Hearing Dogs (Signalhunde) für Ertaubte

  • Ein interessanter kleiner Bericht über die Eigenschaften des Signalhundes
    für Gehörlose.


    Quote


    Hearing Dogs lernen während des intensiven Trainings in einem der Ausbildungszentren, bestimmte Geräusche anzuzeigen: zum Beispiel Wecker, Eieruhr, Türglocke, Telefon oder das Schreien eines Babys. Wenn eines dieser Geräusche ertönt, wird der Hearing Dog 'seinen' Menschen aufsuchen und diesen mit der Pfote berühren. Fragt der Mensch dann "Was ist los?", bringt der Hund ihn zum Geräuschursprung. Bei Gefahranzeigern, wie Rauchmelder oder Einbrecher-Alarm, legt der Hund sich nach der Pfotenberührung in Sichtweite seines Menschen hin.


    Evtl. erwähnen, wenn Hundesteuer beantragt wird?


    http://www.hundezeitung.de/ausbildung/signalhund.html


    Viel Spass beim Lesen! 8)

  • So einen Gehörlosenhund wünsch' ich mir ja schon seit Jahren.
    Aber obs sowas auch für CI-Träger gibt?
    Also ein Signal kann jeder hörende Hund: Bellen wie ein Narr, wenns an der Tür klingelt oder der Postbote kommt. :lol:
    Und an die Tür düsen, sobald er das Auto von dem Herrchen hört.


    Ich hatte nur einen total gutmütigen, stocktauben Pudel. :cry:

    • Official Post

    Hallo Lena,


    das ist erst mal grundsätzlich falsch, was du da schreibst.
    Nicht jeder Hund bellt, wenn es an der Tür oder am Telefon klingelt, noch springt er auf, wenn er eine Autotür hört.
    Es ist einfach von Rasse zu Rasse unterschiedlich und hat sehr viel mit Erziehung und dem Umfeld zu tun.


    Eine spezielle Ausbildung wie die zum Signalhund oder zum Behindertenbegleithund kostet ein halbes Vermögen....


    Grüße,
    Miriam

  • Das ist wahnsinn.
    Wie toll diese Tier sind. Es ist sicher eine wahnsinns Arbeit den Hunden das alles beizubringen, aber es lohnt sich ja.
    Ich finde man sollte diese Aktionen viel mehr unterstützen, denn das ist eine gute und wichtige Sache meines Erachtens nach.

  • Wir haben auch 2 Hund und sie reagieren auch auf alle Geräusche und das ist wiederum auch ein Problem. Sie sollen nicht bei jedem Auto bellen. Leider kostet die Ausbildung zum Signalhund zu viel. :cry:

  • Servus Lara, schön wieder von dir zu hören. Habe ich dich letztes Jahr in Bochum beim MED-EL Tag gesehen bei deinem Vortrag?


    Ansonsten, schöne Grüße...

  • Hi,


    das ist echt eine tolle Sache. Wusste gar nicht das es eine extra Ausbildung dafür gibt.
    Ich hatte meinen damaligen Hund beigebracht bei Türklingel mich anzustupsen (bellen kommt im MFH nicht gut). Wenn wir wieder einen Hund haben werden, dann werde ich es ihm auch beibringen mir anzuzeigen wenns klingelt.


    LG
    Celtis

    rechts: 08/11 Ci422 (SRA) von Cochlear / 19.9.11: Nucleus 5
    links: Phonak Naida SP IX
    Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Psalm 23,4

  • Nein, stimmt nicht.


    Das Erlernen dauert allerdings länger.


    Man kann eine Menge Spass haben, wenn man sich intensiv mit Hundepsychologie beschäftigt, sich einliest und mit dem Wuff trainiert.


    Meiner bringt mir auf Zuruf entweder einen Vollgummiball, Tennisball, Gummispielzeug oder Stock. Gelernt hat ers an zwei Nachmittagen. Den Trick hab ich aus einem Buch. Der Hund ist gute 7 Jahre alt.


    Das Ziehen an der Leine hab ich mittlerweise zwei Hunden von Freunden beibringen können, auch das perfekte Bei Fuss gehen. Wenn man einmal weiss, wie es geht, ist das einfach.


    Bei ersterem benötige ich eine normale Leine mit Halsband plus ein Halti mit Leine.
    Es wird beides angelegt, der Hund wird mit der normalen Leine geführt, fängt er jedoch an zu ziehen, wird mit dem Halti sein Kopf sanft zur Seite gedreht und er wird ermahnt.


    Geht er ohne Zug, bekommt er halt ständig Lob und Leckerlis.


    Das Bei Fuss gehen wird mit einer Wurfkette und Leckerlis trainiert. Rennt der Hund weg, wird die Kette neben ihm auf die Strasse geworfen und geschimpft. Bleibt er, gibts permanent Belohnung. Klappt so aber durchaus nicht bei jedem Hund. Nervöse Tiere sind da problematisch.


    Macht mir extrem viel Spass, die Sache