Posts by Euli

    So hab den Kanso auch ausprobiert, ich war nur neugierig auf die Handhabung und hab den auch schon nach einem Tag satt gehabt, mir fiel es öfters ab wenn ich meine Haare nach hinten geworfen habe, die Klemme mit dem zu langen Band störte, wenn man das Band kürzt würde das bestimmt weniger passieren, aber die Klemme ist schon Gewöhnung bedürftig, so mitten im Haar befestig... Die Techniker haben mit dem Kanso noch wenig Erfahrungen, es war gut das ich schon mal eine von den wenigen Interessente es testen konnte, und die Einstellung war gleich eingestellt, ich kam mit dem Kanso eigentlich auch zurecht, nur die Teste ergaben das ich mit dem CP910 besser abgeschnitten habe als mit dem Kanso. Man sagte mir das mein CP910 mehr power hat als der Kanso, und das merkte ich beim Logopäden, das verstehen war schon etwas schlechter.


    Ich habe den Kanso ja nur einen Tag gehabt, und glaube wenn man den Kanso haben möchte harmoniert man sich auch damit, ich habe eher mehr zu den CP910 tendiert und war eigentlich nur neugierig.


    LG Euli

    so nun melde ich mich mal, letzte Woche hatte ich ja meine Anpassung Woche, und es ist wieder super gut gelaufen. Ich hatte gleich wieder Sprachverständnis, mein linkes Ohr ist sowieso besser als das rechte. Schon am 2. Tag war die Einstellung so gut das ich Zahlen 100 % verstanden habe und die Computer Wörter auch schon mal besser zu verstehen war, ganze Sätze klappte besser. Beim Logopäde waren auch schon 80 -100%, z.b. gleiche und ungleiche Wörter, Geräusche konnte ich meist gut unterscheiden. Am zweiten Tag habe ich auch schon den Kanso ausprobiert, ich wollte eigentlich nur die Handhabung testen, es war schon ungewöhnlich ohne ein Gerät auf das Öhrchen zu haben und mir fiel es öfters runter wenn ich meine Haare nach hinten machte, ohne die Klammer hätte ich es schon längs verloren :D . Hab aber mehr zu den CP910 tendiert.


    Ich bin froh mich dazu entschieden zu haben und es alles hinter mir habe. Es verändert meine Persönlichkeiten, ich genoss das Einkaufen wieder, habe das als meine Aufgabe gemacht in der Anpassung Woche jeden Tag in die Stadt zu gehen um mit fremden Menschen z.b. die Verkäuferinnen in Kontakt zu kommen. Und habe mich einmal mit eine alte Bekannte zum Essen gehen getroffen, im Restaurant war es zum glück nicht zu laut, aber ich verstand den Kellner gut und auch meine Bekannte.


    So das warst erst mal, liebe Grüße Euli

    Hallo,


    Danke ^^ .


    WiLa, und mein Wunsch war das auch noch vor Weihnachten, scheint ziemlich gut ausgebucht zu sein.


    Es stimmt Karin, der Weihnachtsrummel steht an und im nu ist es schon Neujahr, wie die Zeit doch vergeht ;) .


    LG Euli

    Hallo,


    nun habe ich meine 2. Ci OP hinter mir. Diesmal war der Krankenhaus Aufenthalt sehr angenehm, eine Nacht musste ich mit drei anderen das 4Bettzimmer teilen, sonst waren wir nur zu zweit, waren alle sehr nett. Die Schwestern waren diesmal sehr entspannt, es waren weniger Patienten als bei meinem ersten Aufenthalt. Die Narkose war diesmal besser (beim ersten mal musste ich direkt nach der OP spucken) und ich fühlte mich im Wach raum schon ganz gut. Mein Geschmacksinn ist diesmal erhalten geblieben und Schwindel habe ich bis jetzt keine :thumbsup: .


    Leider ist meine Erstanpassung erst nächstes Jahr (in 8 Wochen) sind sehr viele Ci-ler operiert... Also gibt kein Weihnachtsgeschenk für mein Öhrchen :whistling: . Aber die Wochen werden auch schnell umgehen, so lerne ich diesmal gezwungen ohne HG (hab immer nur lieber mit beidem hören wollen), mit nur ein Ci Seite klappt aber auch ganz gut, werde nur die laute Umgebung erst mal vermeiden.


    LG Euli

    Hallo Karin,


    ich drücke dir auch alle meine Daumen :thumbsup: .


    Ich bin am 10.11. dran mit meinem 2. Ci, und kann nachvollziehen wie es dir mit der HG Seite geht, komme mit meinem HG auch nicht mehr so zurecht und mag mein Ohrpassstück auch nicht mehr, einfach nur wegen der Empfindlichkeit, nach dem Schwimmen tut mir auf die HG Seite das Ohr immer total weh.


