Posts by Enibas59

    Weil es der Kliniktechniker war, der mich nicht kennt. Die Feinheiten müssen nun in weitern Sitzungen erfolgen. Geht aber nur über die/eine Rehaeinrichtung und nicht in der Klinik. Bin ja auch woanders operiert worden. Meine Betreuerin in der Rehaeinrichtung wußte ja selbst nicht weiter. Der Kliniktechniker hat mir ja deswegen wenigstens quasi dieses Notfallprogramm gemacht. Das finde ich schon mal gut.

    Wie kann man eigentlich kontrollieren, ob der SP "richtig" eingestellt ist??

    Ich war jetzt 12 mal bei der Anpassung.

    Wahrscheinlich nie, denn wenn man mit dem Hörergebnis zufrieden ist ändert man ja die Einstellung nicht. Ich habe rund 20 Einstellungen hinter mir und heute erfahren dürfen, dass diese grottenschlecht sind und keinen Hörerfolg erzielen können.😢😬 Habe aber trotzdem heute dazu gelernt und muss weiter kämpfen. Der Audiologe der Klinik hat Kleinigkeiten geändert und mir quasi ein Notfallprogramm verpasst. Aber ich merke Unterschiede. Unser Problem ist kompetente Techniker zu finden.

    Hatte ich auch schon. Manchmal ist das, wenn ich ein neues Geräusch wahrnehme. Geht aberdann wieder weg bzw. Man hört es nicht mehr.Vor längerer Zeit war das aber eine Elektrode, welche jetzt stillgelegt ist.

    Diese Zeiterfassung hat nix mit Üben zu tun. Sie soll mir als Träger anzeigen, wie lange ich das CI mit Sprache getragen habe. Was auch immer damit gemeint ist, denn ich nehme beim Tragen ja Sprache auf, ohne sie immer zu verstehen und dabei gibt es eine Diskrepanz. In meiner ersten Reha wurde Wert drauf gelegt, dass man dort gute Zahlen hat. Das fand ich furchtbar. Es ist einfach ein nicht ausgereifter Teil der Nucleus-app.

    Lg Sabine

    Ähm, wozu brauch man eine Zeiterfassung beim Üben??

    Ich übe wann ich Zeit habe und es mir gut geht. Das Ende oder die Länge des Übens lege ich selber fest.

    Ob ich genug geübt habe und ob ich sogar richtig geübt habe, stellt sich bei dem nächsten Kontrolltermin heraus.

    Ich sach nur eins: lasst euch nicht von der Technik und irgendwelchen Algorithmen verrückt machen.

    So ähnlich sieht es bei mir auch aus, auch wenn ich das CI zbsp. 10 Stunden trage. Da wird wirklich irgendwelche Sprache gemessen. Konnte aber noch nicht rausfinden wie. Vermute, dass die Balken genauer werden, wenn eine ziemlich hohe Lautstärke eingestellt ist. Beim Fernsehen (ohne Hilfsmittel) zählt die manches Mal und mal aber auch nicht.🤔Das ist aber ja nicht immer in unserem Sinne.

    Ich würde es mit Stärke 1 probieren. Du merkst ja auch ob der SP dann noch hält und ob es besser wird. Es natürlich in den ersten Monaten noch alles gereizt und empfindlich. Ich trage Magnet 1 und habe den noch ein ganz kleines Stück reingedreht.

    Danke für Eure Antworten. so wie SaSel es beschreibt wurde es in der operierenden Klinik zur VU vorgestellt. In den Genuss gekommen bin ich nicht,da ich ja umgezogen bin. Ich weiß aber von einer Freundin, dass die Umsetzung abweicht. Mir ist ja auch an einer regelmäßigen Kontrolle gelegen. Da ich jetzt im CIC BB bin wird es wohl so wie bei Jochen sein. Ich werden beim nächsten Termin mal nachhaken.

    Einen schönen guten Morgen,


    Wer macht bei Euch die Jahreskontrolle? Klinik oder Rehazentrum? Und was wird gemacht? Bei mir wurde noch keine Jahreskontrolle gemacht. Habe mein CI fast 2 Jahre. Ich zwar jetzt zur Kontrolle in der Klinik, aber das geschah auf mein Drängen wegen meiner Probleme mit dem CI. Dort wurde aber nur ein CT angefertigt und der Schwindeltest durchgeführt aber keine Einstellungskontrolle oder Hörtests.


    Ich wünsche Euch einen schönen Tag

    Sabine