Posts by Maho68

    Hi, Biker

    Gut, das Sie eingelenkt haben.:thumbup:

    auf der anderen Seite haben sie Dir Ärger gemacht ,so nach dem Motto "erstmal den dummen Kunden zermürben":cursing:zum Kotzen mit den Krankenkassen. Man bekommt monatlich sein Betrag abgezogen pflichtgemäß, aber wehe sie sollen irgendetwas bezahlen ,dann monieren sieX(

    Hi ,

    aus meiner Sicht

    langjährige MRT Sicherheit mit 3.0 tesla(mangels eigener Erfahrung und eure Berichten habe ich ein mulmiges Gefühl,

    triphasische Kodierungsstrategie(falls man unerwartet Hörreizungen bekommt),

    Zuverlässigkeit( da ja offenbar sehr viele mit MED EL zufrieden sind)

    das kleinste Implantat ausser Oticon ,

    größte Auswahl an weichen Elektroden,

    längste batteriedauer(max.60 std.--ich weiss das sind Laborwerte:rolleyes:)damit käme man 4 - 5 tage aus,batterien immer verfügbar

    kritikpunkt: die Akkuleistung der Med EL find ich beschämend


    Gibt es Kritik oder weitere Vorteile an das obengenannte Produkt von Med EL von eurer Seite ?worauf man unbedingt achten sollte

    das wäre ne Einschränkung der Wahlfreiheit:S

    ,ist auch so schon schwierig genug:/,noch fast zwei Monate warten auf die Voruntersuchung:saint:

    Hi,

    Klingt nicht schlecht,was Oticon Neuro2 bietet-derSP sieht in der Tat sehr schick aus-ist aber für mich nicht ausschlaggebend

    allerdings kann ich kaum Englisch(Schulnote 4:rolleyes:) was die Links von" One ear" betrifft

    warum kann Oticon das Implantat auf 31 mm verkleinern8) ? ist ja weniger Risiko für mein Kopf , ,d.h. kürzere OP


    mein momentaner Favorit AB hat immerhin ein 56 mm großes Implantat :/

    Ich würde mal eine neurologische Schwindelambulanz zur Rate ziehen,dazu müßtest du aber wohl wegen Überweisungsbefugnis wohl erstmal ein Neurologen aufsuchen.

    bei meinem Aufenthalt in der Asklepios Klinik Altona(HH) 2009 wurde mir angeraten wegen meinem wiederholenden Drehschwindelattacken ein Neurologen zu Rate ziehen-gesagt,getan, der kümmert sich sehr engagiert um mein Problem:)


    aber in deinem Fall sehe ich eher die implantierte CI-Klinik als Ansprechpartner zuständig , denke ich

    Oder die zweite Meinung einer erfahreneren CI-Klinik einholen(nahegelegene Grosstadt)

    Hi,

    weiss einer ,wo man sich informieren kann im Netz ,wieviel Implantationen meine Klinik im Jahr vornimmt

    und wie die Erfolgsqoute ist ? Ob Ärzte einem vor Ort immer die Wahrheit sagen

    ich habe nur gehört das es keine Datensammlung spricht Statistik über CI Replantationen bzw Explantation von Cochlea Implantaten gibt- was schon ungeheuerlich ist.

    ich weiss nur das die MHH 500 Implantationen pro Jahr macht-welche aber nicht meine Klinik ist.

    ich bin bei Asklepios Hamburg Nord(Heidberg) Patient.

    Hi,

    an der Asklepios Hamburg -Nord (Heidberg) sind 3 Hersteller zur Auswahl zum Thema CI

    must mich berichtigen zum Arztbrief: sie halten AB mit HiRes Ultra3D mit Slim J Elektrode/SP Naida Q90 bimodale Versorgung für denkbar nach dem ersten beratungsgespräch-ich hatte Ihnen ein MRT von 2016 vorlegen können unter vorbehalt da nur fotokopien der aufnahmen verfügbar zum 1.Termin (digitale Aufnahmen werden nachgereicht)

    Ich war jetzt nochmal in der Schwindelambulanz Lübeck-25.04.19 -Sie haben nochmal den Status Quo untersucht und ihr Okay gegeben für ein CI:),denn mein Neurologe war skeptisch.

