Posts by eOhr

    Hallo,

    ich habe rechts CI Naida Q 90 und links Naida Link RIC Hörgerät.

    Die sind gekoppelt.

    Programme umschalten für beide mache ich meistens am HG, da ich damit sofort die Signaltöne erhalte und nicht auf das CI warten muss.

    Telefonieren mit gekoppelten Geräten, also hören mit beiden Ohren, ist eine große Verbesserung gegenüber einseitig.

    Ich habe das HG bei einer speziellen Aktion ohne Zuzahlung erhalten.

    Die Höhe der Zuzahlung kann jeder Akustiker beantworten.


    Schönen Abend

    eOhr

    Ich verstehe allerdings nicht was das Problem beim Akkuwechsel sein soll.

    Bei AB ist das in wenigen Sekunden erledigt.

    Ich muss 2 mal täglich die Akkus wechseln, benutze meistens die kleinen.

    Die Akkus sind inzwischen 5 Jahre alt und halten nicht mehr ganz solange wie anfangs.

    Hallo,


    inzwischen habe ich aus reiner Neugier den Test mal ewas länger gemacht.

    Die Ansmann 5400 mAh Powerbank hat meine 2 kleinen AB Akkus mehr als 5 Tage lang jede Nacht aufgeladen. Ohne die Powerbank nachzuladen. Das ging solange, dass ich am Ende nicht mehr genau wusste, ob es 5, 6 oder 7 Tage waren.

    Also für einen Urlaub ohne Stromversorgung gut zu gebrauchen.


    Grüße

    eOhr

    Hallo,


    meine beiden kleinen Akkus halten auch nur etwa einen halben Tag.

    Trotzdem sind sie schon 5 Jahre alt. Die Durchhaltezeit ist allerdings seit einigen Monaten etwas kürzer im Vergleich zu früher.

    Austausch halte ich aber noch nicht für notwendig.

    Grüße

    eOhr

    Hallo,


    die Technik nennt sich bei AB Duophone.

    Funktioniert mit CI und geeignetem HG, aber auch mit 2 CIs.

    Im angehängten Visitreport habe ich das mal markiert, ist bei mir auf Programmplatz 3 gelegt.

    Auf Platz 4 ist bei mir die Aktivierung des Spulenmikrofons gelegt. Das ist hauptsächlich für das AquaCase gedacht. Durch Zufall habe ich herausgefunden, dass das super zur Windgeräuschunterdrückung beim Fahrradfahren geeignet ist. Besonders gut wenn ich einen Helm trage.

    Am besten den Techniker gründlich ausfragen.

    Grüße

    eOhr


    20190129-105249_p0 (1).pdf

    t-Mic haben alle AB Prozessoren. Das ist das kleine Mikrofon, das direkt vor der Ohrmuschel hängt. Das muss natürlich aktiviert sein, also deutlich rascheln, wenn man es anfasst.

    Das Handbuch zum CI von AB zu lesen ist auch sehr empfehlenswert.

    Und in Tübingen dann nach Duophone, das ist das Telefonieren mit t-Mic und Übertragung zum HG, fragen.

    Für Radfahrer mit AB ist auch ein Programmplatz mit Aktivierung des Spulenmikrofons sinnvoll. Wenn nur das Spulenmikrofon eingeschaltet ist gibt es fast keine Windgeräusche mehr.

    Es gibt noch viel zu entdecken. :)

    Hallo,


    erstmal gründlich trocknen lassen.

    Vorsichtshalber auf einer Oberfläche lagern, die nicht brennbar ist und auch nichts brennbares in der Nähe ist.

    Falls ein interner Kurzschluss entstanden ist könnten die Akkus abbrennen.

    Nach 2 Tagen würde ich dann probieren ob sie noch funktionieren.

    Achtung ich bin kein Spezialist für Akkus, allerdings Techniker.

    Allzuviel Angst ist nicht nötig.

    Also erstmal zur Ruhe kommen.

    Schönen Abend noch.

    eOhr