Posts by Katharina

    Danke, lieber Biker,


    dann reiche ich mal alles brav ein und gucke, was passiert. Ich kannte diese Entscheidung des Bundessozialgerichts, war nur irritiert von der Sachbearbeiterin….Zum Aqua Kit gibt es einen ähnlichen Beschluss von Seiten des Gesetzes aber das scherte meine Kassen nicht, da es nur für die gesetzliche Kasse gilt …aber abwarten, vielleicht haut ja alles hin…

    Hallo, Ihr Lieben,


    gerade teilte mir eine Sachbearbeiterin der Beihilfe mit, dass sie ziemlich sicher sei, dass die Kosten von Brandmeldern nicht erstattet werden. Hat jemand Erfahrung mit Beihilfe und privater Versicherung? Bin über jeden Tipp dankbar.

    Der Umgang mit Gehörlosen ist bei diesen Versicherungsformen skandalös. Bei denen hört auch die Integration am Beckenrand auf. Das Aqua Kit bekomme ich auch nicht, obwohl es zu meinen Aufgaben gehört gelegentlich mit Patienten ( Kindern ) zu schwimmen.

    Hab langsam Lust vor Gericht zu ziehen 😡


    liebe Grüße

    Katharina

    Hi Quincy , ich war in Münster und in Bochum. In Münster war ich früher mal zur Behandlung eines Tinnitus und wegen Fragen zu meiner Hörschädigung. Ich fand es dort etwas unterkühlt. In Bochum fand ich die Menschen sehr viel herzlicher. Ich habe mich dort sehr gut und kompetent betreut gefühlt und mir im letzten Sommer dort das CI setzen lassen. Eine Freundin ( CI Trägerin ) von mir, die allerdings nicht im Forum unterwegs ist, hat sich für Essen entschieden und nicht für Münster, obwohl sie aus Münster kommt. Ihre Begründung war, dass Bagus ( CI Centrum Essen) mehr Erfahrungen in der CI Anpassung mit Erwachsenen hat, während MS sehr viele Kinder operiert.

    Alles Gute für deine Entscheidung

    Hallo Ihr Lieben,


    ich möchte euch ein frohes Weihnachtsfest 🎄💫wünschen und die Gelegenheit nutzen, mich für die Unterstützung von euch in diesem Jahr zu bedanken. Das hat mir sehr viel bedeutet. Ihr seid echt ne tolle Truppe.


    Herzliche Grüße von Katharina

    Ich weiß nicht, wie weit du fortgeschritten bist…ich höre WDR 5 (Radio) livestream direkt vom Handy auf das CI gestreamt. Interessante Beiträge! Unterschiedliche Sprecher trainieren mein Hörverstehen. Es gibt auch eine Audiothek vom ARD mit kostenfreien Hörspielen.

    Vielen Dank für eure ausführlichen und hilfreichen Kommentare. Mir geht es wie Sheltie: ich hatte ne super Einstellung und habe dann ein paar Rückschritte gemacht. Vielleicht war diese Einstellung wirklich zu früh und ich muss mich wieder dahin bringen.


    Zum Thema Elektroden durchmessen muss ich mich nach euren für mich völlig neuen Informationen zurückhalten. Wenn das ein Vorgang ist, den der Techniker ohne meine Mitarbeit macht, kann es sein, dass sie immer durchgemessen werden. Zur Erklärung der kurzen Termine muss ich noch anfügen, dass ich immer super zufrieden da auflaufe und stets versucht wird, die kleinen Störfaktoren zu beheben.


    Ich warte jetzt bis Montag ab, ob sich mit der Schonung mehr Toleranz im Hochtonbereich ergibt. Ansonsten rufe ich dort an und bitte um einen Termin.


    Höher, besser, weiter klappt nicht immer mit dem CI, das habe ich jetzt gelernt. Und ja, da war noch was mit der Geduld😉

    Dani! ja ich dachte, die Lösung gefunden zu haben, indem ich die Höhen runtergeregelt habe, aber nach kurzer Zeit kam das Problem abgeschwächt wieder😞


    Wie werden Elektroden durchgemessen ? Ist das dieser Hörtest mit Pieplauten? Den hatte ich bisher zweimal, aber nur mit etwa 6 Tönen..

    Ja, klar, das wird unterschiedlich gehandhabt. Das kostet ja auch Zeit. Ich bin mit meiner Klinik schon sehr zufrieden, aber meine Anpasstermine sind kurz und knackig und dauern selten länger wie 10 Minuten 🤷‍♀️Meistens reicht es ja, aber die letzten beiden Male waren danach nur Rückschritte

    Interessant und zugleich hoffnungsvoll was ihr schreibt. Es scheint Lösungen zu geben👍 Nach Rücksprache mit meiner Klinik soll ich mich schonen und das CI so wenig wie möglich tragen. Vielleicht lässt die Reizung dann nach. Ich werde außerdem mal mehr einen Focus auf Entspannung legen. Bin außerdem in manueller Therapie mit meinem Nacken 🥺Bei mir werden übrigens nie alle Elektroden durchgemessen. Das passiert nur bei Problemen.

