Vibrationswecker spielt verrückt

  • Seit 3 oder 4 Monaten habe ich einen Vibrationswecker.
    Ich kann nicht genau sagen, welche Marke er ist.
    Kanns aber kurz beschreiben:


    - Reisewecker in weiß oder schwarz erhältlich
    - blaues Leuchtdisplay
    - Vibration+ Blitzlicht, Vibration+ Blitzlicht+ Piepsen oder
    Blitzlicht+ Piepsen


    - man kann das Display 90° aufstellen, oder auf den Vibrator draufklappen. Je nach dem
    - Kleine Klammer zum befestigen


    So. Und dieser Wecker nervt mich seit ein paar Tagen fürchterlich.
    Eine gewisse Toleranz habe ich ja noch.
    Aber wenn der Wecker 3-4x mitten in der Nacht losgeht mit lautem: brummm-brummm dass man senkrecht ausm Bett fliegt, dann könnt ich explodieren. :angry:


    Letzte Nacht wars um: 00.41h, 2.55h, 4.09h und 5.21h. :grrr:
    Das ist ja häufiger als ein Katzenjunges nach Katzenmilch fiepst!
    Für Katzenjunges das gefüttert werden mag, würd ich 10x nachts aufstehen. :brav:


    Nur: Wie bekomme ich diesen Wecker zur Ruhe, wenn ausschalten nichts nützt?! :kopfkratz:

  • Reparieren lassen, ist nicht normal.
    Gruß, Rosemarie. :roll:

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Hallo Lena,


    hast Du möglicherweise diese genannte Wecker


    http://www.hoerhelfer.de/uhren…/geemarc-travelclock.html


    Sind da mehrere Weckfunktionen einstellbar? Schaltest Du die Weckfunktion morgens richtig aus und Nachts wieder ein? Bei manchen Wecker gibt ja Tasten wo dann alle paar Minuten wiederholt weckt!


    Seit wann hast Du den Wecker eigentlich und hattest Du VOR dem Kauf getestet?


    Wenn das alles nichts bringt solltest Du dies reparieren lassen oder anderen zuverlässigere Wecker besorgen!


    Gruss Sandra

  • Der Wecker ist von greemark oder so ähnlich.
    Nein, es war ein Notfallkauf, weil mein Handy mit Vibrationsalarm
    (Siemens A65) kaputt gegangen war.


    Ich habe noch 2 Wecker.


    1. Radiowecker. ABER ich habe ein Problem damit.
    WENN ich den Wecker stelle, wecke ich zwangsläufig die GANZE Family, weil ich den Wecker volle Kanone aufdrehen muss (98dB) um ein leises Rauschen zu hören. :cry: Und das im Internat... da bekomme ich ganz schnell Ärger. Außerdem bin ich nciht sicher, ob das Teil noch was taugt.
    (Ob ichs überhaupt noch hören kann).


    2. Blitzwecker. Aber dieses Teil geht JEDE Nacht um 2.00h los.
    Warum? Keine Ahnung. Er ist auf 6.30h bis 6.45h gestellt.
    Aber wenn man das kleine Licht am Bett anmacht, geht manchmal der Wecker noch Stunden später plötzlich los.


    3. Möglichkeit: Handywecker. Der vibriert und MEISTENS kann ich dieses Brummen auch hören. Aber eben nicht immer....


    Und Montag ist wieder Schule....

  • Hallo Lena,


    Ich habe einen Wecker von der Fa. Humantechnik, auch einen Blitzwecker, der ist schon ziemlich alt, aber er geht. Manchmal drücke ich im Halbschlaf auch mal auf die falsche Taste, dann weckt er mich 9 min später nochmal. Ich kann ihn aber so programmieren, dass er nach 24 h wieder weckt. Kleiner Tipp, ich hab die 24h Taste mit einen Aufkleber markiert, dann läuft auch nichts mehr schief.:wink: Bekommst du bei PC Paper.

    Deinen Marke sagt mir gar nichts, da kann ich dir auch nicht helfen. Hast du mal die Beschreibung RICHTIG durchgelesen????
    Wenn nicht dann gib ihn zurück oder reklamier ihn!!!! denn sowas darf nicht sein!

  • Hallo Lena,
    einen Wecker der einen auf den Wecker geht habe ich nicht. :lol: Besitze genauso wie Kerstin einen Blitzlichtwecker der Firma Humantechnik (LISA) und habe nicht die geringsten Probleme damit.
    Du solltest mal die Bedienungsanleitung lesen oder lesen lassen.
    Da muß bestimmt was eingestellt werden. Schasu auch mal im Internet nach. Auch dort findet man meistens Bedienungsanleitungen für solche Geräte wieder.
    Wenn alles nichts hilft, geh zum Uhrmacher und laß dich dort beraten oder beim Akustiker. Irgendjemand muß ja weiter wissen.
    Warum hast du kein Lichtwecker von der Firma Humantechnik??? Mußt du bei der KK beantragen. Habe dies nun für meinen Sohn Christoph gemacht. Ich brauche meinen ja selber. Auch die Licht-und Klingelanlage haben wir für ihn beantragt.

