Implantation die 3.

  • Danke Rina64 und Ele44 fürs Daumen drücken. Ja, das wäre wirklich schön, wenn ich dann für lange Zeit Ruhe hatte. Ich werde es auf mich zukommen lassen.

    Ansonsten knöpfe ich mir ein Silikonohr als Deckel an den Kopf, dann muss man nicht mehr schneiden. 8o

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Die nächste Operation wird die 7. sein.

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Die OP ist erstmal überstanden. Es ist kein Cholesteatom nachgewachsen, so dass ich wirklich und wahrhaftig implantiert werden könnte. Ich bin so unendlich froh und dankbar. Jetzt bin ich wieder komplett :).

    Wieder ein Schritt geschafft.

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Vielen Dank *Mel* . Ein bisschen merke ich mein Ohr schon, aber es hält sich in Grenzen.

    Wie frustrierend, dass dein Termin weiter verschoben wurde. Ich drücke dir die Daumen, dass der Termin klappt. Die Wartezeit ist echt anstrengend.

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Heute war der große Tag meiner 3. Erstanpassung. Ich versuchte meine Erwartungen an das, was mich erwartet niedrig zu halten, da mein Ohr ja 5 Monate rein gar nichts gehört hat. So war ich schon begeistert, überhaupt irgendetwas zu hören, als die Akustikerin mit dem Einstellen begann.

    Was soll ich sagen: es ist der Hammer, es klingt viel angenehmer als nach dem ". Versuch, und mein Hirn hat wenig verlernt. Ich kann es nicht fassen, aber ich verstehe Sprache, noch sehr leise, aber ich habe die Möglichkeit, das CI nach und nach lauter zu stellen, dazu habe ich auf 3 Plätzen das Programm jemweils lauter. Obwohl ich natürlich nicht übertreiben wollte musste ich unbedingt noch langsam gesprochene Nachrichten ausprobieren, es funktioniert. Das soll es aber an Evperimenten für heute gewesen sein, und ich werde nur noch glücklich auf der Terrasse die Sonne und höchstens ein paar Vögelchen genießen.

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Das freut mich sehr für sich, sanne......


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ele44 Es ist verdammt eng auch mit dem dünneren N7. Ich muss schauen, wie gut das dauerhaft funktioniert. Mein HNO-Arzt hat mir eine Narbensalbe empfohlen, weil der Prozessor direkt auf der Narbe liegt, die diesmal etwas dicker ist.

    Wird schon.

    Ich bin weiterhin sehr froh, das die 6 Jahre mit dem CI dazu beigetragen habe, dass ich auf so hohem Niveau wieder einsteigen kann. Das entlastet mein anderes Ohr ungemein.

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Hi Ele44 . Mir geht es gut, ich bin ziemlich glücklich über den aktuellen Hörzustand. Die 6 Jahre, die ich das CI ja eigentlich schon habe waren nicht umsonst. Ich höre viel Podcasts und verstehe erstaunlich viel. Ich muss mich immer erst "eingrooven" bevor ich verstehe, aber nach 2-3 Sätzen bin ich drin und verstehe das meiste.

    Am Wochenende hatte ich Familientreffen und damit Power-Hörtraining, was erstaunlich gut geklappt hat. Allerdings bin ich momentan sehr gut erholt und weiß mittlerweile, warum ich in Menschenansammlungen Panikattacken bekomme. Deswegen konnte ich mich, bevor die Panik kam, rechtzeitig zurückziehen und später wieder teilnehmen.

    Alles in allem profitiere ich von der Erfahrung, der neuen Technik und der 5-monatigen Krankschreibung. :)

    Der Soundprozessor hält bombenfest, wird er doch sehr eingeklemmt zwischen Kopf und Ohr. Aber bisher führt es noch nicht zu Druckstellen oder so, ich bleibe hoffnungsvoll, das es so bleibt.

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Ja, super, freut mich auch auch für dich.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...