Posts by Audi

    Habe eine Bitte an Euch: Verwendet lieber nur die einfachen Links zu den Musikvideos. Die kann man auf jeden Fall nutzen.


    Videobilder nehmen mehr Platz weg und einige Nutzer können sie nicht abspielen. Ich gehöre dazu, da ich keinen Flashplayer mehr nutze, weil mich die Sicherheitslücken und Updates nervten. Das Ergebnis sieht dann so aus, wie im Anhang.

    Ich habe heute das Mini - Mik von Cochlear zugesandt bekommen, aber den Termin zur Aktualisierung der Software erst am Freitag, also übermorgen.
    Die Bedienungsanleitung habe ich nun schon mal gründlich studiert, und bin über den Begriff "Wireless Schalter am Soundprozessor" gestolpert.
    Ist damit der obere Schalter für die T-Spule gemeint?

    Davon gehe ich aus. Der obere Schalter ist gleichzeitig die Taste für das Audiozubehör.

    Einen weiteren Grund gegen die Trockenkapseln hast Du hier im Beitrag 21 selbst genannt: Sie sind überteuert. Calciumchlorid kann man in größeren Mengen auch für etwa 1 Euro pro Kg kaufen. Naja, es kann jeder selber entscheiden, ob er diese Kapseln dauerhaft einkaufen will. Wie ich das später für mich handhaben werde, ist noch offen. Vielleicht kaufe ich bis dahin zur Überbrückung ein Set Kapseln.


    Finde es jedenfalls schade, dass die Trockenbox 3.0 von Hadeo zu hohe Temperaturen erreicht und damit nicht für meine SP verwendbar ist.

    "Nicht sehen trennt von den Dingen, nicht hören trennt von den Menschen."
    Es stimmt leider, was Kant sagte. Durch ein CI ändert sich ein Mensch und sein Leben nicht komplett, wird er dadurch jedoch weniger verschlossen und gewinnt an Selbstbewußtsein, dann ist das sehr positiv. Ich wünsche Dir alles Gute für Deine OP und die Zeit danach!

    Dass dieseszu einem Aufruhr unter den bereits mit dem N6 versorgten Kunden führte, wurde noch durch die Aussage, dass alle neuen N6 Kunden alle drei Wireless-Geräte und das Aqua+ in der Erstausstattung bekommen sollten, massiv verstärkt.

    Hast Du einen Beleg zu der Aussage und wer hat sie gemacht? In dem hier eingefügten Schreiben von Cochlear ist von zwei Wireless-Geräten die Rede, nicht von dreien.

    Wenn mal Ersatz für Deine Trockenbox nötig ist, musst Du nicht bei MedEl nachfragen. Es reicht aus, den Inhalt der Bedienungsanleitung Deiner Sprachprozessoren zu kennen und zu beachten. Z.B., ob sie UVC-Licht vertragen und wie hoch die Maximaltemperatur im Ruhezustand sein darf. Dementsprechend kann dann eine neue Box ausgewählt werden.


    Die Kapseln kosten Zeit für die Beschaffung, Geld und sie verursachen einen vermeidbaren Abfall. Die unnötigen Kosten sind es nicht allein und sowas kann man schon als lästig empfinden.

    Hallo,


    danke für die Rückmeldung! Arachnophobie ist ein echter Grund, Kellerräume zu meiden. Ist aber kein Problem, ich werde dann bei Gelegenheit mal bei Amplifon wegen der Höchsttemperatur der Trockenbox nachfragen.


    LG Audi

    Kinateder
    Glückwunsch zum Kauf!


    Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass Du so die Kabelgebühren schlecht vermeiden kannst. Bei der Versammlung der Wohnungseigentümer kann beschlossen werden, den Gesamtanschlussvertrag zu kündigen. Dafür müsste dann aber auch eine Mehrheit dafür stimmen.

    Bei der zweiten Implantierung bekommt man neuen, kompletten Koffer mit den Sachen, die momentan extra im Rennen sind. Hieße momentan bei Cochlear die Resound- Geräte. Ist zwar etwas blöd für die gleichzeitig beidseits operierten, aber nun, das Leben ist hart :whistling:

    So richtig habe ich die Aussage nicht verstanden?!


