eine Seite auf der junge Leute über ihre Erfahrungen mit CI berichten. http://www.deaf-ohr-alive.de



    LG Caro

    Hallo ihr Lieben,


    Zwar habe ich meine SP erst seid Montag, aber ich konnte es trotzdem nicht abwarten mir die Geräusche aus dem Film " Unsere Erde" anzuhören.

    Ich habe mir heute "Unsere Erde 2" angesehen ( nur die ersten 15 min) und ich war begeistert.

    Das Zwistschern der Vögel im Urwald, das Wasserrauschen oder die Laute der Pinguine....

    Ich war total erstaunt, wie klar ich das schon hören konnte.


    Ich wollte euch einfach sagen, schaut/ lauscht es euch an.

    Es macht tierischen Spass :).


    Liebe Grüsse Caro

    Abends wenn ich zu Bett gehe, lege ich den SP ab.

    Dann lese ich noch ein wenig und wenn sich der Tinitus gelegt hat, schlafe ich.


    Ich bemerke dem Tinitus auch nur wenn ich mich drauf konzentriere, den SP links trage ich den ganzen Tag.

    Das Hörgerät rechts ab ich den ganzen Tag draußen.


    Habe ich SP links und Hörgerät rechts an, ist das eindeutig zu viel für mich.

    Guten Morgen.


    Mir ist heute in der Früh aufgefallen, sobald ich den SP anlege, geht's mit dem Tinitus los.

    Wenn ich den SP anlege ( abends) dann dauert es ca. 1h bis der Tinitus verschwindet, vielleicht muss ich mich doch erst daran gewöhnen ?

    vielen Dank für eure Rückmeldung.

    Ich war mir nämlich ziemlich unsicher.

    Ich dachte nämlich, ich müsste mich am den Tinitus gewöhnen und das ich ggf. zu wenig über etc.

    Das CI hatte ich heute bis 18 Uhr an, danach war Schluss.

    Ich werde eure Ratschläge sehr ernst nehmen und mehr Pausen einlegen.

    Hallo, ich weiss jetzt gar nicht ob meine Frage hier so richtig passend ist, aber wollte jetzt nicht extra einen Thread eröffnen.


    Meine Frage:

    Bin seid Montag Besitzerin eines Sonnet.

    Heute früh habe ich Batterien zum erstmal wechseln müssen.

    Nachdem ich den SP aus der Trockenbox genommen hatte, wollte ich den SP anlegen und merkte, es kam kei Signal/Geräusch an, daher dachte ich mir, das müssen die Batterien sein.

    Allerdings habe ich weder ein akustisches Signal mitbekommen noch habe ich ein Blinken am SP bemerkt, dass die Batterien sich dem Ende neigen.

    Wie ist es bei euch?

    Woran erkennt ihr, dass ihr wechseln müsst?


    LG Caro

    Hallo :).


    Ich wollte euch kurz von mir berichten.

    Mir geht es gut, das heisst ich möchte mich nicht beklagen.

    Die Erstanpassung habe ich nun hinter mir und trage seid Montag dem sonnet von MED El.

    Alles klingt wie ein Roboter.

    Mit Frauenstimmen und Kleinkindstimmen tue ich mich sehr sehr schwer, diese höre ich so gut wie gar nicht.

    Zahlen habe ich bei den ersten Hörtest schon zu 90% verstanden.

    Wörter 20%, das wäre schon ein sehr guter Start, laut Audiologen.


    Abends bin ich wie erschlagen und muss, mein SP links ablegen und trage dann mein Hörgerät rechts.

    Tagsüber trage ich nur den SP.

    Momentan übe ich täglich mit der App von Asklepios. Konsonaten bekomm ich nicht gut hin, aber die Wörter versteh ich ( sobald sie eingeblendet sind) gut.

    Das finde ich komisch.

    Außerdem habe ich mir ein Buch und das dazu gehörige Hörbuch besorgt.

    Ich hör das Buch und lese paralell mit.

    Ohne das Buch mitzulesen, geht es mit dem Hörbuch sehr sehr schlecht.

    Wie übt ihr?

    Habt ihr Tipps wie ich noch effektiver üben kann?


    Ps. Hattet ihr auch Abends mal einen Tinitus, im CI Ohr. Für mich ist das absolut neu und ich weiss nicht, ob das normal ist oder ob das Ohr von den neuen Eindrücken überlastet ist.



    LG Caro

    Hallo ihr Lieben.....


    Mensch, was bin ich erleichtert.

    Meine OP habe ich erstaunlich gut hinter mich gebracht.

    Kaum Schmerzen, kein Schwindel nur ein leichter Tinitus habe ich.


    War nach der OP schon recht fit.


    Meine OP Narbe sieht super gut aus ( sie würde geklebt).

    Jetzt habe ich zum Schutz eine Ohrenklappe ( sehe aus wie Captain Hook mit verrutschter Augenklappe 😂) .


    Am Montag habe ich schon meine Erstanpassung und bin schon sehr gespannt auf mein ganz persönliches " Glöckchenkonzert".


    Bis dahin eure Caro die nun auch ein Cyborg ist. 8)

    Ps. Hier wäre ein Emoji mit CI toll ;)

    Hallo ihr Lieben,


    Morgen werde ich im alten Jahr das letzte mal mit HG auf der linken Seite in meinen Dienst gehen....


    Am 3.1 werde ich nun operiert und bin gespannt auf die Höhen und Tiefen die auf mich zukommen werden.


    Ich geh mit gemischten Gefühlen ins Neue Jahr.


    Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch ins Jahr 2019 <3.

    Hallo 🤗

    Da ich nun endlich meinen neuen Termin zur CI OP habe, stellt sich für mich die Frage, wie du die Zimmer in der Uni Klinik Frankfurt 4-Bett oder 2-Bett?

    Gibt es Nasszellen im Zimmer?

    Tv im Zimmer ?


    LG