Posts by silvie

    ich gehe mittlerweile durch die sicherheitsschleuse im flughafen, denn sie ist weniger stark als die schleusen im supermarkt oder kaufhaus.. das hat mir ein sicherheitsbeamter mal verraten, es passiert nichts.. doch wer halt "sicher " sein will, geht den üblichen weg. ich selber bin ein hasser von diesen sicherheitsfanatikern, die uns wie verbrecher behandeln.. :oops:
    naja, jetzt fliege ich ja nicht mehr wöchentlich, wie vor ein paar jährchen.. und noch etwas: die sendestärke ist zu gering von unseren Ci`s, braucht man im flugzeug nicht auszuschalten., das habe ich den piloten selbst gefragt. die flugzeuge sind sehr gut abgeschirmt vor irgedwelchen strahlungen, die die elektronik gefährden könnten, eigentlich könnte man auch mit dem handy telefonieren, warum sie das noch nicht erlauben ist mir ein rätsel.. :roll:

    :D ich habe sehr gute erfahrungen mit dem sony prs gemacht, noch das ältere system der 505 , inzwischen gibt es ja auch den mit touchsreen, also ich lese nur noch mit dem e-book-reader, ist für mich die angenehmste art bücher mit mir rumzuschleppen. bald kommt mein ipad2 und dann wird alles besser, ich freue mich schon drauf, bin ja auch mac-fan geworden seit einem halben jahr...

    ja andy, ich weiss.. ich habe den freedom für das alte nucleus mini22.. doch die unterschiede einzeln sind für mich sehr gut rauszuhören.. das alte implantat kann einfach nicht soviel leisten, das merke ich eben.. es ist einfach zu blöd.. denn wenn es mal irgendwann kaputt gehen sollte, habe ich wieder fast 2 jahrzehnte unterschied im kopf :( :sstuhl:

    :P hallo Foris, auch ich bin mal wieder hier.. ich wollte mal wissen, ob es unter euch noch träger mit dem alten nucleus mini22 gibt. ich bin damit seit 1992 versorgt und das ding läuft und fäuft und läuft :oops: .. rechts habe ich das freedom seit 2007 und trotz 37 jahre ertaubung auf diesem ohr, höre ich mittlerweile besser, als mit dem alten implantat auf meinem immer trainiertem ohr... ich würde es soooo gerne austauschen lassen, doch ich weiss einfach nicht, was für argumente ich da vorbringen soll.. eine unterschiedliche hörleistung ist vorhanden, doch zusammen merkt man es eben nicht.. phuuu das ist so blöd einen oldtimer und ein modernes implantat im kopf zu haben, ..habt ihr ideen wie ich das machen kann?..

    ich bin auch langjährige taucherin, seit 1993 und habe fast 400 tauchgänge, in deutschland und auch hier in der schweiz hatte ich bei verschiedenen ärzten schwierigkeiten, wegen den tauglichkeitsuntersuchungen, die man jährlich frisch vorzeigen muss . es ist bei vielen ärzten kontraindiziert, als CI-träger zu tauchen, da hilft auch nichts zu sagen, dass man schon jahrelang brevetiert ist( ich bin rescue-diver).. nein die wollen nicht hören.. ich kenne zum glück ärzte, die es anders sehen und wenn man gesund ist, den tauglichkeitschein(und untersuchung) trotzdem ausfüllen.. es gibt wohl ein handbuch, wo drin steht CI=kontraindiziert... son blödsinn.. ich war 1993 die erste , die mit dem CI tauchte, die firma cochlear hatte keinerlei referenzen.. bisher habe ich niemals probleme gehabt, ich kenne meine grenzen und geniesse es einfach schwerelos unter wasser zu sein :)

    ich habe mir die sendung auch angesehen und ich fand sie sehr gut rübergebracht. gerade wenn man so spät implantiert wurde , wie natalie,dann ist das schon eine riesen leistung und man sieht, was immenses training schon in der kindheit bewirken kann, da müssen die eltern und sprachtherapeuten ran. ich selber kenne einen mann, der nie richtig gehört hat, aber eine excellente sprachentwicklung hatte und physik studiert hat, er wurde auch extrem geschult in der kindheit. was bestimmt schwierig war, ist die normale schule für einen fast gehörlosen, ohne freunde geht es nicht. kinder können da sehr grausam sein.
    ich fand die sendung gelungen und für jeden gut verständlich, das einzige wo ich mich aufgeregt hatte, war die szene der erstanpassung, so darf es nicht sein, dass beim ersten mal gleich ein "schlag" ins gehirn entsteht, da muss es sehr vorsichtig langsam lauter gemacht werden, das fand ich sehr ungeschickt vom ingenieur ihr einfach die voll aktivierte spule an den kopf zu legen, da zucke ich ja sogar zusammen, wenn ich früh das gerät dran mache und merke , ich habs vergessen auszumachen. bei kindern darf das schon mal gar nicht passieren..
    ansonsten :thumb:

    hallo birgit. ich bin ja sehr viel geflogen in den zeiten als HH via zürich bei mir anstand.. ich bin immer durch die schleuse gegangen, denn die strahlen sind so gering..geringer als am supermarkt , an den kassen.. da schlägt das teil schon eher mal an.. es ist nie etwas passiert und ich mache auch meine geräte nie aus beim start und landung.. habe diesbezüglich mal mit einem piloten gesprochen, der sagte mir, dass unsere radiowellen so gering sind und die flugzeuge heute dermassen gut abgeschrimt sind, dass da nichts zu befürchten ist.. inzwischen gibs ja auch bei der LH bei langstreckenflüge ..internet!!!.. also alles halb so schlimm..

    8) naja, wir müssen nicht einer meinung sein bei gunther von hagen, doch ich finde "körperwelten" genial und da es einem breitem publikum zugänglich wird, wie der mensch denn wirklich aussieht, auch tiere.. das finde ich toll..wer hat denn in seinem leben sowas schon gesehen,?.. so sehen wir halt aus.. nicht besonders "schön" aber dennoch ein wunder der natur..wie auch alle anderen lebewesen auf dieser erde... und die herstellung dieser kunststoffschnitte ist wirklich eine herausforderung, da ich seit über 30 jahren in der histologie/pathologie zu hause bin, kann ich ermessen, was das für eine leistung ist.. aber ich respektiere die verschienen meinungen zu dieser art von darstellung.. ..ich würde meinen body auch hergeben.. wenn er denn noch zu gebrauchen ist..aber erst mal sind organe als spende dran.. naja.. ist nicht jedermann thema :lol: :lol:

    bla bla bla.. von wegen menschenwürde, das ist doch nur noch ein wort auf dem papier, zigtausendmal wird jegliche menschenwürde überall ..auch in old germany und in der schweiz... mit füssen getreten.. man kann sich nur noch privat würdig verhalten und seine würde versuchen zu bewahren, was aber nicht immer gelingt.. es gibt da zig beispiele.. ich hasse dieses getue um den gutmenschen.. damit will ich nicht dich gemeint haben regenbogen.. sondern, zeitung, fernsehen, politiker und staatmänner, WHO und und und.. :evil:

    :lol: nee regenbogen, aber man muss es gelernt haben im leben, um solche tonlagen zu deuten.... wäre ja schön, wenn ich das immer vom gesicht ablesen könnte :lol: :lol:

    :P super.. danke thomas.. ein wunderschöner frühlingstag...
    ich habe meine katzen hier auch über picasa reingestellt.. ist einfach klasse , wi einfach das ist..