    Hinsichtlich der Wireless-Geräte haben Cochlear N6-Träger keine Nachteile, unabhängig davon, wann und ob beidseitig operiert wurde. Es ist nun klar, dass jedem ein Wireless-Gerät seiner Wahl zusteht, was ich als eine faire Regelung empfinde. Diejenigen, die vielleicht noch mit zwei Wireless-Geräten ausgestattet worden sind, hatten einfach Glück gehabt und das sei ihnen gegönnt.

    Ja genau. So ist es zuverstehen. Im Koffer bei neu-implantierten sind 2wireless Geräte und ein Aquaset drinn seit März. Das alles bekommst du auch wenn du auf der einen Seite schon einen N6 hast und auf der anderen seite auch einen N6 bekommst.

    Für mich sieht das in dem Schreiben von oben ganz anders aus:


    · Statt zwei Wireless-Geräten in der Erstausstattung erhalten alle Nucleus 6 Neuversorgten ab sofort ebenfalls ein Wireless-Gerät ihrer Wahl (Minimikrofon, Telefonclip oder Audio Transmitter).


    --> D.h., es gibt nur einmal ein Wireless-Gerät für Neuimplantierte in der Erstausstattung. Das Aquadings ist ein anderes Thema.

    Quote

    wieso standen die antworten nicht oben ?? standen doch alle genauso da.

    Ist es so? Eine direkte Antwort gab es nicht, nur ein reinkopiertes Schreiben. Der Inhalt davon beantwortete nur die Frage 1) wirklich. Details zur Abwicklung und eine konkrete Antwort zur Zeitbefristung blieben offen. Deshalb schrieb ich an den Kundenservice.


    Nebenbei: Laut aktuellem Stand gibt es keine zeitliche Beschränkung. Theoretisch könnte sich dieser Stand also später noch ändern, aber an der Stelle von Cochlear würde ich das aus Imagegründen unbedingt vermeiden. Das mit der Cochlear Family ist nicht wirklich eine Einschränkung, sondern dient eher der Überprüfung, ob der Antragssteller auch über ein N6 verfügt und deshalb ein berechtigtes Interesse an einem Wireless-Gerät hat.

    Dankeschön an alle Vorkämpfer für ihren Einsatz in dieser Sache! :)



    Auf meine Fragen von oben habe ich jedoch nicht wirklich Antworten erhalten und mich deshalb selbst darum gekümmert. Das Ergebnis:


    2) Man kann als Nucleus 6 Träger per Email an Cochlear (kundenservice@cochlear.com) schreiben, am besten mit der Betreffzeile "Freies Wireless-Gerät" o.ä. Es gibt dann die Möglichkeit zwischen Minimikrofon, Telefonclip oder Audio Transmitter auszuwählen und das Gerät wird anschließend kostenfrei zugesendet.


    3) Laut aktuellem Stand gibt es keine zeitliche Beschränkung.



    (Es wird darauf hingewiesen, dass für die Nutzung des Wireless-Geräts die Software vom SP und von der Fernbedienung ein Update benötigen.)

    Ich habs beidseitig und bei mir ist der Unterschied vorhanden, wenn gerade nur ein SP läuft. Beim stärkeren Ohr ist der Effekt sehr deutlich, beim schwächeren Ohr weniger deutlich.

    Ein wenig irritieren mich einige Deiner Fragen. Ist es ein so großer Unterschied, ob man 1 oder 2 Sprachprozessoren am Kopf hat? Mit den langen Haaren kann man sich arrangieren. Du kannst die Situation doch bereits nachvollziehen, da Du auf der einen Seite schon einen SP trägst?


    Wieviel ein 2. CI tatsächlich bringt, ist bei jedem individuell. Wenn es funktioniert, muss auf jeden Fall nicht das eine Ohr die ganze Last tragen und das ist etwas wert. Vielleicht hast Du nur gerade das Gefühl überrumpelt worden zu sein? Ist es so, würde ich an Deiner Stelle eine Voruntersuchung machen und mich nicht direkt danach in den OP-Saal schieben lassen, sondern in aller Ruhe über eine OP zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden .