Ci- Anpassung Cochlear Nucleus 8

  • Hallo zusammen heute ist mein 2. Tag der Erstanpassung. Ich höre schon Wörter und Zahlen und kann mich schon in leiser Umgebung unterhalten. Auch das Musik hören ist wie früher nur etwas leiser und heller. Ich habe auch schon zum ersten Mal Vögel zwitschern gehört. Morgen ist Tag 3.

    Es werden pro Tag 4 Programme eingestellt die ich alle 2 Stunden nach Oben wechsle. Die Menschen klingen bisschen nach Micky Maus.

  • Hallo Ich habe meine Erstanpassung mit dem gleichen Cochlear Nucleus 8 am 04 Juli in Bern. Bei mir habe ich nur drei CI Anpassungen im Juli dann wieder erst im Dezember. Ich bin gespannt wie das sich anhört da ich seit 2018 rechts Taub bin nach mehreren Hörstürzen. Links höre ich noch so 60%. Wie sieht es bei dir aus? Und wie war es das erste mal?

    Gruss Daniel

  • Hallo Albenried, ich hatte auch erst 3 Tage . Höre rechts mit HG nur noch 60% in ruhiger Umgebung. Rechts 40%. Ohne HG beidseitig 1%. Am ersten Tag hatte ich nur Rauschen mit leichten piepsen. Ich bekam 4 Programme täglich und sollte diese auch auch alle 2 Stunden hochschalten. Am nächsten Tag wieder dasselbe. Ab den 3. Tag hatte ich schon 75% Sprachverstehen. Und höre jetzt schon Musik.

  • Hallo Fuchs, ja dann lasse ich das mal auf mich zukommen. Wie ist das mit den Programmen zum hochschalten? Kann ich mich irgendwo darüber vorher informieren ich habe nämlich keine Ahnung wie das abläuft. Ich habe nach dem Spital keine Info bekommen nur der Termin am 04 Juli steht.

    Gruss Daniel

  • Hallo Fuchs, ja dann lasse ich das mal auf mich zukommen. Wie ist das mit den Programmen zum hochschalten? Kann ich mich irgendwo darüber vorher informieren ich habe nämlich keine Ahnung wie das abläuft. Ich habe nach dem Spital keine Info bekommen nur der Termin am 04 Juli steht.

    Gruss Daniel

    LIeber Daniel
    Die im CI, resp. Implantantszentrum werden dir das mit den Programmen, resp. Lautstärken alles erklären bei den ersten Einstellungen. Und ja es ist normal, dass man nach der ersten Einstellung eine weitere nach einer Woche hat, dann nochmals nach einer Woche und dann ca. nach 2-4 Wochen je nach Bedarf. Wenn du dich aber nicht wohl fühlst, darfst du auch nach einem zusätzlichen Termin fragen.
    Und setz die Erwartungen nicht zu hoch, es ist wirklich harte Arbeit mit einem Ci hören zu lernen und braucht viel Zeit, Geduld und vor allem Üben. Organisiere dir unbedingt ein Hörtraining bei einer Audiagogin von pro Audito, die in der Insel haben dafür Adressen oder du sucht online auf der pro audito Seite.
    Viel Erfolg und guten Start!

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, Cochlear N6/N8 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Hallo Albenried, der Audiologe stellt dir 4 Programme ein Scan 1-2-3-4. Damit schaltest du immer alle 2 Stunden hoch bis Scan 4 dort bleibst du bis zum Ende des Tages. Am nächsten Tag ist das Scan 4 das Neue Scan 1 und es geht weiter 🙂 mit noch höheren Einstellungen. Das Gehirn braucht die Zeit um Alle Eindrücke zu verarbeiten. Du hörst dann immer mehr. Las Dir Zeit. Es Piept ab und zu das ist aber immer nach 2 Stunden weg und kommt bei jeder Erhöhung wieder bis es komplett verschwindet. Nach den 3 Tagen wird auch der Lautstärke Regler freigeschaltet. Und dann 2 Wochen Pause . Danach kommt die Feineinstellung. Ich hatte auch Logopädie mit Hausaufgaben. Lass deinem Körper die Zeit zum Neuabgleich der Eindrücke. Nur so wirst du zum Erfolg kommen.

  • Hallo zusammen vielen Dank für die Info jetzt weiss ich schon wieder etwas mehr über die CI Erstanpassung. Wahrscheinlich währe es auch besser an diesem Tag frei zu nehmen. Gruss Daniel

  • Hallo zusammen vielen Dank für die Info jetzt weiss ich schon wieder etwas mehr über die CI Erstanpassung. Wahrscheinlich währe es auch besser an diesem Tag frei zu nehmen. Gruss Daniel

    Ich würde unbedingt an dem Tag frei nehmen und gut zu dir schauen, evlt. brauchst du noch mehr Zeit um dich ans CI zu gewöhnen.
    Ich hatte auch vor am nächsten Tag wieder normal arbeiten zu gehen und habe dann nach zwei Tagen aufgegeben und mich 3 Wochen lang krank schreiben lassen. Ich war dermassen müde und ko von den CI Einstellungen, dass ich gar nicht mehr arbeiten konnte und jeden Tag um 8 Uhr im Bett lag und 12 Stunden Schlaf brauchte.
    Und such dir jemand fürs Hörtraining, das ist wirklich wichtig, das sagen sie dir in der Insel aber nochmals.

    Und Achtung bei Tipps von Deutschen, die haben ein ganz anderes System mit Reha und EInstellungen, das kannst du nicht mit unserem vergleichen, die haben oft stationäre Einstellungen und Reha über mehrere Tage oder sogar Wochen...

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, Cochlear N6/N8 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Ich hatte keine stationäre Rehabilitation, sondern musste anfangs im Wochenabstand und später in größeren Abständen für neue Einstellungen kommen. Ich hatte bestimmte Einstellungen, aber in vier verschiedenen Lautstärken. Ich sollte mit der niedrigsten Lautstärke anfangen und individuell ins nächste, lautere Programm hochstellen. Im Optimalfall sollte ich bei Programm 4 am Ende der 7 Tage angekommen sein. Dann gab es wieder neu angepasste Einstellungen mit wieder vier verschiedenen Lautstärken.
    einmal in der Woche, später in größeren Abständen hatte ich Training vor Ort, dazwischen habe ich eigenständig geübt mit dem Computer, mit Apps, mit Hörbüchern und so weiter. Dieses üben hat den weitaus größten Teil ausgemacht.
    am Anfang waren die Fortschritte sehr schnell, später kamen sie in größeren Abständen und zum Teil auch eher erst mal unbemerkt. Ich habe dann erst im Nachhinein festgestellt, dass sich da was verändert hat.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Ich habe noch eine Frage zu der Erstanpassung die ich Morgen habe. Erhalte ich mein Gerät da vor Ort oder hätte ich das bestellen müssen? Ich wurde nur kurz gefragt für welches Gerät (Nucleus 8) ich mich entscheiden wolle. Versteht mich nicht falsch ich habe absolut keine Ahnung wurde auch nicht über den Vorgang informiert. Gruss Daniel :)

  • Du wirst den Soundprozessor am Tag Deiner Erstanpassung – also morgen – erhalten, sofern Du nichts anderes vereinbart hast.

    Ich wünsche Dir bei der Erstanpassung einen guten Start in die Reise des Hörens! :)

  • Albenried, du bekommt morgen in der Insel alles Material und alle Informationen die du brauchst. Unbedingt Fragen die du hast notieren und mitnehmen, so kannst du morgen alles in aller Ruhe fragen.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, Cochlear N6/N8 OP 8.2.18 EA am 8.3.18