Posts by Hannes87

    350 km / einfache Strecke

    Tja das ist suboptimal... Ich würde mich trotzdem nicht einfach damit abfinden. Schreib doch die Klinik mal an und schildere das Problem. Du wolltest diese Einstellungen ja nicht und konntest sie auch nicht wirklich ausprobieren. Deshalb jetzt 1/2 Jahr mit Aussetzern zu leben fände ich doof. Eigentlich solltest du ja standardmäßig auch das alte Hauptprogramm als Rücksicherung auf einem hinteren Platz mitbekommen.


    Ich würde dann darauf pochen, dass die Klinik dir einen Leihprozessor zuschickt, und du dann deinen zum Korrigieren zur Klinik. Anschließend das ganze wieder zurück.

    Ich finde, da kann dir die Klinik durchaus entgegenkommen und nen Leihgerät für 1 Woche oder so stellen.

    Wie empfängst du denn den Ton auf dem CI? Über Roger X/20 oder über einen MyLink?


    Den MyLink kann ich überhaupt nicht empfehlen, da dieser effektiv ja über die T-Spule geht, damit wird die Dynamik stark zusammengedampft, wodurch ich die Unterscheidung zwischen Nah und Fern bei diesen omnidirektionalen Mikros ziemlich schwer finde, weil irgendwie alle Stimmen ähnlich klingen (auch bzgl. der Lautstärke). So höre ich beispielsweise die Leute am nachbartisch mit dem MyLink zwar abgehackt aber ungefähr gleich wie die eigentlich wichtige Person. Mit dem "nativen" Eingang sind die fernen Stimmen auch wirklich "fern".


    Zum Table Mic (2 ?) kann ich nur sagen, dass der Empfangsbereich relativ flach ist. Das heißt, sobald jemand steht, ist diese Person "über" dem Mikrofonkegel und klingt schlechter. Ebenso ist halt auch die Frage wie weit die Personen vom Mikro wegsitzen. Schon mal damit herumgespielt. Klingt auch eine einzelne Person in "Idealposition" schlecht?

    ... auch bei mir dauert der Programmwechsel ca. 5 Sekunden ...

    Programmwechsel dauern bei mir auch sehr lange, ca. 5-7 Sekunden...

    ... die Programmwechsel dauern inzwischen wesentlich länge als früher ...


    Das das einschalten ca. 6 Sekunden dauert und die Programmwechsel ebenfalls einige Zeit in Anspruch nehmen ist bei AB ganz normal. Es macht auch was aus von wo nach wo man schaltet. Daher könnte ich mir vorstellen, dass das früher mit einer anderen Belegung vielleicht schneller ging. Mir wurde das mal damit erklärt, dass der Prozessor jedes mal einen kompletten Implantatcheck machen würde.


    Ob das wirklich der Grund ist weiß ich nicht.

    Wenn man dieses Testtool dazwischenschiebt, um den Ton via Klinke z.B. auf Kopfhörern zu hören, ist der Umschaltvorgang relativ schnell. Ist also wirklich nur so langsam, wenn das CI am Implantat hängt.