Posts by Franzi

    Liebe Maryanne


    Ich hatte am anfang es so verstanden das Andrea meinte das ihr wunsch es ist schon vor der Reha schon zu sortieren das dort nur Leute in ihrem Alter und mit ihrem Hörstatus und ihre Hörbiographie dort sind. Daher schrieb ich das es für eine Reha klinik ein großer Aufwand ist.


    Klar wird egal ob Bad Nauheim oder ST. Wendel oder usw.. ein Hörtest usw.. gemacht und dann in die jeweiligen Gruppen sortiert.


    lg

    Franzi

    Klar im Gruppentraining wird in St. Wendel auch geschaut das es passt.


    Ich hab es so verstanden das Andrea "wünscht" das die Gruppen schon voher irgendwie Sortiert werden.

    Hallo Joachim


    Du meinst mit vorsortieren das schon voher geschaut wird das der Hörstatur von den rund 30 CI trägern die in der Klinik sind einigermaßen passt ?


    Ich denke das es wenn man mehre Wochen dort ist egal ob St. Wendel oder Bad Nauheim es immer wieder schwankugen gibt in Sachen Technische Kenntnise oder das alterspektrum weil ja der eine 3 wochen bleibt der andere 7 Wochen usw..

    Ich glaube das wäre Logistisch eine Mamut aufgabe die Gruppen zu sortieren, einiermaßen. Das Spektrum ist ja rießig von gerade Implantieren die ihre EA wenige Monate hinter sich haben bis zu leute die ihr CI schon 20Jahre oder mehr haben, dazu von 18Jahre bis 99. Ich hatte in St. Wendel das Glück das die Gruppen relativ gut passten, also vom hören her und auch vom wissen her, klar gab es Leute die kaum wussten wie ihre FB funktionieren und gerade erst vor wenigen Wochen ihr Ci erhalten hatten, aber genauso waren Leute da die nicht gut versorgt waren an Infos von ihren Implantierten Kliniken.

    Man warte ja meistens schon 2 bis 3 Monte ohne Sortieren nach irgendwelchen Vorgaben und man muss ja auch innerhalb von 6 Monaten die Reha antretten jedenfalls bei der RV. Alles nicht so einfach.

    Wie soll das gehen mit der Gruppierung nach Alter, Hörbiographie usw... denn da würde man ja ewig warten bis man einen Reha Termin bekommt Hinzu kommt ja auch das der eine 3 Wochen da ist andere wiederum 8Wochen.

    Um das Risko zumiendest gegen Menigitis zu minimieren kann man sich impfen lassen und das empfehlen viele Kliniken auch. Klar hilft das nicht gegen jede Art von Hirnhautentzündung. Ansonsten heißt es eben die oben Katja geschrieben hat mit Schnupfen und Co zum Arzt gehen und schauen lassen ob im Ohr alles ok ist.

    Atari war meine erste und letzte Spiele Console, da hab ich viel Fraß gespielt oder Tennis. Danach kam der C64, dort dann ein Spiel Olympiade wo man Skifahren musste oder dann so was wie das heutige Snake.

    So hab ich das auch verstanden entweder FB oder App.

    Beim Sonnet1 müsste man dann dazu auch noch den Audiolink mit nehmen den ohne den hat man ja keine Verbindung zum Smartphone. Ich hatte med el vor kurzem gefragt ob man mit dem AudioStreamer auch die App bedienen kann, da wurde mir gesagt das ginge nicht.

    Bei mir sind auf der rechten Seite 2 Elektroden ausgeschalten, weil die defekt sind bzw. wackelkontakt haben. In der Op gingen die Elektroden noch was man an Hand der Messungen die gemacht wurden gesehen hat. Bei der EA gingen sie dann nicht mehr, es wurde dann so angepasst, bei einer späteren Anpassung war es dann so das sie auf einmal gingen und ich dann hörte das es viel mehr Volumen und auch runder sich anhörte, leider gingen die Elektroden dann nach wenigen Min wieder aus.


