Beiträge von Kerstin

    Hallo,


    sorry, habe mich wirklich ziemlich rar gemacht, aber gesundheitliche Probleme am Augen verhindern das Schreiben, besonders am Abend oder bei solch düstren Wetter wie heute.


    Ich habe den grauen Star und hoffe daß man diesen entfernen kann, Ende April weiß ich mehr.


    Das Hören mit zwei CI's hat sich nach der ambulanten REHA verbessert. Leider wurde eine stationäre REHAvor Weihnachten abgelehnt. Ich möchte aber unbedingt diese nochmal beantragen. Aber Arzttermine und die vorraussitliche OP verschieben das alles erstmal.


    Durch die REHA hat sich das Hören sehr positiv entwickelt. Musik hören ist kein Problem mehr, sogar Texte kommen sehr gut an.
    Ich versuche jetzt aus der Behindertenwerkstat raus zu kommen und mache zur Zeit das2. Praktikum außerhalb der Werkstatt. Dort ist es viel ruhiger und ich hoffe, daß ein Ausstieg klappt.


    Jetzt am 31.3. bekomme ich endlich ein Upgrate für den ESPRIT, ein Freedom.


    Ich melde mich, wenn die OP geglückt ist und hoffe auch besser sehen zu können.



    LG


    Kerstin

    Ich glaube sie geben mehr Milch ab. Weiß aber nicht warum, das ist jetzt so aus dem bauchgefühl gesagt...


    LG


    Kerstin

    Hallo Peggy, ach dann hab ich mich verguggt oder was verwechselt. Naja, Basteln in Berlin geht auch nicht, ist zu spät... ist schon blöde, wenn man so Abseits lebt....


    Na, dann wünsche ich Christoph für die 2. EA viel Glück :D


    Ich denke mir, das es das Monohören sein wird, das ist ja viel leiser.... mit zwei seiten hört er dann bestimmt wieder so wie vorher, naja viel besser wenns optimal läuft.


    LG


    Kerstin

    Hallo Peggy,


    war sahen uns ja überraschend schon am Mo im HTZ. Ich hoffe du konntest etwas positives wegen deinem Sohn erreichen ;)...


    bei mir wurde nicht viel gemacht, da ich wegen der AB und Erkältung sowieso eine Verschlechterung hatte, das wollen sie abwarten.


    Nun zum Treffen, leider muss ich absagen. Ich guckte grad wegen einer Zugverbindung, die sind zur Zeit ziemlich kompliziert, grad am WE weil sie auch nur alle 2h fahren.... schade. Ich denke mir aber das ich dann Berlin das nächste mal ansteuen kann.


    dann wünsche ich euch viel Spaß beim Basteln und wir sehen uns erst 2009 wieder. Ich muss morgen wieder zu meiner ärztin und glaube auch das ich wegen meines Diabes doch noch stat. mich einstellen lassen muss...:(


    Schau aber wieder öfters hier rein...


    LG


    Kerstin

    Habe endlich die Seite gefunden, scheint ganz neu zu sein...nur die Zeit ist für mich nicht so toll......


    Montag, ein Arbeitstag und dann auch noch viel zu spät.....
    Schade...da ist mir der Stammtisch am Sa. (zu finden über zeitlich lieber....


    LG


    Kerstin

    Da kann ich auch ein Lied von singen...


    Zu Hause höre ich privat das was mir gefällt, das Spectrum ist auch ziemlich breit. Klassik, Schlager aber auch schöne Rockmusik. Ich höre meist über meine Lautsprecher, das hört sich bei mir am besten an. Aber auch manchmal nehme ich die Audiokabel.
    Es gibt natürlich auch Tage, da mag ich keinen Musik hören, weil alles sehr verzerrt im Ohr an kommt.


    Aber das Schlimmste ist auf Arbeit. Da ist eine, und die will das auch nicht einsehen, das mir ihre Musik nervt. Besonders diese Drummer-, Rap- und Technomusik.
    Ich bin zwar nur 4h dort, aber irgendwann ist mein Kopf voll, weil ja nicht nur die Musik dröhnt sondern auch noch 1000 andere Geräusche ankommen.


    Ich mag einfach während der Arbeit keine Musik, wozu auch,ist auch schon krach genug im Gruppenraum. So bin ich Mittags oft ziemlich geschafft und das macht sich auch am Zucker bemerkbar.
    Ja, manchmal denke ich ich halt es nicht aus....:cry:


    Zum Glück habe ich ab Dezember ein Praktikum in der Stadtbücherei und ich wünsche mir, das daraus ein fester Arbeitsplatz wird. Dann habe ich mehr Ruhe.....

    Hallo Emse, hallo silvie,


    ich glaube ihr beide habt recht. es gibt Leute die geben ihre tiere einfach wieder ab, weil sie überfordert sind bzw. nicht an allesgedacht haben was auf sie zu kommt und es gibt Tiere die müssen leider weg, weil der Besitzer krank wurde oder plötzlich einen Allergie hat. Dann kann der Besitzer leider nichts dafür um so schöner ist es, wenn das Tier gleich zu guten Freunden statt in ein TH gekommen ist. Ich glaube aber auch, so wie silvie schon schrieb, den meisten fällt es sicherlich nicht leicht sein geliebtes Tier, was so lange schon in der Familie lebte weg zu geben. da hatte Spike/Bounty wirklich Glück gehabt :D , denn so ganz unbekannt bist du ja auch nicht.


    LG


    Kerstin


    Achja, heute war ein superguter Tag für mich. Nur jetzt zur Nacht gehts mir wieder mies, sch...Zucker

    Hi Jule,


    was das CI-Cafe ist am Montag? Schade, wäre gerne dabei gewesen.....
    Früher wars immer am Samstag im CIC, nannte sich Stammtisch.



    @ Majorie, leider wirds nichts in Hamburg, habe zuwenig Zeit, schade.
    da wäre Berlin doch super gewesen...aber muss ja arbeiten.


    LG


    Kerstin

    Oh, was für ein süßer schöner Hund. dann wünsche ich dir viel Spaß mit diesem treuen Begleiter!


    Habe ja schon zwei Katzen, und die werden bestimmt reißausnehmen..... ansonsten hätt ich ihn mir auch geholt.... :wink:


    LG


    Kerstin

    Mh, ja, ich fühlte mich heute den ganzen Tag auch nicht so toll. Erst jetzt zum Abend gehts wieder aufwärts..... :?


    Hätte heute den ganzen Tag schlafen können. Vielleicht war die Woche auch zu anstrengend, Arzttermine, alle außerhalb von meinem Ort, Freitag noch einen und dann der Lärm auf Arbeit. Ein Glück das ich nur 4h da bin.....


    Das ist einfach zu anstrengend, auch wenn ich mit zwei CI's viel entspannter höre.

    Siehste Peggy das haste nun davon wenn alles so kleen is.....


    Hab mich schon gewundert und immer wieder nachgezählt waren wie nicht 7 beim Treff????? :roll:


    Der Name von Peggy gefällt mir auch, ich sage ja selbst auch immer ich höre neu. :lol:


    oder


    taube Ohren hören neu :wink:


    LG


    Kerstin

    Siehste Peggy das haste nun davon wenn alles so kleen is.....


    Hab mich schon gewundert und immer wieder nachgezählt waren wie nicht 7 beim Treff????? :roll:


    Der Name von Peggy gefällt mir auch, ich sage ja selbst auch immer ich höre neu. :lol:


    oder


    taube Ohren hören doch :wink:


    LG


    Kerstin

    Hallo Peggy,


    mir hats auch sehr gefallen und ich hoffe das ich nächstes mal wieder dabei sein kann, wenn Potsdam für mich noch etwas weiter entfernt ist.....


    Gute Nacht, bin heute doch etwas zeitiger müde wie sonst....


    LG


    Kerstin

    hallo peggy,


    Oh, für mich ist die Zeit etwas blöde.... da ich ja wieder zurück muss. Die Züge fahren leider zu mir am WE nur alle 2h und ich bin auch noch allein zu Hause. Das heißt ich muss meine Katzen versorgen. Vielleicht klappts dann beim nächsten Mal. Schöner finde ich die Zeit so zwischen 13 und 14 Uhr, so daß ich nicht unbedingt im Dunkeln nach Hause muß. Ist wegen meinem Gleichgewicht leider nicht anders möglich und weil meist auch in den Spätzügen Radalierer bei uns sitzen....:?


    Dann viel Spaß und hoffe es klappt beim nächsten Treff.



    LG


    Kerstin

    Hallo Majorie und Tine,


    schön, daß ihr die OP gut überstanden habt. Ich lag auch bei der 1. OP mehr flach wie jetzt im Dez.2007. Ich denke mir, bei Majorie haben sie die Narkose nicht so stark angesetzt, da se ja Diabetikerin ist und auch deswegen als 1. operiert. So war es bei mir auch. Eigentlich sollte ich erst später ran, aber als ich sagte ich bin Diabetikerin haben sie den OP Plan umgekrempelt.


    Nun erholt euch und genießt die 7 Wochen bis zur Erstanpassung.


    LG


    Kerstin

    Hallo @ all hier,


    finde diese Idee auch gut...
    Ja, mein Wochenende ist diesmal eher ruhig, trotz dem supertollen Wetter.


    Ich habe seit gestern ein neues Bildbearbitungsprogramm und bin hauptsächlich damit beschäftigt, damit zu üben. Und wenn ich darin so einigermaßen perfekt bin, schaff ich bestimmt auch ein eigenes Ava oder Sig zu basteln....


    Dann halten mich die Katzen auf trab, wollte z.B. gesten schön ein Mittagsschläfchen halten, wer muss ins Haus kommen...mein Kater und legte sich mit seinem Gewicht voll auf mich. Nicht mal ans Telefon durfte ich.... :lol:


    Ansonsten hatte ich das übliche gemacht, wie jeden Freitag und Samstag, die Wohnung gereinigt und Großwäsche gemacht, bevor es wieder mieses Wetter gibt.

    Ja, der Coutdown läuft...


    In einigen Kliniken gibts auch Bibliotheken, dann braucht ihr nicht soviel mit schleppen. :wink:


    Und Muggel hat schon recht, ich hatte nach der OP auch kaum Lust zum Lesen gehabt, entweder ich wollte schlafen oder ich lief draußen rum oder musste zu irgendwelchen Untersuchungen. Dazu war ich sowieso schnell wieder zu Hause, weils mir zu gut ging.... :roll: