Posts by mTORi

    Guten Morgen! Nicht, dass die Kosmetik für mich im Zentrum steht. Allerdings habe ich heute, wieder daheim, erstmals den Verband selbst gewechselt und musste dabei feststellen, dass auf der OP-Seite mein Ohr absteht. 😱😅 Ich befürchte beim Radfahren so erhebliche Probleme in der Aerodynamik. 🤔 Ist meine Hoffnung berechtigt, dass der Grund die Schwellung ist und sich das hinterher im wahren Sinne wieder legt?

    Hallo Stefan61 !


    Deine Posts lese ich gerne. Schade, dass Du im Moment nicht mehr so aktiv bist. Besonders gefreut habe ich mich, dass sich bei Dir Bluetooth-Welle "verfitzen". ☺️ Meine Frau ist aus Deiner Heimat und da freue ich mich über Landestypisches, was ich erkenne und verstehe. Mein erstes Hörbuch nach der EA wird, Deinem Beispiel folgend, übrigens auch Harry Potter sein... Zu meiner Frage: Du schriebst von Deinem Tinnitus, der sich durch die Nutzung des SP zu Beginn in der Nacht verschlimmerte. Wie hat sich das inzwischen entwickelt? Ich hoffe für Dich, es ist besser geworden.


    Viele Grüße, mTORi

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie im Körper alles zusammenhängt: Es bahnt sich ein Problem an, aber es zwickt erst mal ganz woanders. Künftig darf es dann also zusätzlich noch im SP zwicken. 😌

    Hallo Andrea, yap, früher war auch mehr Lametta. 😉 Scheint mir von vornherein kein dummer Ansatz, Neurotransmitter zu hemmen, wenn Nerven wild schießen, zumal das Medikament bei kurzzeitiger Anwendung auch gut vertragen wird. Das Ergebnis kann sich ja sehen lassen...

    Der neuen Flugzeugturbine in meinem Ohr scheint nun erst mal das Kerosin ausgegangen zu sein. Wenn es nicht nur eine Episode der Besserung ist, hat die Therapie wohl gewirkt oder die Natur hat's gerichtet. Jedenfalls ist der Tinnitus bei mir im Moment wieder auf dem erträglichen Niveau vor der OP.


    Ich hoffe, das trägt ein wenig zu Deiner Beruhigung bei, DerWaeller . :thumbup:


    Ich selbst hoffe dann bald auf den positiven Effekt der Aktivierung, wie ihn gestern Katharina und GineM. beschrieben.


    Einen schönen Tag allen, die das hier lesen! :)

    Hallo und willkommen!


    Ja, es gibt viele Parallelen! Mein Hörsturz war am 19. April. Ich habe mich ebenfalls sehr schnell für ein CI entschieden. Auch wenn meine Befürchtung, die Verschlimmerung des Tinnitus, zunächst eingetreten ist und ich den weiteren Verlauf nicht abschätzen kann, glaube ich doch die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Hier die Dissertation von der ich schrieb:


    https://refubium.fu-berlin.de/…df?sequence=1&isAllowed=y


    Dort findest Du statistische Antworten, aber natürlich keine Gewissheiten...


    Grüße aus der Pfalz

    Meine Erwartungen an die Therapie sind nicht sehr hoch und ich baue da auch eher auf den Prozessor. Mein Arzt meinte, dass man in Studien belegen konnte, dass diese Präparate die nervlichen Prozesse, die zum Tinnitus führen, umkehren können. Klingt so verkürzt mal ganz gut. Wäre es so durchschlagend, dann wäre es sicher bereits Standard...

    Das wäre ja ein absolutes Novum, wenn sich meine Nerven beruhigten. 😆 Da sich mein zuvor sehr dezenter Tinnitus durch die OP zunächst mal merklich verschlimmerte, werde ich mich um eine zeitige Aktivierung bemühen. Für die nächste Nacht gibt es erst mal ein Benzodiazepin 😵

    Lieben Dank, Katharina !


    Ich lese derzeit gespannt, welche Erfahrungen Du und GineM. so machen. Wünsche Dir weiter viel Erfolg beim großen Lauschangriff!


    Liebe Grüße, mTORi

    Vielen Dank!


    Eine schöne Portion Chicken Vinda...Vindalear wäre jetzt das Richtige. 😋 Ja, ich denke mit meinem Zustand so kurz nach der OP darf ich zufrieden sein.

    Lieben Dank für Eure freundlichen Willkommensgrüße!


    Die OP habe ich offen gut Überstanden und die Nerven (Mimik, Geschmack) sind intakt. Den Verband assoziiere ich mit einem Turban und indischem Essen, welches leider nicht auf dem Menüplan steht (habs gleich geprüft! 🤤).


    Werte, die während der OP gemessenen wurden, seien wohl gut gewesen.


    Bei Fragen melde ich mich gerne! Dir wünsche ich eine erfolgreiche EA, GineM. Das ist bestimmt sehr aufregend! Ich muss mich da ja noch ein bisschen gedulden, was meine ganz große Stärke ist... 😏😆

    Liebe ForistInnen!


    Nachdem ich mich mit der zunächst noch offenen Frage meiner Zugehörigkeit bereits seit einigen Wochen hier herumtreibe, wage ich den Schritt in die kleine CI-Öffentlichkeit:


    Vor wenigen Monaten bin ich durch einen Hörsturz, ohne das zuvor ein Problem bestand, einseitig vollkommen ertaubt. Trotz unmittelbarer Standardtherapie war offenbar nix mehr zu retten und bald schon brachte man in der Klinik behutsam das Thema CI in Stellung, falls sich nichts tue. Es tat sich nichts außer meiner wachsenden Entschlossenheit, den Schritt zu gehen. Auf dem Weg zur Entscheidung für ein CI holte ich mir Input aus Bücher (Einseitige Taubheit, Cochlea Implantat bei Erwachsenen), einer Dissertation (Einfluss der Cochlea Implantat Versorgung auf Sprachverstehen, Tinnitus, Lebensqualität und psychische Komorbiditäten bei Patienten mit Single-Sided Deafness), der Ausgabe Nr. 111 der Schnecke, einer sehr netten Hörbegleiterin von Cochlear, zwei vermittelten ebenso freundlichen Hörpaten und nicht zuletzt auch hier.


    Nun ist es soweit und ich bekomme in der kommenden Woche ein Implantat von Cochlear verpasst. Wenn alles gut läuft, darf ich bald den Nucleus 7 und den Kanso 2 (Leiheräte des CIC) ausprobieren. Zu diesem Thema wurden ja hier bereits leidenschaftliche Debatten geführt, so dass ich für meine individuelle Entscheidung gut gerüstet bin. Für die ersten Lernschritte hat mich AnniB mit vielen Tipps und Lernmaterial erstausgestattet! 👍 Ich bin gespannt!


    Schönen Sonntag und auf Wiederhören!

    Danke für die Rückmeldung. Ja, das macht Sinn. Werde es genauso machen, allerdings hat der Radhändler meines Vertrauens Kask nicht (glaube ich). Wenn ich dort nix finde, halte ich mir den Tipp mal in der Hinterhand und werde notfalls Herrn Amazon bemühen.


    Viele Grüße, mTORi

    Hallo Biker,


    vielen Dank für den guten Tipp! Haben andere Modelle von Kask auch diese breite Passform? Mein Interesse geht eher Richtung Rennradhelm...


    Viele Grüße

    mTORi