Posts by Luna1946

    Hallo Alle,


    ich wende mich wieder an euch und bitte um eurer Erfahrungen/Ratschläge bez. fliegen.
    Ich habe vor non-stop nach Los Angeles, California zu fliegen. Das ist eine 11,5 Stunden Flug
    und ich habe etwas Angst davor. Das ist meinen ersten Flug seid ich CI´s trage und bin einfach unsicher
    was ich machen sollte als Vorbereitungen, usw.
    Ich wurde sehr freuen über eurer Antworten.


    Danke und viele Grüße


    Russell

    meine Frau hat mir heute morgen gesagt, wann ich mich umdrehe, hört es sich so an als ob unser Hund sich den Kopf schüttelt.
    Kein blubbern Geräusch.



    Gruß
    Russell

    Hallo,


    ich habe, für mich, was neues gefunden was mir wirklich hilft. Ich habe früher immer Probleme beim schlafen mit meinem Federkopfkissen gehabt. Die Federn haben im laufenden des Nachts, immer zusammen geklumpt und der Kissen war wie ein Stein für meinen Kopf.
    Ich habe öfters Kopfweh am nächsten Morgen gehabt oder die Stellen wo meinen Magnet unter der Haut ist, weh getan.
    Ich weis es nicht ob viele solche Probleme haben, aber bei mir war es so. Und jetzt habe ich was gefunden was mir, auf jeden Fall, hilft. Ein Wasserkissen - ein Kopfkissen mit Wasser gefüllt.
    Unten ist ein Link zu dem was ich gekauft habt.



    Vielleicht ist das nicht neues aber für mich schon und ich wollte es einfach mit Euch teilen.


    viele Grüße


    Luna

    man kann immer hoffen das Cochlear das Problem noch lösen kann.
    Ich habe noch einige Jahre bevor ein neue SP mir zusteht und
    werde die Entwicklung der Kanso verfolgen.



    Gruß
    Luna

    Hi Sigrid,


    ich habe immer gedacht, jede sieht das ich CI´s trage. Das Problem ist dass die meisten Leute nicht wissen was das ist was ich trage.
    und weil das so ist, nehmen sie kein Rücksicht.
    Verstecken will ich/möchte ich auch nicht.


    Gruß
    Russell

    Hi Gudrun,


    habe auch die Info von Cochlear erhalten. Fand ich sehr interessant und habe mich angemeldet für weiter Information.
    Genau so ist es. Man hat nur diesen Knopf direkt am Kopf. Das SP fällt weg.
    Bin sehr gespannt. Ist aber in Deutschland noch nicht erhältlich.


    Gruß
    Russell

    Hallo an allen,


    wollte mich kurz wieder melden. Inzwischen Zeit habe ich meine 3. und letzte Anpassungstermin hinter mir. Das Ergebnis war noch besser als beim 2. Termin. Bei der Freiburger Einsilber (65 dB) hatte ich:


    85% rechts (alte CI)
    80% links (neue CI)
    95% beidseits


    Was kann man mehr erwarten. Bin natürlich sehr zufrieden. Aber das tägliche Leben sieht anders aus. Habe schon Probleme und gehe jetzt am 02.09. zu neue Anpassung. Muss einiges neu eingestellt.

    Heute bekam ich Post aus Bad Nauheim. Ich gehe am 23.09. zu Reha. Da freue ich mich. Ich kenne mich gut aus, kenne die Leute und kenne den Ablauf.


    Das war`s für jetzt. Melde ich immer wieder.
    Schönes Wochenende wünsche ich allen bei dem schönen Wetter.


    viele Grüße
    Russell

    ich möchte mich hier verabschieden und euch allen bedanke für eure Hilfestellungen und Unterstützung. Ich hoffe meine Berichten anderen helfen
    die noch nicht soweit sind mit ihren Entscheidung ob ein CI für die das richtige ist. Mir haben die Berichten schon geholfen.
    Alle Gute und ein schönen Summer wünsche ich euch.
    Vielleicht melde ich mich wieder, einfach zu berichten wie es mir geht.


    Bye Bye for now!


    Russell

    Hallo Alle,


    heute hatte ich meine 2. Anpassungstermin gehabt. Erstens wurden beide CIs besser zusammen angepasst. Das neue CI etwas runter und das alte etwas höher. Habe aber immer noch keine zusätzliche
    Programme für das neue CI bekommen, vielleicht beim 3. Anpassung. Dann ging zum Hörtests. Zahlen immer noch bei 100% aber bei Worte bin ich jetzt bei 70%. Das heißt nach 2 Tage von 45% auf 70%.
    Da bin ich mehr als zufrieden. Danach wurde ein "Rest Hörvermögen Test gemacht. Beim linken Ohr (neue CI) habe ich keine Rest Hörvermögen. Wahrscheinlich ist das der Grund warum ich Gleichgewicht-
    Störungen habe. Die sind aber jetzt nach der EA viel besser geworden.
    Das KH hat auch mein Reha Antrag gestellt, ja da kann ich erwarten das ich wieder in Herbst nach BN gehe.
    Schönes Wochenende wünsche ich euch.


    viele Grüße
    Russell

    Hallo Martina,


    vielen Dank. Du hast recht, der neue CI ist einfacher lauter, oder mindestens kommt es so vor. Nein, das war immer meine schlechterer Ohr.
    Ja ich habe die gleichen Implantate und SP´s beiden von Cochlear.