    Dann alles Gute und schnelle Genesung, freue mich über deine Berichte.


    LG Euli

    Hallo ihr lieben,


    habe lange nicht mehr berichtet... zumal ich sehr große Fortschritte mache und mein Sprachverstehen immer besser wird, habe ich mich jetzt für einen 2. Ci entschieden, weil mein HG Seite der Tinnitus immer mehr zum Vorschein kommt und ich da jetzt auch mehr drunter leide, auf meine Ci Seite ist der Tinnitus besser geworden, kann öfters schon mal die Stille von dort genießen ^^ . Auch das Richtungshören klappt bei mir nicht so gut. Ich merke auch das meine Ci Seite die Sprache besser aufnimmt als mit dem HG Seite, auch fühlt es sich an als hätte ich zwei verschiedene Seiten, mit dem Ci will ich Selbstsicherer werden aber die andere Hälfte lebt noch nach dem alten Muster (will sich lieber zurückziehen, wie ich das Jahre zuvor getan habe). Ich bin allgemein total positiv Überrascht wie gut sich das mit dem Ci verändert hat, meine Sprache hat sich auch total verbessert, meine Familie, Freunde und Bekannte sind auch so begeistert das man sich mit mir problemlos (zwar noch nicht perfekt aber immerhin viel besser), unterhalten kann besonders auch im Lärmbereich, das war mit den HG viel schwieriger, da musste man vielleicht 2 - 3 mal wiederholen oder doch sein lassen. Telefonieren klappt auch schon ganz gut, tue das aber lieber noch mit Familie und Freunde, bei fremden bin ich noch unsicher. Eins nach dem anderen. Musik hören klappt sehr gut, und mein CD Hörspiel The Peanuts der Film, verstehe ich auch schon fast die ganze Geschichte ohne Probleme.


    Ich hab bei der Nachuntersuchung gleich einen Termin gemacht für den zweiten Ci / Sprechstunde gemacht und all die dazugehörige Teste und der Termin steht jetzt auch fest, Mitte November ist es soweit. Bis jetzt fühle ich mich ganz gut, glaube aber das man trotzdem aufgeregt wird wenn der Termin immer näher kommt :whistling: .


    Im Urlaub war ich auf Fehmarn und hatte mit dem Wetter richtig Glück so das ich noch ins Meer gehen konnte, habe dann auch endlich mein Experiment gewagt mit dem Ci zu tauchen, den Taucheranzug für das Ci überstülpt, das knistern und Rauschen fand ich am Anfang als störend mit der Zeit aber dann gar nicht so schlimm, auch war die Unsicherheit so groß, bleibt es wirklich dicht? Verliere ich den auch nicht wirklich? bin so begeistert mit dem Ci schwimmen zu können, es ist ein neues geschenktes Lebensgefühl. :thumbsup:


    Also geht es bald mit Ci Nr. 2 los ^^ , LG Euli

    WOW super, Karina :thumbsup:


    toll wie super dein zweites Ci abläuft... Ich freue mich auch total für dich ^^ .


    Ist das jetzt eine neue Elektrode die da auf dem Markt gekommen ist??? Oder warum funktioniert das so schnell??? (Hoffe hab da was nicht überlesen)


    LG Euli

    Hallo ihr lieben,


    Hallo Martina, kein Problem, manchmal passen ja gerade die Fragen... ;)


    Hatte am Donnerstag meine nächste Anpassung gehabt, da es ja bei mir mit einem guten Hör- Start anfing, weiß ich nicht was noch besser werden kann (lasse mich da nur noch überraschen). Klar man sucht nach eine richtige Einstellung bis man den Computer Mann 100% versteht, komischerweise versteht man aber die Zahlen 100%.. Bei mir wurde natürlich ein tick lauter eingestellt, mein Tag ging zum Glück bei der mega Hitze schnell um und draußen empfing ich die Welt soooo laut. Hab dann zum ersten mal die Lautstärke regulieren müssen und merke das man schon mehre Wörter aus dem Radio oder aus meinem Hörspiel cd hört ^^ . In unserem Garten höre ich zum ersten mal das Schweinequicken (so ca. 50 m Entfernung und 50 m tiefer gelegen, zum Glück nicht oft :D , denke wenn's bei denen Futter gibt, die sogenannte Quick Freude :D ), und die Kirchenglocke (ca. 600 m Luftlinie).. Bin echt auf weiteres gespannt, zum Logopäden gehe ich auch schon, und da hatten wir letzten die zisch Laute geübt, gar nicht mehr so leicht, (hatte aber in meiner Kindheit schon ein Problem damit) und bin echt gespannt ob man das mit dem ci irgendwann unterscheiden kann.


    Hallo Karina danke und "Taucheranzüge" für kleine Akkus gibt es leider nicht, ich will mal irgendwann dem Cochlear anfragen ob sich da was tut. Auf Hörbücher bin ich nicht drauf gekommen :rolleyes: , hab mich mit Hörspiele schwer getan, weil man ja noch nicht 100% alles ohne Hilfe versteht, will mir demnächst ein Hörbuch holen ^^ .


    LG Euli

    Hey Rainer,


    so`n Zufall gestern Abend habe ich Big Bang Theorie (weiß nicht wie bekannt die Serie ist) geguckt und dieser Sheldon spielte mit dem Theremin. Bei den Serien übe ich das hören nur mit dem Ci und als die Töne von dem Theremin kamen, fand ich das irre Schrill aber voll cool und dachte auch ob dies nicht eine Übung fürs Ci wäre :D .


    Finde voll witzig das du dich damit beschäftigt, bei YouTube habe ich das mit HG und Ci mal gehorcht, die Töne sind echt anders als nur mit Ci, also Hut ab und viel Spaß damit. Berichte weiter, vor allem wie deine Band darauf reagieren :thumbup: .


    LG Euli

    Hallo Bernd,


    danke für die hilfreiche Info, finden tue ich es nicht wirklich in meinen Handbücher, nur bei Entsorung steht Li-lon. Also gehe ich auch von aus im neusten Stand zu sein, hab bald meine nächste Anpassung und frag da auch nochmal nach.


    LG Euli

    Hallo,


    hab wohl noch das Batterie Syndrom durch die HG gehabt :S , nehme jetzt Abend für paar Std. auch nur noch Akkus. Was ich gerne Wissen möchte ist, verkürz es nicht die Lebensdauer wenn man die nach nur 2 Std. Benutzung wieder auflädt?


    LG Euli

    Hi Konrad,


    sorry dann hab ich das durcheinander gebracht, weil du ja mit Haare erwähntest, wo ich ja das SP meinte. Im nachhinein hab ich das jetzt auch verstanden :D .


    Den Batterieadapter + 6 Batterien habe ich auch bekommen, das habe ich immer als Notfall mit oder Abend nehme ich die wenn mein Akku leer ist, ist ja Blödsinn für 2 - 3 Std einen anderen Akku zu nehmen, es sei denn ich bin unterwegs. Man muss sich ja jetzt gut ausrüsten ^^ .


    LG Euli

    Danke Shelti ^^


    ich war als Kind schon fleißig, meine Mutter erzählte mir als ich meine ersten HG mit 3 Jahren bekam, das ich so glücklich war, und ich mich gar nicht an die Gewöhnungsphase halten wollte, ich lernte da schon schnell und ging auch später gerne zu einem Logopäden ^^ .


    Gut werde die Musik auch einfach mal laufen lassen :thumbup: .


    LG Euli

    Hallo Martina und otoplastik,


    Danke, also hauptsächlich unter die Haare, so langsam klappt das gut. Will demnächst mal das Aqua ausprobieren und so schaue ich wie Stärke 4 sich macht auf den Haaren. Gibt denn eigentlich einen kleinen "Taucheranzug" für kleine Akkus? Kann nirgends eine Preisliste bzw. wo man Ersatzteile bestellen kann finden ?( .


    Hallo Konrad,


    danke, dir auch herzlichen Glückwunsch zu deinen EA und auch viel Hör- Erfolge :thumbsup:. Mit dem "großen" ??? Hast du 2 SP ? Groß SP stärker, klein SP leichter ? Ist das damit gemeint ? ?( .. Kein Magnetstück zum austauschen?


    So mal ein Zwischenbericht von mir. Mein MP3 Player und das Wireless lege ich erst mal zur Seite, immer wenn ich Musik gehört habe kommt der Tinni ganz Doll durch :thumbdown: , zum üben stört dieser auch und ich will ja beobachten ob dieser auch weniger wird. Hab die alten Hörspiel Kassetten Bibi Blocksberg aus meiner Kindheit :D , wo ich damit auch das hören trainiert habe, und übe damit jetzt mit Ci, puh das ist eine richtige Übungssache :huh: , aber ich bleibe dran ;) . Und fremde Musik hört sich für mich eher nach durcheinander an, ich lerne dann auch lieber mit meinen CD´s, also Musik die ich kenne. Beim Fernsehen gucken mache ich meistens auch das HG aus, noch mit Untertitel, aber höre da auch manchmal ganz andere Sätze als das Untertitel ^^ . Und was ich total witzig fand, am Sonntag hatten wir gegrillt, ich bin dann am Grill vorbei gegangen und hab das knistern voll gehört und hab mein Mann gefragt ob ein Grill auch knistern tut, hab das vorher nie wahrgenommen, eher beim Lagerfeuer, wenn`s mal ein lautes knallknistern war ^^ .


