Posts by ReCI

    Hallo ihr Lieben,


    so, wieder ein aktuelles Update meinerseits auf dem Weg zum 2. CI. :-D

    Gestern hatte ich wieder einen Hörgeräteakustiker-Termin, es wurde bissl nachjustiert und eine Zwischenmessung wurde gemacht.

    Mit dem neuen Hörgerät Zahlen in Ruhe und im Störschall und Wörter nur in Ruhe. Auch mit dem CI wurde getestet zum Vergleich.

    Ergebnis der Geschichte ist: Es ist genau dasselbe Ergebnis wie beim Hörtest bei der Voruntersuchung fürs 2. CI im Hörzentrum, also keine Verbesserung sichtbar. Und ganz ehrlich glaube ich nicht, dass es Anfang April bei der Schlussmessung noch sich groß was verändern wird.

    Ich sag ja, dass ich das 2. CI dringend brauche! Aber wenn die Ärzte ja Beweise sehen wollen.. *seufz*

    Langsam ist es echt lächerlich, was ich grad durchmache, oder?? :-D



    Danke euch fürs Lesen! :-)



    Liebe Grüße Janina

    Hallo Nikita,


    also das kenne ich jetzt so nicht, dass einem nach der EA schwindelig und übel wird. Ich finde das ehrlich gesagt etwas seltsam.


    Ich an deiner Stelle würde es der implantierenden Klinik melden, am Besten möglichst bald!

    Sicher ist sicher!


    Liebe Grüße Janina

    Hallo Melanie,


    ok, das ist ja dann noch nicht so lange. Ich wünsche dir, dass du das CI bald wieder tragen kannst!



    Liebe Grüße Janina :-)

    Hallo Melanie,


    oh je, das ist ja richtig doof, dass bei dir der Magnet verrutscht ist. Darf ich fragen, wie lange du das CI schon hast?

    Ich schätze mal, dass eine OP in Vollnarkose stattfinden muss, da der Magnet sich ja unmittelbar unter der Kopfhaut befindet.

    Anders wird es nicht gehen!



    Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht bei dir! :-)



    Liebe Grüße Janina

    Einfach morgens ist es mir irgendwie zu laut, da muss ich zuerst leiser machen und kann dann die Lautstärke rasch steigern.

    Das ist morgens nach dem Aufstehen aber völlig normal, wenn man den Sprachprozessor anlegt. Ich habe das auch immer, und das, wo ich mein erstes CI schon seit 17 Jahren habe, aber erst seit knapp 6 Jahren so richtig davon profitiere. ;-)

    Hallo flocke,


    das ist eine wirklich sehr gute Frage, die Du da stellst. Ich kann auch nicht mehr telefonieren. Aber es ist wieder mein Ziel, es anzugehen, wenn ich es mit dem 2. CI endlich mal geschafft habe! ;-) :-D


    Das denke ich auch, dass Telefonieren viel mit Training zu tun hat!



    Liebe Grüße Janina

    Hallo SaSel,


    ich bin früher auch mal geritten und habe immer noch den Reithelm, mit dem ich mitsamt CI gut zurechtkam.

    Ich weiß nicht mehr, von welcher Marke mein Reithelm ist, aber ich schaue beizeiten gerne mal nach! ;-) :-)

    Mir hat es immer ganz gut geholfen, wenn ich ein Kopftuch (wie bei den Motorradfahrern so ähnlich) unter dem Reithelm getragen habe, damit der Sprachprozessor auch gut sitzt.



    Liebe Grüße Janina :-)

    Hallo Susi,


    hab etwas mehr Geduld mit Dir selbst. Auch wenn Du in der Reha leider krank warst, hast Du schon viel erreichen können mit dem CI.


    Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und noch eine schöne Hörreise!



    Liebe Grüße Janina

    flocke : Naja, aber es gehört zum normalen Ablauf dazu, leider, wenn laut Hörkurve noch was da ist... ;-)

    Ich bin ja mal gespannt, was Du dann mit Deinem Widerspruch erreichst.

    Achso, Deine Frage war eher allgemein gedacht: Also ich sehe es genau wie Du. Die KK kann doch ernsthaft nicht erwarten, dass ich jetzt nochmal tausend Euro draufblättere, wenn ich selbst eh schon weiss, ich komme mit dem neuen HG absolut nicht klar. Das ist mir gestern auch aufgefallen am zweiten Tag Testen vom neuen HG. Ich merke immer wieder, dass ich mein rechtes CI-Ohr überhaupt nicht mehr heraushören kann, sobald ich das neue HG auch drin habe. Außerdem finde ich den Klang vom neuen HG mehr als schrecklich, kann es nicht beschreiben, aber es passt irgendwie nicht zusammen mit dem CI. :-( Ok, vielleicht ist es noch die Gewöhnungssache...ich warte jetzt mal ab bis nächste Woche, wie es sich dann anhört nach einer Woche Tragen...



    tele-nobbi : Das ist natürlich eine echt blöde Situation für Dich. Ich meine, Du weisst ja selber, dass Dir das HG nichts mehr bringt!

    Einfach unverständlich immer wieder, warum die KK nicht auch auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen können. Willkommen im Rechtsstaat! :-D

    Ich wünsche Dir, dass Du irgendwann auch noch Dein 2. CI bekommst!

    Hallo Nikita,


    das ist schön zu lesen, dass es Dir jetzt wieder besser geht. Im Hotel dort erholst Du Dich ja jetzt noch besser! ;):thumbup:


    Dass die Narbe von der OP noch juckt ist ja vollkommen normal. Sowas ist echt nervig, ich weiß...


    Das ist ja schon etwas seltsam, dass es Dir diesmal nicht so gut ging nach der OP, obwohl Du ja sonst OP's immer recht gut wegsteckst.



    Ich wünsche Dir noch eine schöne Erholungszeit und am 08.03. schon mal eine erfolgreiche EA und eine schöne Hörreise! :)



    Liebe Grüße Janina

    Hallo ihr Lieben!


    Ich gehe mal einzeln auf euch ein:


    Maoma : Danke Dir für Deinen Erfahrungsbericht. Zu meiner Überraschung teste ich nicht das Naida Link, sondern das Phonak Naida V50-UP. Der Klang davon ist für mich noch ziemlich ungewohnt und zum Teil hört es sich zu laut für mich an. Wusste gar nicht mehr, wie extrem ein Hörgerät doch verstärken kann?! =O Aber trotzdem vielen Dank Dir fürs Daumendrücken! ;)



    flocke : Ja, das könnte gut der Fall sein, dass Du erstmal ein neues Hörgerät testen musst so wie ich. Dass die KK das so fordert ist leider sehr gut möglich! Ich wollte ja auch sofort ein 2. CI und muss jetzt erstmal das neue Hörgerät testen. Zum Glück ist die Testphase ja kostenlos und mein Hörgeräteakustiker will mir ja auch nicht um jeden Preis ein Hörgerät andrehen. 8o



    tele-nobbi : Ja, da bin ich ganz Deiner Ansicht. Nur würde mir meine KK für das momentan testende Hörgerät nur knapp unter 1.000€ zahlen, der Rest ist Eigenanteil und nicht grad ohne finde ich.



    Sheltie : Vielen Dank Dir für Deinen Erfahrungsbericht. :) Das hört sich ja gut an bei Dir, dass es dann doch noch geklappt hat mit dem 2. CI. Ich denke, ich muss jetzt einfach die Zeit für mich arbeiten lassen...

    Und vielen Dank Dir fürs Daumendrücken! :)



    Maoma : Genau, so ist es auch, dass die Testphase mit Hörgeräten immer kostenlos ist. ;)




    Vielen lieben Dank Euch allen, dass ihr mir so beisteht! :):):)



    Liebe Grüße Janina

    tele-nobbi : Danke Dir für Deine Antwort. Ok, dann ist es bei Dir ja ähnlich wie bei mir.



    Sheltie : Ich danke auch Dir für Deine Antwort. Hm, ich sehe, jede Klinik beurteilt es anders, nicht? Ja, der Prof. meinte ja, ich bin ein Grenzfall für die... Ich soll jetzt ja erstmal das neue HG für 6-8 Wochen testen und dann sieht man weiter... :-(



    SaSel : Oh, bei Dir auch? Aber ich kann Dich verstehen, weswegen Du mit dem 2. CI noch wartest. Aber vielen Dank Dir, dass Du mir die Daumen drückst. Irgendwann kommt es schon noch zum 2. CI denke ich... ;-)

    Wieder mal ein Update:


    Heute war ich wieder im Hörzentrum. Zu meiner Überraschung wurde dann ein Hörtest im Störschall gemacht, mit altem HG einzeln, mit CI einzeln und mit altem HG und CI zusammen. Ergebnis ist, dass noch bisschen was da ist. Ich war dabei entspannt.

    Die Therapeutin, die die Hörtrainings mit den CI-Patienten macht, meinte, dass der Prof. sagte, dass ich jetzt erstmal für 6-8 Wochen das neue Hörgerät (Naida-Link) ausprobieren soll. Was mich überrascht, dass die Testphase ziemlich lang ist. Danach soll ich wiederkommen nach den Osterferien und habe wieder ein Gespräch mit den Ärzten. Bei mir ist es so, dass ich ein Grenzfall bin, was die Indikation für das 2. CI angeht.


    War das auch schon mal bei wem von euch der Fall, dass ein neues Hörgerät für 6-8 Wochen getestet werden musste vor dem 2. CI?


    Jetzt fühle ich mich auch wieder etwas ruhiger, da wir dranbleiben, was das 2. CI angeht.


    Danke fürs Lesen! :-)



    Liebe Grüße Janina

    Sheltie : Vielen Dank Dir fürs Daumendrücken! :-)



    flocke : Ui, dann geht ja was voran bei Dir, flocke! ;-) Ja, da bin ich auch mal gespannt, wie lange das dann bei Dir dauert.

    Aber bei Dir ist das 1. CI ja erst fast 1 Jahr, bei mir ist es ja so, dass ich das eine Hörgerät jetzt bereits 30 Jahre höre und irgendwann ist einfach nun mal Schluss mit einem Hörgerät! Für mich ist der Zeitpunkt ja jetzt schon gekommen.... Ich hoffe einfach so sehr, dass das Testen der Hörgeräte dann so ausfällt, dass man mir bescheinigen kann, dass ein neues Hörgerät mir einfach nichts mehr bringt. ;-) :-)

    Hallo Nikita,


    das ist toll, dass du wieder nach Hause durftest. Zu Hause erholt man sich doch immer noch am Besten als im Krankenhaus. ;-)


    Du wirst sehen: Mit dem CI wirst du auf alle Fälle wieder mehr Lebensqualität zurückgewinnen, sobald es sich eingespielt hat etwas mit dem Hören. :-)



    Ich wünsche dir noch eine gute Erholungszeit und dann schon mal eine erfolgreiche EA! :-)



    Liebe Grüße Janina

    Also da ich noch ein altes Implantat im Kopf habe, vor 17 Jahren implantiert worden, war und ist auch heute noch bei mir KEIN MRT möglich.

    Die Gefahr ist hierbei einfach zu groß, dass was passieren könnte...


    Meiner Meinung nach sollte man wirklich erstmal den Magneten entfernen und dann erst ein MRT durchführen, wenn es denn wirklich sein muss!