    Gruß
    Russell

    heute habe ich meine EA für das 2. Ohr gehabt. War natürlich viel gelassener als beim ersten EA.
    Nach dem ersten Tests, wurde ich live geschaltet und war überrascht wie gut es ging. Die Akustikerin
    hat ein kleines Test gemacht - 2 Zahlen gesprochen ohne Mundbild und natürlich ohne meine andere CI.
    Habe beiden richtig verstanden.
    Dann ging es zu Hörtest. Zahlen 100%
    Wörter 45%


    War sehr zufrieden. Alles klingt im Moment sehr laut und unnatürlich, aber das keine ich von 1. CI.
    Komisch, das neue CI dominiert über das alte. Ist das normal?


    Wollte nur kurz berichten wie es bei mir geht.


    Fast vergessen. Habe nach der OP, viel mit Gleichgewicht Störungen gehabt. Jetzt nach der EA, habe
    ich das Gefühl das das jetzt besser ist. Habt ihr auch diese sowas erlebt?


    Viele Grüße
    Russell

    Hi Charmaine,


    habe ich nicht gewusst, obwohl ich hätte das wissen müssen. Habe eben vergessen dass das Implantat erstmal aktiviert werden muss.
    Das finde ich gut, dass die SPs für die jeweilige Seite programmiert sind.
    Dann muss ich eben die 2 Wochen noch warten müssen.


    Danke für deine Antwort.


    viele Grüße
    Russell

    ich habe eine Frage an allen die schon beide Seiten implantiert sind. Wie ihr wiss, bin ich am 02.06 auf die 2. Seite implantiert und bekomme meine EA am 08.07.
    Ist es möglich/und oder schädlich, meine SP die ich am rechten Ohr schon habe, auf die neu implantierte linke Ohr anzuschließen? Was wurde passieren, kann etwas kaputt
    gehen? Wäre das zu viel für das Implantat/Ohr/Hörnerv?
    Ich bin mehr neugierig als sonst. Hat schon eine das gemacht und wann ja, was ist passiert?


    Ich wurde gerne eure Antwort bekommen und danke euch jetzt schon.


    viele Grüße
    Russell

    jetzt bin ich über 1 Woche wieder zu Hause und langsam geht es mir gut. Ich habe diese mal die viele Infusionen nicht gut vertragen. Schwindel und Probleme mit dem Magen.
    Aber jetzt habe ich die letzten Antibiotikatabletten genommen und es geht mir wesentlich besser. War am Dienstag wieder in der Uni Klinik zur Wundkontrolle und müßte
    auch eine weitere Hörtest auf das neu operierte Ohr machen lassen. Nichts viel ist dabei rausgekommen. Habe auch meinen EA Termin bekommen. 08. Juli ist es soweit.
    Abwarten und Tee Trinken bis dahin.
    Bin schon gespannt wie es wird endlich aus beiden Ohren hören zu können. Da freue ich mich schon.


    Viele Grüße
    Russell

    Hallo Katrin,
    Ja jetzt habe ich wirklich überstanden. Heute morgen un 09:00 war es soweit. Frau Dr. H. hat mich kurzt davor auf dem Zimmer besucht. Das hat mich wirklich gefreut. Um 12:00 war ich wieder auf meinem Zimmer. Keine Nebenwirkungen, weder schmerzen noch schwindeln. Nach dem essen, ging es mir noch besser,hatte wirklich hunger gehabt. Jetzt sitze ich hier und esse mein abendbrot. Morgen will ich raus gehen und im garten sitzen. Hoffentlich spielt das wetter mit.
    Besucher bekomme ich genug, frau und 3 kindern wollen alle kommen. Danke für das angebot. So jetzt will/muss ich mich etwas ausfuhen.


    Lg
    Russell

    so am Montag gehts los. Aufnahme in Uni Klinik Frankfurt, OP am Dienstag. Geplant war eine Woche früher, aber das KK hat den Termin vorschoben, vielleicht wegen
    Pfingsten. Bin froh das die 2. Seite endlich daran kommt. Das mit dem HG und CI zusammen, klappt einfach nicht und wird immer schlechter.
    Bin nicht so aufgeregt wie beim ersten Mal. Ich weis was auf mich zukommt, kenne das KK und die Frau Dr. H. wird mich wieder operieren.
    Heute war ich beim Friseur und habe die Haare kurzer schneiden lassen. Morgen gehe ich tanzen damit ich am etwas anders denke.
    Das hören am rechten Ohr wird immer besser. Habe gestern meine ambulante Reha abgeschlossen und bin zufrieden mit dem Abschlusstests. Ich muss zugeben, 20 Einheiten
    sind sehr viel und die haben über eine sehr lange Zeit hingezogen (für mich auf jeden Fall). Deswegen finde ich die stationäre Reha besser - kürzere Zeit, kompakt und meine
    Meinung nach viel affektiere. Mal sehen wann ich wieder mit der stationäre Reha für die linke Seite anfange.
    Ich berichte mehr nächste Woche.


    Gruß
    Russell

    Hallo Sandra und Martina ind Martina AZ,


    ich kann jetzt schon berichten, nachdem ich beim letzten VU vor dem OP, dass ich ein Wireless Geräte meine Wahl erhalten werde.
    Mir wurde die Wahl zwischen Aqua und ein Wireless Geräte. Ich habe den TV Streamer genommen da ich schon den Mini Mikron habe.
    Das Aqua will ich nicht weil ich nicht mit SP schwimmen gehen werde. Den Trockenbox erhalten ich auch und auch ein Fernbedienung.
    Ob der PAK auch dabei ist, weiss ich nicht, aber den habe ich sowieso jetzt schon.
    Ja mehr gibt es im Moment nicht zu berichten. Jetzt gibt es nur abzuwarten bis den 01. Juni (Aufnahme) und am 02. Juni OP.
    Bis das soweit ist, habe ich noch meine restliche ambulante Reha Termine in Friedberg.


    Schönen Sonntag (auch regnerisch)


    viele Grüße
    Russell