    Andere Hersteller arbeiten mit weniger Elektroden das stimmt aber sie kompensieren das mit anderen STrategien. Z.b das bei AB die Eletroden paralle feuern und bei Cochlear tun sie das nicht. In wie weit sich das auswirkt kann ich nicht sagen. Ich denke aber das es durch solche Details es möglich ist von Haus mit weniger Elektroden zuarbeiten.


    Es ist eine schwierige Entscheidung. Ich kenn mich nicht gut aus mit Otosklerose, aber es besteht ist immer noch möglich das die Schnecke verknöchert, richtig?. Daher denke ich das es evlt. besser ist jetzt ein Implantat zu haben das richtig Funktioniert und somit die möglichkeit besteht das es lange hällt. Klar kann ein jetzt schon defektes Implantat mit den noch funktionierenden Elektorden auch lange halten. Das ganze ist halt leider nicht einfach.

    Ich hab seit gestern meine 2te Impfung Biontech. Der Arm tut etwas weh und da wo gestochen wurde ist es etwas geschwollen, hatte ich aber auch schon bei der Pneumokkoken impfung.

    Dieses Thema Impfen vergiftet denke ich auch etwas, bei uns auf der Arbeit ist das ein riesen Thema, weil ja viele wissen wer geimpft ist und wer nicht. Das Impfen fand in der Einrichtung statt. Ich finde so etwas voll doof das man jetzt gegen die wo nicht geimpft sind ist aber auch umgekehrt....Ich hoffe das ganze wird wieder normaler.

    Ich habe ja bald den 2ten Impftermin wann genau weiß ich noch nicht. Wird mir noch mitgeteilt, wann das nächste mal das Mobile Impfteam auf arbeit auf kreuzt.

    Drücke euch die Daumen das ihr nicht soviele nebenwirkungen bekommt/habt.

    Ich hab auf dem rechten Ohr kaum filter drinnen bis auf den Windfilter. Links kämme so etwas nicht in frage würde mich zu sehr stressen, bzw. da würde wieder die Situation entstehen das ich vermehr Tinnitus bekommme. Ich hatte früher links eine Impulsrate von 1800 und das war für mich vom hören her super, aber was ich nicht wirklich merkte war das ich da durch Stress bekam und somit mega viel Tinnitus, seit die Impulsrate wieder bei 900 liegt Tinnitus weg und durch andere Einstellungen das hören auch gut. Das ganze hat jetzt nichts wirklich mit Filtern zu tun aber man sieht was evtl. passieren kann.

    Andrea Fit in die Zukunft was ist das für ein Programm und von wem ist das ?


    Es gibt auch KKs die nicht nur den Hörtest vom direkten vergleich wollen sondern auch ältere Hörtests. War bei mir der Fall. Mit einfach durch winken ist das so eine Sache, mag sein das es KKs gibt aber es gibt eben auch andere wo man sich den neuen Sp erklagen muss. Somit gibt es eine große Spannbreite.

    Dieses hin und her der eine so und der andere so, und dazu noch zig verschiedene Regeln. Ich wohne in einer Region wo man innerhalb weniger Kilometer in verschiedenen Kreise ist und wenn man derzeit mal wohin fährt muss man erst mal Studieren wo was gerade erlaubt ist bzw. ob man da einen Termin braucht zum einkaufen oder ob man da voher bestellt und es abholt oder gleich liefern lässt... das verwirrt immer mehr. Ich möchte nicht jammern aber man möchte ja auch alles richtig machen und nicht am ende doch noch eine Strafe bezahlen oder umsonst herum gefahren zu sein.


    Ich habe am dienstag meine erste Impfung erhalten, nun doch über die Arbeit, was mir den Termin im Impfzentrum ersparte und somit auch die Suche nach einem Termin.

    Ich denke das es auch drauf an kommt wie gut man mit dem Sonnet1 versteht. Meine kk schaut sich ja nicht nur den hörtest von dem Tag an wo man den vergleich macht zwischen Sonnet1 und Sonnet2 sondern auch ältere Tests.

    Sorry ist ein anders Thema.