    Nun gehst noch zum Kardiologen:rolleyes: dann könnte es losgehen nach der Voruntersuchung(03.07.19) der implantierten Klinik

    mein linkes Ohr(1.CI ?/2019) war mir immer lieber-vielleicht weil ich mit Ihm soviel mehr durchgemacht habe-mein Sorgenkind;(

    wenn ich Klassik höre mit Kopfhörer und nur links höre, ist es doppelt zu leise wie Rechts8|

    Meine Meinung verfestigt sich langsam für Advanced Bionics-scheinbar komm ich zur richtigen Zeit:)


    Meine Eingangsfrage vielleicht etwas unglücklich gelaufen:

    Ich wollte wissen,inwiefern die Klinik eure Entscheidung zum AB-CI begünstigt hat im Sinne welches Implantat vorteihaft wäre im operativtechnischen sinne und hörtechnischfür euch .

    In meinem Fall schien meine Hörgeräte von Phonak ein grund zu sein, ein anderer: mein großer wert auf 3.0 MRT Sicherheit, ein weiterer grund Musik hören >Klassik>Violine

    Hi,

    aber die Akkuleistung wird nicht ewig bei 100% abgabeleistung bleiben, manche schreiben nach 3 bzw sogar 5 jahren lässt die Leistung spürbar nach.

    ab wann hat man Anspruch auf neue Akkus, die von der KK bezahlt werden? was macht man, wenn die Akkus vorzeitig zur neige gehen


    Bei MED EL halten 2 Batterien für 60 std(also 15 std pro Tag)=4 tage ! in einem Monat verbraucht man 14 Batterien, in einem Jahr 168 Batterien, in 6 jahren 1008 Batterien=O


    welchen Akku habt ihr gewählt beim SP Naida Q90 von AB ?dort gibt ja den 110er und 170er auch in Miniform -taugen die genauso gut ?

    Hi,

    Ich erlese aus euren Kommentaren, das Cochlear und MED EL nicht so leistungsfähige Akkus haben und AB gleich drei varianten von Akkus.

    wenn ich also AB wähle mit Akkus mal angenommen die 170er MINi ,halten die 18 stunden am Tag?

    wenn ich sie nachts auflade auf Ladestation-

    wie lange dauert das Laden für ein Akku?

    schaltet die Ladestation bei 100% automatisch ab, um eine Überladung zu verhindern ?

    wenn man bei ErstAnpassung 4 Akkus +Ladestation bekommt(zahlt die KK?) je Akku 1000 ladeeinheiten durchhalten-das heisst ca 3 jahre nutze ich 2 Akkus-dann sind sie hinüber, dann nehme ich die anderen beiden neue Akkus-wieder 3 jahre in gebrauch und

    nach 6 jahren bekomme ich neuen Sprachprozessor +4 Akku+ladestation


    wenn ich Batterien wähle-sollte man lieber MED EL oder Cochlear wählen?! bei AB wären Batterien zu teuer und würden wesentlich kürzer halten wegen erhöhtem Energiebedarf des SP

    jedenfalls der Müllberg an verbrauchten Batterien in 6 jahren pro CI/SP würde ne Regentonne füllen ?=O

    Hi,

    Ich habe gestern ein Arztbrief der Implantat Klinik zum beratungsgespräch vom 26 März 2019 bekommen.,der wohl auch an die HNO Praxis gesendet wurde.

    Demnach empfiehlt die Klinik Advanced Bionics Implantat Ultra 3D Slim J / Naida CI einseitig links aufgrund meiner Hörgeräte PHONAK BASEO Q15 ,SP,

    und rät zur bimodalen(?) Versorgung.


    wieviel elektroden hat das AB CI Ultra 3D Slim J überhaupt?

    Hi Sasel

    erreichen will ich erstmal Garnichts-will für mich nur feststellen,ob ein CI zum jetzigen Zeitpunkt Sinn macht

    Mir wurde aufgrund eines aktuellen Arbeitsunfall mit Hörminderung auf beiden Ohren und einseitigen Gleichgewichtsausfalls dazu angeraten vom HNO Arzt ,mir das zumindest mal beratend und untersuchend nahe zulegen. meine Ohren haben sich wieder zu 95% auf das vorherige Niveau eingependelt dank cortisonbehandlung.

    Natürlich war ich geschockt, was ein Kopfstoss gegen ein hängenden Maschinenpult auslöste


    die Hörtrainingmessung-selbst mit Handy vorgenommen mit obengenannter App der CI-Klinik haargenau und ehrlich dokumentiert

    Ergebnis inclusive zeitverbrauch und ehrliche Kommentare meinerseits zB. die hälfte der Übung xyz musste jeweils 2-3 wiederholt werden.

    Beraten kann nie genug werden,leider ist die Zeit der Ärzte begrenzt--umso mehr musst ein halbwegs intelligenter Patient sich selber Info beschaffen,gerade auch Kritische.

