Ist denn heut schon Weihnachten

  • Heute kam ein Paket vom Hörzentrum.

    1 Ladeadapter

    4 Zwillingsanschlüsse für Akkus

    8 Akkus

    2x Box mit Wasserschutz für den Nucleus, incl. Übertragern


    Das schöne ist, ich kann die Akkus mit meiner Inselanlage direkt in Verbindung mit dem Verteiler laden.

    Unterwegs dann halt über ne Powerbank.

  • Danke


    Ich hatte bisher Batterien genutzt.

    In letzter Zeit kam es immer wieder dazu, das ich Batterien wechseln mußte und ein LKW zum beladen schon bereit stand, das ist dann doof.
    Akkus sind da schneller gewechselt und schneller bereit.

    ab 1992 HDO HG rechts
    ab 1998 HDO HG beidseitig
    09.06.2021 OP CI622 - EA 15.07.2021
    07.09.2021 OP CI632 - EA 20.10.2021

    Nucleus 7 Hybrid

    Mini Mic, TV Streamer - Stromversorgung über USB vom TV > funktioniert bestens

  • Das kann ich nachvollziehen. Ich hatte von Anfang an Akkus und komme gut mit ihnen zurecht. Dennoch tritt ab und an auch mal ein Fehler auf und deshalb ist es wichtig, für einen Tag als Minimum immer zwei volle Akkus* in Reserve zu haben. Dann kann man in der Regel gut mit ihnen leben.


    *Hier auf zwei Sprachprozessoren bezogen, also pro Sprachprozessor je ein voller Ersatzakku.

  • Das ist richtig, ich habe ja noch die Batteriehalter und habe noch ne Menge Batterien da, da die Akkus schneller als erwartet kamen.
    Notfalls könnte man sich aber auch mal 2 Blister kaufen und beiseite legen.

    ab 1992 HDO HG rechts
    ab 1998 HDO HG beidseitig
    09.06.2021 OP CI622 - EA 15.07.2021
    07.09.2021 OP CI632 - EA 20.10.2021

    Nucleus 7 Hybrid

    Mini Mic, TV Streamer - Stromversorgung über USB vom TV > funktioniert bestens

  • 4 Akkus je Seite? 😱 Die halten doch länger wie 7h (die großen) bei Med-El? Einmal bin ich tatsächlich mal mit nur einem Akku durch den Arbeitstag gekommen. Einmal allerdings sind mir alle 4 mitgenommenen Akkus 100m vor der Wohnung leer geworden. 6 hab ich insgesamt, zwei davon sind immer in der Ladestation.

    Euer Dominik.

    rechts OP 20.02.2020 LMU München, EA 11.03.2020 Sonnet 2

    links OP 16.12.2020 LMU München, EA 15.01.2021 Sonnet 2

    Audiogramm | Über mich

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

  • Ich bin ja noch am Rumeiern mit der Überlegung bzgl. CI.

    Und auch dachte ich immer, dass ich auf jeden Fall Batterien nehmen werde. Wenn ich jetzt aber lese, dass Akkus nicht fest verbaut sind, sondern ich pro SP hätte ich mind. 3 oder besser 4 Akkus, dann könnte ich ja doch 20 Std/Tag damit aktiv hören, interpretiere ich das richtig?

    Und wieviel Akkus auf einmal könnte ich dann laden?

    Ich höre ja auch immer zum Einschlafen Podcast oder Musik, soweit möglich. Wenn ich damit einschlafe, wird es unwahrscheinlich, dass ich jene eingesetzten Akkus nachts noch in die Ladeschale stecke...

    Oder wie ist das mit den Akkus?

  • Moin

    Ich habe zwei Akkus für einen Marvel im Gebrauch, den mittleren und den kleinen. In der Regel benutze ich nur den Mittleren: Morgens gegen sechs Uhr geht es los, tagsüber mit Musik oder Hörbuch streamen weiter ( Durchschnitt 2-3 Stunden) ansonsten überwiegend im Autosense, wobei viel geregelt werden muss, da während der Arbeit ständiger Wechsel der akustischen Situation mit viel Störlärm. Wenn ich dann Abends gegen 21 Uhr noch Hörbuch zum Einschlafen höre, der Akku in dem Fall die ganze Nacht in Betrieb ist, weil eingeschlafen, dann schafft er am nächsten Tag noch so ungefähr bis zehn Uhr. In dem Fall wechsele ich auf den Kleinen, der mich ohne streamen bis zur nächsten Nacht begleitet. Fazit: Seit ich vom Hörgerät mit Batterien auf CI mit Akku als Hörohr gewechselt bin, habe ich keine peinlichen Situationen mehr erlebt wie während des Telefonats plötzlich mitten im Satz taub da zu stehen oder dergleichen mehr. Der mittlere Akku bringt mich zuverlässig durch den gesamten Tag und wenn gewollt auch durch die Nacht.

  • Zwei Akkus waren mir zu wenig. Jetzt habe ich vier und kann auch ein Wochenende ohne Ladegerät wegfahren. Ich habe beim CI immer Akkus benutzt. Das funktioniert gut und ist wesentlich schneller gewechselt als Batterien. Für den Outdoorurlaub im Dschungel hätte ich zusätzlich noch ein Batteriefach.

  • Mal nee frage werde bald meine OP haben war auch schon zum aussuchen der Geräte. Habe mich für MEDEL entschieden für den Sonet. Jetzt wird er erstmal .mit Baterien geliefert denke bei der Erstanpassung kann man dann immer noch wechseln zu AKKU. Denn wenn Ich dann später das andere Ohr auch dran ist . Sind das ganz schön Batterien verbrauch zb alle 2-3 Tage 4 Baterien das ist schon ein haufen Müll. Deshalb die frage ob man noch wechseln kann

  • Ich hatte vor der EA auch keine Wahl. In der Erstanpassung durfte ich ein Antragsformular für die GKV ausfüllen und hab im ersten Fall 6 Monate auf die Genehmigung gewartet. Danach kam das Akkukit mit dem entsprechenden Adapter, so dass ich zwischen Batterien und Akku nach Lust und Laune wechseln kann.


    Pro Seite brauche ich über 360 Batterien pro Jahr. Das war mir auch deutlich zuviel. Nach spätestens zwei Jahren hat sich das dann auch für die Kasse amortisiert, weil sie seitdem auch keine Batterien mehr bezahlen muss.

    Euer Dominik.

    rechts OP 20.02.2020 LMU München, EA 11.03.2020 Sonnet 2

    links OP 16.12.2020 LMU München, EA 15.01.2021 Sonnet 2

    Audiogramm | Über mich

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

  • Bedenke aber, dass du bei Med-EL IMMER auch untertags wechseln musst, weil kein Akku für Sonnet länger als 10h hält. Bei mir sinds rechts aktuell sogar nur 7h für den „großen“ Akku.

    Euer Dominik.

    rechts OP 20.02.2020 LMU München, EA 11.03.2020 Sonnet 2

    links OP 16.12.2020 LMU München, EA 15.01.2021 Sonnet 2

    Audiogramm | Über mich

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

  • Alle 8 Stunden zu wechseln ist aber machbar. Miit dem allerersten Prozessor von AB musste ich damals alle neun Stunden wechseln.


    Bei AB habe ich nicht das Gefühl, dass das Streamen Strom zieht, sondern Strom wird dann gezogen, wenn man den Prozessor ablegt, ohne den Akku abzuziehen.