  • Also bei uns zu hause gibt es NICHT:


    Blitzsignal für Klingel
    Blitzsignal für Telefon
    Schwerhörigentelefon oder Mobiltelefon mit guter Akustik
    Telefon, das man hören kann, wenns klingelt



    Was es GIBT:


    Superlaute Fahrradklingeln für bei Radtouren
    Schurtelefon, bei dem man die Freisprechanlage auf +10dB schalten kann
    Blitzwecker


    Und ein Mobiltelefon das hallt und knackst und.... Naja, ich kann mit dem nix anfangen.


    Haustürklingel ist zu leise. Deshalb MÜSSEN alle Familienmitglieder einen Lena-hört-nix- Hausschlüssel dabei haben. Damit sie nochmal reinkommen.

  • Quote from "Cindy"

    Der Wecker ist von greemark oder so ähnlich.
    Nein, es war ein Notfallkauf, weil mein Handy mit Vibrationsalarm
    (Siemens A65) kaputt gegangen war.
    (...)


    Ich hoffe doch, dass jedem klar ist, dass Handys in der Nacht nichts am Körper zu suchen haben.


    Die Strahlung ist nicht von schlechten Eltern...


    Haltet es vor allem fern vom Kopf, dem Herzen und den Ovarien/Hoden....


    Auf der Reise/unterwegs mag es noch gehen, aber bitte nicht als Dauerlösung.... und selbst auf der Reise gibt es Alternativen (shake awake, http://www.hoerhelfer.de/uhren…nswecker/shake-awake.html)


    Florian

    Von Geburt an hochgradig an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit bds./Diagn. der Hörschädigung mit 15 Mon./Hörhilfenversorgung mit 16 Mon./lautsprachlich gefördert/im Alter von 17 Jahren Versorgung mit einem CI von Advanched Bionics, Inc. (linkes Ohr)

  • Hallo Florian,


    das Posting von Cindy alias Lena ist ja schon ziemlich alt. Das kannst du schon vergessen. :wink:


    Die Handys heute sind nicht mehr ganz so schlimm wegen die Strahlungen als die ersten Handys. Wenn du ein Herzschrittmacher hast solltest du dein Handy nicht unbedingt auf Brusthöhe in der Tasche tragen. Es könnte Probleme mit dem Schrittmacher geben. Das ist uns allen offentsichtlich klar.
    Wenn du dein Handy einschaltest um jemanden anzurufen, dann solltest du auf jeden Fall das Handy nicht gleich ans Ohr halten sondern erst warten bis das klingeln zu hören ist. Dann ist auch die Strahlung nicht mehr so hoch. Ich kann nur jedem CI-Träger empfehlen, eine Headset zu benutzen oder eine FM-Anlage. Viele Handys haben ja schon Bluethooth. So entstehen erst gar keine Störgeräusche.(brummen, knacken und was es nicht so alles gibt)
    Das die Herren der Schöpfung sich es abgewöhnen sollten, sich das Handy in die Hosentasche zu stecken, versuche ich Jahrelang schon meinen Sohn und Mann beizubringen. Mein Mann benutzt endlich eine Handytasche, die am Gürtel befestigt ist aber mein Sohn interessiert das nicht. Die Bequemlichkeit. :roll:
    Ich selbst benutze schon aus Sauberkeitsgründen eine Handytasche. So bleibt mein Display vom Blackberry wenigstens Kratzerfrei.
    Aber trotz allen, die Strahlungen , die die Handys abgeben sind schon mit die Jahre weniger geworden. Zwar nicht so unbedenklich aber als zu viel Sorgen bräuchten wir uns da nicht machen.

  • Ich habe inzwischen einen neuen Blitzwecker.
    da kann man ein Vib-Kissen dranmachen, aber ich werde von Vib-Kissen nicht wach. :wink:


    Also der gute olle alte Blitz, im Sommer das Tageslicht.
    Da lasse ich den Rolladen einfach hoch und morgens scheint die Sonne ins Zimmer. Stromsparender Trick. :D

  • :shock: Hallo Lena,


    Wo siehst du da ein Trick???? Ich seh keinen bin da wohl auch noch Blind.
    Wenn du auf das Blitzen nicht reagierst muß man dich also wecken. Ist ja blöd. Dann war der Wecker ja total Schwachsinnig.
    Rollo hoch, wie denn wenn du schläfst oder schickst du dein zweites ich zum Rollo???? Also Weckdienst a la Mama.
    Überleg mal genau was du schreibst.

  • Weckdienst a la Mama habe ich nicht mehr!
    Ich wohne doch gar nicht mehr zu Hause, wie soll Mama mich da wecken?


    Ich bin die Woche über im Internat und wie man wach wird ist jedem seine Sache. Weckdienst? Hah, hast du wohl gedacht!
    Nein, nein, da müssen wir uns selbstständiig wecken.
    Wie, ist unsere Sache.


    Im Sommer mache ich den Rolladen gar nciht erst runter, lasse ihn über Nacht oben. Nachts ist es dunkel. Und wenn dann Mai-September morgens die Sonne aufgeht, scheinen die Strahlen in mein Zimmer und ich werde wach. Von den Sonnenstrahlen.
    So empfindlich bin ich.

  • Ufff Lena, eigentlich wollte ich wie Peggy auf Deine Posting nicht mehr eingehen. Aber ich frage mich hier.... hattest Du BEVOR Du den Wecker gekauft hattest nicht getestet, ob Du davon wach wirst?
    Nicht jeder wird von diese oder jenem Wecker wach.


    Gruss Sandra :roll: