Posts by Katharina

    Hallo liebe Blechohren,


    übernächste Woche darf ich meinen Soundprozessor in Empfang nehmen:). Ich frage mich gerade, ob ich ihn versichern lassen kann und wenn ja, wo ? Es ist ja leider immer ein spezieller Fall beihilfeberechtigt und privat versichert zu sein. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube diese Form der nicht gesetzlichen Krankenversicherungen zahlen bei Verlust nichts 😒.


    Kann mir da jemand einen Tipp geben? Ein paar von euch haben ja eine ähnliche Versicherungsform. Ich konnte beim Stöbern in älteren Threats nichts finden.


    Liebe Grüße


    Katharina

    Liebes Mainzelmädchen,


    ich bin vor zweieinhalb Wochen operiert worden. Ich weiß also, dass es Schöneres gibt. Dennoch würde ich mich wahrscheinlich für eine Neuimplantation entscheiden. Ich würde mich immer fragen, wie ich mit allen funktionierenden Elektroden hören würde und würde keine Ruhe finden. Und ich hätte Sorge, dass mein langer Weg zum Hören und Verstehen umsonst wäre und ich irgendwann wieder neu anfangen müsste..


    Ich würde es allerdings nur machen, wenn die Ärzte sicher ausschließen können, dass es nicht an anatomischen Besonderheiten ( z.B. Verknöcherung o.ä.) liegt. Aber wenn sich alle sicher wären, dass das Implantat defekt ist, würde ich es entfernen lassen.

    In diesem Zusammenhang möchte ich auch sagen, dass es echt traurig ist, dass man nicht vor der Implantation technisch abklären kann, ob das Implantat einwandfrei ist😔


    Das ist keine leichte Entscheidung, ich fühle da echt mit dir..


    Ganz liebe Grüße


    Katharina

    Hallo hier Lieben,


    also ich bin schwer begeistert von dem Service von Clochear. Zum einen habe ich in Hannover sehr liebe Hörbegleiter, die wahnsinnig aufmerksam sind und sich prompt melden, wenn ich etwas auf dem Herzen habe. Darüber habe ich auch eine tolle Hörpatin bekommen, die ich als wirklich unterstützend erfahren habe.


    Nach meiner Anfrage über die Hörbegleiter meldete sich die Clochear Familie auch direkt heute und ich durfte mir ein Willkommensgeschenk aussuchen 😊 ich freue mich auf den MiniMic 👍👍👍

    Stefan61 ja stimmt, den Telefonclip hab ich auch schon vom Integrationsamt für meine Resound Hörgeräte erstattet bekommen👍


    Ich möchte den MiniMic gerne, da meiner schon mal kaputt war und ich irgendwie nicht einsehe, dass es ihn ein paar Kliniken weiter als Zubehör umsonst gibt. Zumindest wünsche ich mir, dass von Cochlear transparent gehalten wird, unter welchen Bedingungen man ein Zubehör geschenkt bekommt. Ich klemme mich da nächste Woche hinter…

    Hallo,


    ich bin ja gerade implantiert. Ich habe nun den N7 bestellt und dachte eigentlich, dass ich ein Zubehör bekomme, zum Beispiel den MiniMic. Zur Info: meine Klinik ist nicht offizieller Partner von Cochlear, sie arbeiten eher mit MedEl.

    Nun bin ich irritiert, da ich weiß, dass andere ein kostenloses Zubehör erhalten haben.


    Mein Audiologe hat mir das Formular gezeigt und dort stand tatsächlich, dass das Zubehör kostenpflichtig ist.


    Irgendwelche Tipps von euch ? Ich habe mich bei der Cochlear Family angemeldet, könnte ich darüber etwas erreichen?


    Wie sind eure Erfahrungen?


    Liebe Grüße und euch ein schönes Wochenende



    Katharina

    Toll, dass du berichtest, wie es dir ergangen ist, Mainzelmaedchen. Ich freue mich ganz doll mit dir🍀🍀🍀🍀👍👍👍. Entspanne dich schön über den Feiertag morgen und blicke deiner Hör Reise gespannt entgegen 😊


    Liebe Grüße

    Katharina

    Hallo Ihr Lieben,

    da ich das Thema aufgebracht habe und alle Fragen. beantwortet bekommen habe ( danke dafür ♥️) können wir gerne - zumindest von meiner Seite - wieder nur über den Kanso 2 reden. War ja nur ein kleiner Ausflug in die Anarchie


    Euch noch einen schönen sonnigen Tag


    LG Katharina

    okay, dann lässt sich also grob sagen, dass Batterien länger halten. Dann nehme ich doch am besten Batterien, zumal ich ziemlich schusselig bin und mir gut vorstellen kann, dass ich auch mal vergesse, Akkus aufzuladen.


    Danke, Katja

    Hallo, ihr Lieben Nucleus 7 Träger. Bei mir steht die Entscheidung an, ob ich Batterien oder Akkus für das HdO wähle. Deshalb möchte ich mich gerne hier in die Diskussion einklinken. Wenn ich am Tag ca. 5 Stunden streame mit dem MiniMic, wie schnell sind dann Akku bzw. Batterien leer. Nur grob geschätzt...


    Vielen Dank

    Ich drücke dir fest die Daumen, Mainzelmaedchen👍🍀🍀schön, dass du dich meldest. Ich finde es gut, dass dein Arzt engagiert ist und nicht unter 60%Sprachverstehen fürs Erste zufrieden ist.


    Dir viel Spaß und Erfolg bei der Aktivierung von Mickey Mouse oder von was auch immer...


    LG Katharina

    Ich hab auch noch kein CI, aber schon fleißig gelernt😉EA Woche bedeutet Erstanpassungswoche. Manche Kliniken bieten ein paar Tage am Stück an, um den Prozessor zu aktivieren. Dann wohnt man in der Klinik oder im Hotel. Andere Kliniken bieten wöchentlich einen einzelnenTermin anfangs an..


    LG Katharina

    Das musst du mit deiner Klinik ausmachen, spaechtele. Bei vielen Kliniken ist es nur eine Empfehlung und freiwillig.


    So wie ich das verstanden habe, ist die OP nicht das Risiko, sondern das Löchlein, das gebohrt wird. Hier könnten langfristig Bakterien aus dem Mittelohrbereich zur Gehirnhaut gelangen und Infektionen auslösen. Bei Erwachsenen besteht ein geringfügig höheres Risiko für eine Pneumokokken Infektion. Ich lass das nach der OP machen.

    Ich glaube, es gibt nur Empfehlungen... Jede Klinik kocht da ihr Süppchen. Bei mir war nur von Pneumokokken die Rede. Da ich jetzt recht zeitnah einen Termin bekommen habe zur Implantation, dachte ich, ich mache sie danach. Geht wohl auch..


    Aber klar, sicherer ist es, wenn man es so angeht wie du, Stefan61.