    Hi, Karin

    meinstest du mich ? ein Holger konnte ich hier nicht ausmachen;)^^

    die Programme schon mal kennenlernen-schadet nicht-ausserdem wollt ich was mit Hörgeräten ausprobieren.

    Mein Gleichgewichtausfall durch Arbeitsunfall(Feb 2019 -mittelleichter Kopfstoß) auf der rechten Seite habe ich nach dem Wochenende-wo ich mehrere Attacken auf einmal hatte-immer durch augenzukneifen gerade so verhindert-war wohl das Finale ende meines rechten Gleichgewichts-jetzt komme ich gut klar.

    Ich bin halt ungeduldiger Typ-kann aber auch demütig sein:rolleyes:.

    @Thomas:Ja , hat geklappt-ist noch kostenlos-vielen Dank für den Tipp

    ab Lautstärke 40% ohne Rauschen höre ich gut mit beiden Hörgeräten


    @Jochen :dein Programm "Audolog" mag mehr können:)-kostet aber was,deshalb müßte ich mindestens ne Vorführung dieses Programmes bekommen-evtl. bei Youtube


    mal sehen , was meine CI-Klinik anzubieten hat

    Hi,

    Habe gerade mal die App "Hörtraining Asklepios" mit dem schlechteren Ohr(also) links durchgetestet mit Hörgerät

    fast alle Übungen von leicht bis schwer immer 7-10/10 richtig, wobei jede Übung ab "mittel" 2-4 wiederholen nötig.

    Handy (Samsung A7) 55% Lautstärke->App lautstärke 100 %

    bei "Mittel" Konsonannten erkennen nur 6/!0 und die anderen Konsonantenübung aus frust weggelassen

    Hallo,Alexsandra

    Ich hatte schon in den 90ziger Jahren CI s angeboten bekommen ,hatte damals abgelehnt, hörte für meine Begriffe einfach zu gut,wenn gleich auch schon damals bds.Taubheit mit Hörreste attestiert wurden. der ambulante HNO Arzt im UKE Hamburg war ziemlich eingeschnappt!!!!

    es gibt bei Google Play die App "Asklepios Hörtraining" zum Üben für dein zukünftiges CI.

    Bin jetzt auch 50 jahre alt und hatte letzte Woche mein erstes Beratungsgespräch, anfang July kommt meine Voruntersuchung.

    Wünsche Dir viel Glück und Erfolg bei deinem Hörweg.

    Tipp: auf Facebook gibt's auch ne Gruppe "Cochlea Implantat Träger" mit über 4000 Mitglieder

    Versuche jemand zu finden, der auch in deiner Klinik war zum persöhnlichen Austausch in Frage kommt.

    Danke für eure Stellungsnahmen

    Christian :danke für die ausführlichen Informationen

    was bewirkt SWORD ?

    "Du musst Dir aber darüber im klaren sein, dass bei einer MRT-Untersuchung des Kopfes JEDES Implantat mit einem Magneten zu Artefakten führen wird."

    Und das heisst-MRT Kopfaufnahmen mit CI sind nicht verwertbar ??obwohl gegenteiliges beworben wird


    Was die Akkus von AB betriff-macht du mir Mut-ich bin kein Anhänger von Sondermüll>Batterien.

    Man wird mir entgegnen,das Hörgeräte auch Batterieverschleiss bringen-aber längst nicht so viele,wie ein CI verbraucht je nach Hersteller.

    22-25 std. für 230er Akku klingen gut, dann käme man sogar 2 tage mit aus gegebenfalls.


    wenn die Entscheidung nach der Voruntersuchung ansteht-welches CI-,wird man mir auch nicht unendlich viel Bedenkzeit geben-deshalb versuche ich im Vorfeld möglichst viele Kriterien dingfest zu machen

    Gruss Marc

    Hi,

    Ich weiss (im sinne von erlesen)nur, das die neuesten Implantate von AB MRT- tauglich bis 3.0 Feldstärke sind und eine 5 mal bessere Klangqualität als die Konkurrenz hat und doch so wenige Nutzer ?

    Bei Facebook in der Cochlea Implantat gruppe sind bei der Umfrage deutlich mehr MED EL Nutzer wie A .Bionics ,trotz über 4000 Mitglieder,wobei wohl nicht alle mitgemacht haben.

    das einzige was ich gelesen habe Batterien teurer als Konkurrenz, aber Akkus vielfältiger und besser?0bwohl viele mit schwacher akkuleistung nicht zufrieden im laufe der Zeit .

    Teile wie Überträgerkabel , T-mic gehen schneller kaputt