Posts by Franzi


    So weit ich weiß um die 480euro plus/minus, somit nicht ganz billig. Man bekommt es im Koffer dazu wenn man ein neues Implantat erhält. Bei nur einem Upgrade ist der Audiostream nicht dabei.

    Ich höre ein Brummen, aber ich hab halt auch nur so ne einzelene Platte die es, die man halt aufstellt. Wenn ich bei meine Bruder bin der auch einen Induktionsherd hat da höre ich das Brummen nicht,

    Weihnachten ist vorbei. Nun ich hab alleine "gefeiert" der rest der Familie sitzt seit dem 22.12 in quarantäne. Ich wurde am 23.12 noch mal mit einem PCR-test getestet, der negativ ausfiel, daher durfte ich ab dem 24.12 wieder das haus verlassen. Ich hatte kontakt zur postiv getesten Person aber nicht innerhalb der 48h die das Gesundheitsamt nannte, daher hätte ich nicht mal einen Test gebraucht aber da ich in einem Heim arbeite, wurde getestet.

    Ich falle durchs Raster mit dem Bonus. Da ich "nur" die Essensausgabe mache, gehöre ich nicht dazu. Ich weiß auch gar nicht ob der Bonus in diesesm Heim überhaupt irgendjemand bekam, weil es keine Altersheim ist sondern es dort nur eine Abteilung für ältere pflegebedürftige gibt.

    Es ist richtig das man sich Infomiert aber ich denke irgendwann kommt der Punkt wo msn soviele Infos hat und auch negative Berichte ( die ja auch richtig sind das es diese gibt) das man aufhören sollte den irgendwann ist genug. Ich glaube das sich manche ängste auch verstärken können durch viele Infos und Erfahrungsberichte.


    Die Op ist auf dem Weg zum hören das kürzeste Stück. Klar sollte der Operateur Erfahrung haben aber die Nachsorge ist mega wichtig, die sollte zu einem passen, es gibt ja verschiedene Konzepte der verschiedene Klinken, da sollte man schauen wie das aussieht. Sind CI-Techniker vorort oder kommen die immer von Firmen usw...


    Was ich noch Vergessen habe. Ich kenn deinen jetzigen Stand nicht also wie weit die Kranlheit vorgeschritten ist den, die Verknöcherung kann irgendwann auch auf das Innenohr übergreifen und somit ist irgendwann auch kein Platz mehr für die Elektorde mehr. Ich will dir keine Angst machen oder dich zur Op drängen. Das problem ist halt das keiner vorher weiß wann das alles passieren wird und in welchem Zeitraum.

    Ich musste gestern keine Karte von der KK dabei haben. Keine Ahnung wer den Test bezahlt, jedenfalls mussten gestern einige so wie ich auch Extra zum Arbeitsplatz wegen dem schnelltest.

    Bei uns werden die Leute die in der Pflege arbeiten seit letzte Woche jeden Tag per schnelltest getestet, daher konnte auch gestern schnell für die Leute einen massentest gemacht werden.

    Was micht derzeit aufregt ist das man sagt alle Pfleger usw... müssen sich jeden Tag testen lassen aber gar nicht genügend Testdings da sind. Ist ja alles gut und recht mit dem ganzen aber es sollte dann auch gewährleistet sein das alles umgesetzt werden kann. Das Thema mit den Masken das jeder ab 60 und Risikopatienten sollen 3 FFP2 Masken kostenlos bekommen ( jedenfalls in BAWü) aber es gab in vielen Apotheken gar nicht genügend oder gar keine.

    Ich bemüh mich so wenig kontakte zu haben wie es geht. Ich gehe weiterhin arbeiten Essenausgeben in einem Heim geht halt nicht im Homeoffice. Mit Makse, Plexiglas und abstand versucht man uns aber auch die Bewohner zuschützen. Gestern wurde wir alle getestet und am Mittwoch noch mal, es ist in Planung das im neuen Jahr dann jeden Tag zu machen diese Tests. Bei den Betreuern und Pfleger ist das jetzt schon pflicht.


    Mich Stress das ganze irgendwie total, also alles rund um Weihnachten und Corona. Ich bin zwar jetzt jemand wo nicht viel weg geht aber man merkt schon was wir früher für ein " Luxus" hatten, mal eben ins Kino oder in die Sauna. Ich vermisse das jetzt nicht direkt aber so was würde auch mal wieder gut tun. Ich fand den Lockdown im Frühjahr irgendwie einfacher.

    Ich kenn das problem und mich macht das an manchen Tagen wahnsinnig. Da steckt man Abends 2Akkus zumLaden und beim aufstehen blinken beide Gelb. Cochlear weiß leider nicht woran das liegt ( oder will nichts dazu sagen wie auch immer).


    Was mir schon aufgefallen ist das die Akkus fast voll sind bei mir auch wenn sie Gelb blinken. Ich mach die ja ab und steck sie wieder dran und oft sind sie dann nach 20min oder so voll.

    Ich hab schon alles aus getaucht, vom Ladegerät über die Akkus bis zum Kabel, auch mit einem Kabel das nicht von Cochlear ist.

    Meine Info war das der Audiostream ab mitte November erhältlich sein soll, also jedenfalls für die neu Implantierten im Koffer. So wurde das mir gesagt aber beim Audio Link wurde ja auch viel gesagt...

    Wer den Audiostream selber kaufen möchte/muss oder wie auch immer muss rund 480euro hin legen so viel kostet dieser. Man kann falls man den Sonnet1 hat mit dem AudioStream leider nicht die App bedienen. Ich hatte vor ein paar Wochen ein gespräch mit einem Mitarbeiter von med el.

    Der AudioStream ist ja in der Batterienfachhülse verbaut aber in der größere. Hat die gleiche größe wie die wo mit dabei ist wo man den Roger X rein steckt.


    Ich hab den Audio Link erst seit kurzem, daher fehlt mir noch die Erfahrung damit. Was ich auf den ersten Blick schade wie ist das man zum Musik streamen ein Kabel braucht. Was ich nicht verstehe warum dort eine 2,5mm klingenbuckse verbaut ist...

    Ich habe als ich re-implantiert wurde nicht gewechselt, weil ich dazu einfach auch keine Zeit hatte zum nach denken, ob das eine option wäre. Beim 2ten implantat war ich mir dann nicht sicher ob wieder Cochlear oder nicht und ich bin dann bei med el gelandet. Vom hören her bin ich mit dieser Option zufrieden aber mit dem wissen von heute und den ganzen Wireless geräten würde ich es nicht mehr machen.


    Defekte gibt es bei jedem hersteller, klar ist so was doof wie eine Rückruf Aktion eines Herstellers, aber das hatten soweit ich weiß fast alle hersteller mal. Jenach dem wie man Versorgt ist auf dem gegen Ohr, macht es sinn beim Hersteller zubleiben den sonst können bestimmte dinge nicht mehr benutz werden, wie z.b das System von AB und phonak, die ja jenach Hg gut zusammen arbeiten. Das sollte man gut überlegen und abwägen.


    Ich kenne leute die von Cochlear zu AB gewechselt sind aber auch von AB zu Cochlear von Med el zu Cochlear usw...