    Ich habe auf meiner NUCLEUS App unter “Lautstärke” eine Funktion gefunden, mit der Bässe und Höhen lauter und leiser gemacht werden können. Ich hab die Höhe runter geregelt - jetzt bin ich zufrieden ☺️

    Hallo zusammen,

    ich möchte hier mal meine Erfahrung teilen und fragen, ob ihr das kennt. Ich bin mit meinem CI Ergebnis sehr zufrieden, aber ich mache nach jeder Neueinstellung Rückschritte, die mich irritieren. Mir ist jetzt zweimal nach der Neueinstellung passiert, dass die Zischlaute anfingen zu schmerzen und ich auf die alte Einstellung zurück gehen musste. Das Blöde nur: diese Alteinstellung, die früher super war, ist mir dann auch zu laut und die Zischlaute tuen weh. Ich gehe dann mit der Gesamtlautstärke runter und versuche mich langsam wieder nach oben zu arbeiten. Mich stresst das gerade total, zumal ich maximal 20 h mit der Neueinstellung gehört habe. Das reicht scheinbar für eine Überreizung…Irgendwann ist man wohl am Ende der Fahnenstange. Der Hörnerv fühlt sich total gestresst an und ich bin es gerade auch :( muss sagen, dass ich auch aus anderen Gründen gerade recht gestresst bin.. das triggert das bestimmt noch, oder ? Kennt Ihr sowas, speziell mit Zischlaute also Probleme mit höheren Frequenzen ?

    Ich habe mit Cochlear telefoniert. Da sich die Dame nicht ganz sicher war, wurde meine Anfrage von einem klinisch-technischen Mitarbeiter schriftlich beantwortet: ohne Prozessor kann man in alle Saunen, egal wie viel Grad.. dem Implantat tut das nichts…frohes Schwitzen 🥵😅

    Leute, hab mir gerade ne sauteure Zehnerkarte für meine Lieblingssauna gekauft und war natürlich gleich kräftig schwitzen. Ich dachte, das geht, wenn man den Prozessor abnimmt🙈 bis 70 Grad nur, sagt Cochlear, das darf doch nicht wahr sein…ich hab in der 90 Grad Sauna nix gemerkt…ich ruf da auch mal bei Cochlear an 🧐

    Lieber Miraculix,


    mich hatte vor drei Wochen ne heftige Erkältung erwischt und ich war mächtig überrascht, dass sie das CI Hören so sehr beeinträchtigt hat. War auch meine erste Erkältung mit CI. Ich hatte wie du Ohrenschmerzen und eine Empfindlichkeit in fast allen höheren Frequenzen 😞 hab mich krankschreiben lassen, das CI stundenweise nicht getragen oder leise gestellt und hab mich ausgeruht. War echt besorgt und war sowas von erleichtert, als nach der Erkältung wieder alles in Ordnung war. Meine Logopädin vermutete eine Schwellung am Magneten.

    Ich habe nach dem CI Gottseidank nie Schwindel gehabt, kenne aber eine leichte Schwindelsymptomatik nach Stress und wie Sheltie auch ausgelöst durch niedrigen Blutdruck.


    Gute Besserung

    Katharina

    Ich möchte meinen Threat heute etwas weiter führen. Ich war länger nicht mehr im Forum, da mich der Alltag wieder eingeholt hat und mich das Thema CI aufgrund der guten Versorgung wieder etwas losgelassen hat. Rückblickend war die Entscheidungsfindung für das CI und die Aufregung vor der OP für mich das anstrengendste - meine Erwartungen waren eher nicht so hoch, die Hoffnungen schon eher ☺️ …. Die OP selber war eigentlich ein Klacks und die Hörreise eher spannend, sorgenfrei und von vielen Glücksmomenten begleitet.


    Ich bin wirklich sehr zufrieden mit Allem. Heute hatte ich beim Einsilberständnis 80 Prozent, für mich ist das ein super Wert nach nur drei Monaten mit CI. Seit meiner Kindheit hasse ich diesen Tests und es war schon sehr bewegend heute, dass ich jetzt nach 50 Jahren schlechtem Hören, besser verstehe wie je zuvor. Alle haben sich so für mich gefreut im CI Centrum 🥳.


    Von mir ist wirklich eine Lebenslast genommen worden, Beruf und Alltag sind so viel einfacher und ich habe auch keine Angst mehr, auf dem anderen Ohr zu ertauben.


    Dieses Forum war unheimlich wichtig für mich und ich möchte mich sehr bei euch für eure Unterstützung bedanken 👍. Vielleicht hilft mein Geschreibsel ja auch dem einen oder anderen Ratsuchenden.


    Ich werde sicherlich noch häufiger hier im Forum unterwegs sein, aber nicht mehr so häufig wie früher.

    Toi toi toi für alle zukünftigen und gegenwärtigen Blechohren😊


    Katharina

    ach Tomstahli, wie blöd..da muss du noch etwas länger in Stille verweilen. Sicherlich wird das Versäumnis schnell aufgeholt. Bei Cochlear wird Implantat und Prozessor getrennt geliefert. So war es zumindest bei mir. Erst kurz vor der Erstanpassung wurde noch mal genau gefragt, welche Farbe ich haben wollte..aber mein N7 kam dann pünktlich. Ich wünschen dir schnelle Aufklärung und ruhige Nächte bis zur EA.


    Katharina

    Ich war anfangs auch recht ungeduldig. Ich habe in den ersten 10 Tagen drei Anpassungen bekommen. Die beste Anpassung und die bisher letzte war die vierte Anpassung vor drei Wochen. Da konnte meine Logopädin nämlich meinem Akustiker konkret sagen, was ich noch nicht gut höre. Danach ging es noch mal kräftig aufwärts.


    Ich konnte am ersten Tag fast noch gar nichts hören. Die Hörtrainingsseite von AB ist recht anspruchsvoll. Das ging bei mir nach etwa zwei Wochen mit viel Übung und auch nur so lala.


    Ich war Gottseidank nicht so unter Hördruck zu dieser Zeit und krankgeschrieben. Ich habe versucht, mich über das zu freuen, was ich höre. Und ja, es klang sehr künstlich und auch heute noch tragen Frauen in Hörspielen bei mir Bärte 🤣