    LG Euli

    Danke an allen nochmal.. ^^


    Hab mich für Akku entschieden, am Anfang trug ich erst die großen, Ende der Woche bekam ich auf Wunsch die zwei kleinen mit. Zu hause erst mal aufgeladen und die trage ich viel lieber sind ja ein tick leichter, noch halten die 8- 9 Std., hoffe bleibt so weiß ja nicht wenn weitere Einstellungen kommen ob dann mehr verbraucht. Die Schmuckblenden finde ich voll witzig, haben auch ein winziges kilogrämmchen mehr, bei kleinen Akkus schon besser zu tragen.


    Frage an die Mädels... hab lange volle Haare und das frisieren gestaltet sich nicht mehr so einfach, muss zb. nach Zopf unter die haare die Stelle für das SP suchen ist ne rumfummelei, hab Magnetstärke 3, will ich das SP außen anlegen hält es nicht 8| . Stärke 4 gibt nur fürs Schwimmen, weil es ja auch die Kopfhaut kaputt machen würde, wir es gar nicht solange tragen dürften. Denke mal weiter üben, hab ihr auch so ein Problem oder nen Tipp? ?(


    LG Euli

    Hallo ihr lieben,


    nun meine EA habe ich endlich hinter mir ^^ . Wurde wieder stationär aufgenommen, zum Glück war Montag nen Feiertag, so brauchte ich nur 4 Tage dort bleiben. Ich bekam ein Zwei Bettzimmer, aber hatte es für mich alleine :) . Hatte dann auch gleich um 9 meinen ersten Audiologie Termin. Ich wurde dann mit einem Ci versorgt und die 22 Elektroden wurden erst mal jeden Einzel aktiviert, waren unangenehme Geräusche, wenn zu laut wurde sollte ich stopp sagen. Dann ging wohl los, die Audiologin fragte ob ich was höre meine erste Antwort war "hey ich kann sie gut hören". Es war zwar etwas ungewöhnlich, teilweise hörte es sich auch sehr piepsig an, aber ich verstand ihre Sprache. Dann folgten die Hörtest, Zahlen verstand ich 8 von 10, Wörter waren und sind noch schwierig (der "Computer Mann" war auch noch nie mein Freund :D ), Bilder mit Wörter (das machte es einfacher) unterscheiden lagen bei 80 %. Anschließend hatte ich einen Termin mit einer Logopädin, auch das gestaltet sich sehr gut, habe zwischen 80 - 100 % die Wörter verstanden nur mit Ci und sie hatte ihren Mund abgedeckt. Ich hatte jeden morgen und nachmittags meine beiden Termine, erst beim Audiologe anschließend mit der Logopädin. Einmal war eine Einstellung nicht so gut, da wurde am hohe Ton was weggenommen, sonst fand ich die neuen Einstellungen immer besser, und ich lernte schnell. Am ersten Tag war ich noch gar nicht so ko, am zweiten Tag dann etwas mehr, weil mein Mann dann da war und wir in die Stadt gingen und ich mit ihm viel unterhalten habe, er merkte das er nicht mehr soviel wiederholen musste. Ich habe alltäglich HG und Ci immer zusammen an, das HG unterstütz mich enorm. Sensationell war, das an dem Tag in der Stadt 3 Musiker waren, der eine spielte Gitarre, oh man das war ein geiler klang, ich habe die Gitarre gut rausgehört und konnte die gut unterscheiden das zwei gesungen haben ^^ . Am Donnerstag hatten wir mal das telefonieren ausprobiert, auch das klappte gut, aber ich muss noch üben. Ich hatte dann den Wunsch das Wireless, das Phone Clip zu bekommen um mal mit dem Handy mit meinem Mann zu telefonieren, und probierte es am Abend aus, das ging nicht so gut. Fand das Telefonieren mit dem Telefon mit der T-Spule eher besser. Mein Mann hörte sich voll Micky Mousig an, nun immerhin habe ich ja gute Fortschritte gemacht und jetzt heißt es nur noch üben. Ich setze mich auch nicht unter Druck, ich bin total begeistert und denke es kann nur besser werden. Freitag konnte ich wieder nach Hause, hab dann am Abend unbedingt meine Musik auf dem MP3 Player ausprobieren wollen und konnte mein Johnny Cash gut hören, aber auch die anderen. Am Samstag war ich aber so ziemlich ko und hab den Tag einfach mal ohne Übung genossen ^^ . Mein nächster Termin ist in 4 Wochen, werde diese Woche nach einem Logopäde schauen und natürlich weiterberichten ^^ .


    LG Euli